CD WorldInvest

CD Capital GmbH
  • 0,0 %
    seit 09.09.2019
  • -
    1 Jahr
  • -
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Der Investmentansatz soll sich auf der Beobachtung, dass sich Kapitalmärkte langfristig in zyklischen Phasen entwickeln, begründen: nach jedem Börsenaufschwung folgt ein ausgeprägter Börsenabschwung. Statistiker nennen dies „ Back to the mean“, oder mit anderen Worten: die Börsen übertreiben in beide Richtungen, sie schwanken zwischen Euphorie und Pessimismus.
Unser langfristiger Investmentansatz soll eben auf dieser Zyklik aufbauen: die Abschwungphase (Pessimismus) sorgt für Kursuntertreibung, so dass viele Aktien unter ihrem fairen Wert notieren. In der nun folgenden Aufschwungphase (Optimismus) könnte es Sinn machen, ausschließlich Einzelwerte zu kaufen, da diese sich in dieser Phase ihrer fairen Bewertung sukzessive wieder annähern. Die Auswahl solcher Aktien erfolgt in der Regel durch eine Kombination von technischer Analyse (Calmar Ratio) zur Generierung von Kaufsignalen zu einem bestimmten Zeitpunkt und der anschließenden fundamentalen Überprüfung (Bilanzanalyse, Kurszielbestimmung, durchschnittlicher Hoch-Tiefst KGV), ob eine Aktie aus unserer Sicht tatsächlich unterbewertet ist. Diese erste Phase des Börsenaufschwungs dauert aus unserer Sicht etwa fünf Jahre an. In der folgenden Phase des fortgeschritten Börsenaufschwungs folgt ein Stadium, wo wir der Meinung sind, dass die Einzelaktien ihre damalige Unterbewertung im Vergleich zum fairen Wert nicht nur aufgeholt haben, sondern im Begriff sind, diese Bewertung zu übertreffen und dann – im Vergleich zu ihrem fairen Wert – teuer zu werden. In dieser Börsenphase könnte unter Umständen beobachtet werden, dass unerwartete oder überraschende Negativmeldungen bei Einzelaktien zu schnellen und überproportionalen Kursverlusten führen. Zwecks Vermeidung dieser Verluste könnte es in dieser Börsenphase aus Risikogesichtspunkten sinnvoll sein, unter Zuhilfenahme technischer Signalgaben einen Wechsel von Einzelaktien hin zu Aktien-ETFs vorzunehmen.
Durch den Einsatz von Aktien ETFs versucht wird soll das Gesamtrisiko durch eine breite Streuung zu senken, ohne in der letzten Börsenphase auf Rendite verzichten zu müssen. Mit einsetzendem Börsenaufschwung sollte man dann sukzessive wieder auf Einzelwerte setzen. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF000CDCAP
Erstellungsdatum
09.09.2019
Indexstand
High Watermark
100,0

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

CD Capital GmbH
Mitglied seit 06.09.2019

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Noch keine Kommentare vorhanden