Wien (12. Januar 2016) – Die VW Vorzugsaktie ist – mit der Aufdeckung des VW Abgasskandals im September 2015 – an die Spitze der meistgehandelten deutschen Aktien auf wikifolio.com geschossen. Auf dieser Position konnte sie sich bis zum Jahresende halten. Im Dezember überwogen allerdings erstmals die Verkaufsorders.

Auch die im Dezember zweitplatzierte Daimler-Aktie schneidet im Jahresranking gut ab. Sie landet hinter Lufthansa auf Platz drei. Insgesamt sind fünf der zehn Top Aktien im Dezember auch im Jahresranking vertreten. Fast alle Werte weisen sowohl in der Jahresbetrachtung als auch im Dezember einen Kaufüberhang auf.

„Die VW Vorzugsaktie weißt im Dezember fast doppelt so viele Trades auf wie der zweitplatzierte Wert. Ähnliches gilt für November und September, nicht aber für den Jahresüberblick, wo der Vorsprung unter 5 Prozent liegt.“, fasst Andreas Kern, Gründer und CEO von wikifolio.com, die Ergebnisse zusammen. „Da nun erstmals die Verkaufsorder überwiegen, bleibt abzuwarten, ob die Beliebtheit der Aktie zu sinken beginnt.“