Technik, die begeistert

Stephan Mönch

Performance

  • -7,9 %
    seit 20.06.2018
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Das Portfolio soll einen großen Schwerpunkt auf Zukunftstechniken haben, denen voraussichtlich noch ein großes Wachstum bevorsteht, was jedoch auch eine höhere Volatilität bedingt.
Im Zentrum der Transaktionen stehen Zukunftstrends wie Digitalisierung, Mobilität, Logistik, Kommunikation, Pharma aber auch demografischer Wandel.
Unterschiedliche, klassische Analysewerkzeuge – und kennzahlen werden die Auswahl der Aktien unterstützen, wobei 4 Leitlinien als Grundpfeiler dienen sollen:
1. Günstiger Kauf - Niedrige Kurse sollen als gute Einstiegsmöglichkeit z.B. nach einem emotionalen Kursrutsch genutzt werden.
2. Marktführendes und zukunftsfähiges Geschäftsmodell - Es werden nur Investments in Aktien getätigt, die auf Ihrem Gebiet eine starke Marktstellung haben und langfristig konkurrenzfähig sind.
3. Verkauf bei Zielpreis - Bei jedem Investment wird ein Zielpreis gesetzt, bei dem der Markt erneut analysiert und die Aktie ggf. abgestoßen wird.
4. Diversifikation auf mindestens 10 Unternehmen in unterschiedlichen Branchen und Ländern.
Aktien werden der Hauptbestand des Portfolios sein, die sowohl kurzfristig als auch mittel- bis langfristig im Portfolio verbleiben, um Kursspitzen ausnutzen zu können, aber auch die Handelsidee langfristig umsetzen zu können.
mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF00010TEC
Erstellungsdatum
20.06.2018
Indexstand
High Watermark
116,2

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Stephan Mönch
Mitglied seit 18.01.2018
Das Thema der Geldanlage begleitet mich bereits seit meiner Kindheit, sodass ich mich immer mehr mit dem Thema beschäftigt habe. Neben Aktien gilt mein Interesse dem Immobilieninvestment sowohl zum privaten als aus auch fremden Gebrauch (Vermietung). Was im Bereich der Immobilien und entsprechenden Finanzierungen mit den niedrigen Zinsen ein Segen ist, erschwert die Anlage das vorhandenen Kapitals massiv, sodass ich mich seit 2005 mit Aktien beschäftige und somit gute wie auch schlechte Zeiten (Finanzkrise) erlebt habe. In der Zeit konnte ich viele Erfahrungen machen, die mein jetziges Handeln verbessert und erheblich emotionsärmer gemacht haben.

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu BAYER AG O.N.

Ein doch überraschendes Urteil in den USA hat den Kurs der BAYER-Aktie gestern zweistellig fallen lassen, sodass ich die aktuelle Situation als guten Einstiegspunkt erachte. Hauptstreitpunkt ist die Frage ob das Pflanzenschutzmittel Glyphosat krebserregend ist oder nicht, was in den meisten Studien (auch von der EU und Deutschland) nicht nachgewiesen werden konnte. Abgesehen davon ist BAYER in Revision gegangen, sodass sich der Prozess noch weitere Monate und vielleicht Jahre hinziehen wird.

Da sich der Aktienkurs aus meiner Sicht in der Zwischenzeit nach und nach wieder stabilisieren und die 100 Euro Marke in Angriff nehmen wird, sehe diese kurzfristige Position bis ca. Ende des Jahr 2018 als hoffnungsvoll an, um einen Gewinn von 10-15 Prozent mitnehmen zu können.

mehr anzeigen

Kommentar zu BAYER AG O.N.

Ein doch überraschendes Urteil in den USA hat den Kurs der BAYER-Aktie gestern zweistellig fallen lassen, sodass ich die aktuelle Situation als guten Einstiegspunkt erachte. Hauptstreitpunkt ist die Frage ob das Pflanzenschutzmittel Glyphosat krebserregend ist oder nicht, was in den meisten Studien (auch von der EU und Deutschland) nicht nachgewiesen werden konnte. Abgesehen davon ist BAYER in Revision gegangen, sodass sich der Prozess noch weitere Monate und vielleicht Jahre hinziehen wird.

Da sich der Aktienkurs aus meiner Sicht in der Zwischenzeit nach und nach wieder stabilisieren und die 100 Euro Marke in Angriff nehmen wird, sehe diese kurzfristige Position bis ca. Ende des Jahr 2018 als hoffnungsvoll an, um einen Gewinn von 10-15 Prozent mitnehmen zu können.

mehr anzeigen

Kommentar zu EVOTEC AG O.N.

Die guten Nachrichten haben in den letzten Tagen und Wochen den Aktienkurs von EVOTEC beflügelt, sodass heute erneut die Marke von über 20 Euro erreicht wurde. Da ich mir diesen Wert als Zielverkaufspreis gesetzt hatte, habe ich soeben für 20,50 Euro pro Aktie die gesamte Position abgestoßen und einen Gewinn von knapp 40 Prozent eingestrichen.

Auch wenn ich weiterhin Potential bei EVOTEC sehe, befürchte ich eine stärke Konsilidierung in den nächsten Woche und auf einen Hyp der Aktie möchte ich nicht vertrauen.

mehr anzeigen

Kommentar zu MILLENIAL LITHIUM CORP

Millenial Lithium und Drone Delivery sind die beiden kleinsten und risikoreichsten Positionen im Depot. Auch wenn diese die beiden einzigen Positionen sind, die seit dem Start eine negative Entwicklung aufweisen, sind aus meiner Sicht beide Aktien weiterhin interessant, da jeweils großes Gewinnpotential vorhanden ist, auch wenn eine mögliche Erfolgswelle nur spekuliert werden kann und womöglich gar nicht eintritt. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.