TESLA INC.

WKN
A1CX3T
ISIN
US88160R1014
  • Aktien
  • Aktien USA
Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

1.271,400 EUR Verkauf

1.272,400 EUR Kauf

+14,20 Abs.

+1,1 % Rel.

05.08.2020 12:49Lang & Schwarz
  • Vortag / Eröffnung 1.257,700 / 1.257,700
  • Hoch / Tief (1 Tag) 1.272,500 / 1.257,700
  • Hoch / Tief (1 Jahr) 1.579,800 / 184,100
  • 1 Woche +0,8 %
  • 1 Monat +18,1 %
  • 1 Jahr +502,9 %

Ausgewählter Top-Trade

Beliebtheitsindikator

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Trading-Sentiment

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Neueste Kommentare

Die Gewinne von Tesla ergeben sich aus dem Verkauf von "regulatory credits". Das sind Punkte, die man für die Herstellung emissionsfreier Fahrzeuge erhält. Von diesen Punkten müssen Fahrzeughersteller in den USA eine gewisse Anzahl haben. Da Tesla nur E-Fahrzeuge herstellt ist es als Unternehmen in der Lage viele dieser Punkte zu sammeln und auch weiterzuverkaufen. Und durch diesen Weiterverkauf kommen die Gewinne des Unternehmens zu stande. Falls die Fahrzeughersteller, die die regulatory credits von Tesla abkaufen mehr E-Fahrzeugproduktion produzieren, brauchen sie die regulatory credits nicht mehr von Tesla zu kaufen.Tesla würden dadurch Gewinne entgehen, die sie heute quasi geschenkt bekommen.

Aus diesen Erkenntnissen geht hervor, dass Tesla zwar Profit macht, aber dieser Profit auf den regulatory credits beruht. D.h. das operative Geschäft muss kosteneffizienter gemacht werden, um in Zukunft nachhaltig Gewinne einfahren zu können. 

Der aktuelle Kurs ist für mich zu hoch angesetzt. Die Entwicklung des Unternehmens wird dennoch weiterverfolgt und stets neu bewertet.

Herangezogene Quelle:

https://www.finanzen100.de/finanznachrichten/boerse/magic-musk-wie-der-tesla-chef-gewinne-ohne-autoverkaeufe-herbeizaubert_H2126929403_12252890/

mehr anzeigen
AktienMax Bambus Ultra

Am 24.07.2020 erfolgte ein kleines Rebalancing: Es wurde eine Tesla-Aktie (Aktueller Bestand: 62 Stück) zu 1.248,60€ ($1.398,43) veräußert. Das entspricht einer Rendite von 387,2% seit Kauf. Grund für den Teilverkauf war, dass weitere attraktive Investment-Möglichkeiten identifiziert wurden, für die entsprechende Ressourcen benötigt werden. Der Teilverkauf war allerdings minimal, da bei Tesla meiner Analyse nach weiterhin viel Potenzial im Verhältnis zur Bewertung vorhanden ist.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem Wertpapier zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.