Defence and Security worldwide

Thorsten Schulze
  • +35,6 %
    seit 23.05.2017
  • +18,5 %
    1 Jahr
  • +12,7 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Handelsidee:
Das Portfolio Defence and Security worldwide soll grundsätzlich in Aktien weltweit tätiger Unternehmen der Rüstungs- und Sicherheitsbranche investieren. Weiterhin in Aktien solcher Unternehmen, die eine entsprechende Sparte betreiben. Darüber hinaus kann in Werte von Unternehmen investiert werden, die in nicht unerheblichem Umfang Geschäftsbeziehungen mit Streitkräften und Sicherheitsorganen unterhalten (z.B. Unternehmen der Textilindustrie, welche Uniformteile herstellen). Schließlich kann auch in Fonds, welche ihrerseits zu einem nicht unerheblichen Teil in Unternehmen aus den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Rüstung, Hochtechnologie sowie Sicherheit allgemein investieren, investiert werden. Im Fall von Fonds soll grundsätzlich auch eine Investition in Misch- und Rentenfonds möglich sein. Vorraussetzung ist lediglich das der Fond die bereits beschriebenen Vorraussetzungen erfüllt.

Das Portfolio zielt darauf ab, am wachsenden Sicherheitsbedürfnis von Staaten und Menschen sowie am Modernisierungsbedarf von Streitkräften im Allgemeinen und denen der Nato-Mitgliedsstaaten im Besonderen zu partizipieren. Ein besonderes Augenmerk soll dabei der Auflösung des Investitionsstaus bei der Ausstattung zahlreicher Nato-Armeen gelten.

Exemplarisch seien hier einige Beispiele genannt,
- Seit 1974 leistet das Kampfflugzeug "Tornado" seinen Dienst in
diversen Streitkräften.
- Seit 1957 wird die Boeing 707 für unterschiedliche millitärische
Anwendungen genutzt.
- Der Langstreckenbomber B 52, der US Airforce wird seit 1955 verwendet.

Unter solchen Voraussetzungen sind, meiner Auffassung nach, Neubeschaffungen in absehbarer Zeit unvermeidlich.

Ansatz:
Durch zahlreiche Werte im Portfolio sollte eine ausreichende Risikostreuung gewährleistet sein. Der Investitionsgrad soll, jeweils nach Marktlage, zwischen 0-100% betragen.

Anlagehorizont, Ausrichtung, Haltedauer:
Beschaffungsvorgänge im öffentlichen Dienst, somit auch beim Millitär, erstrecken sich oftmals über Jahre. Gründe hierfür können sein: Hoher und kostenintensiver Forschungs- und Entwicklungsaufwand, die obligatorischen Ausschreibungsverfahren sowie, u,U., die zu durchlaufenden Widerspruchsverfahren welche von unterlegenen Mitbewerbern angestrebt wurden. Beispielsweise begann der Beschaffungsprozeß für den Flugzeugträger "Gerald Ford" bereits im Jahre 2005, im Juli 2017 wurde er schließlich von Northrop Grumman an die US-Navy übergeben. Vor derartigen Hintergründen ist, beim voriegenden Portfolio, grundsätzlich von einem langfrisigen Anlagehorizont auszugehen.

Durch die Zusammensetzung des Portfolios, aus letztendlich klassischen Industriewerten, sollte sich eine überwiegend defensive Ausrichtung ergeben.

Die Haltedauer soll von der Entwicklung des jeweiligen Wertes abhängig sein. Alle Werte sollen solange gehalten werden, wie eine nachhaltige, positive Entwicklung erkennbar ist.

Entscheidungsfindung:
Zur Entscheidungsfindung wird die fundamentale Analyse herangezogen. Im Fokus sollen hierbei insbesondere das politische Umfeld; im Rahmen der Globalanalyse sowie die Auftragsbestände und Eingänge im Rahmen der Branchenanalyse stehen.

Informationsquellen:
Als Quellen der Informationsbeschaffung kommen verschiedene Medien in Betracht, z.B. Publikationen in Wirtschafts- und Politmagazinen, Wirtschaftsforen, Politikforen sowie das Internet allgemein. Darüber hinaus sollen Pressemitteilungen und sonstige Bekanntmachungen der beteiligten Unternehmen im Fokus der Informationsgewinnung stehen.
mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF000DEFSE
Erstellungsdatum
23.05.2017
Indexstand
High Watermark
140,7

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Thorsten Schulze
Mitglied seit 21.05.2017

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Willkommen im Team: Cobham und Oshkosh.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

An dieser Stelle möchte ich der Firma MTU zum Aufstieg in den DAX 30 gratulieren.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Mit dem heutigen Ausstieg der USA aus dem INF Vertrag könnten sich Chancen für dieses Portfolio ergeben.

Irgendwer muss die neuen Trägersysteme und Sprengköpfe schließlich produzieren. Das nächste halbe Jahr dürfte spannend werden.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Auch wenn die Märkte gerade mal am durchsacken sind; bei traditionsreichen Unternehmen der Metalverarbeitung, des Maschienenbaus so wie der Luft- und Raumfahrttechnik liefern uns die Kurse die Erkenntnis wohin es wieder gehen wird, wenn die Märkte wieder anziehen und sie werden wieder anziehen. Außerdem bestätigt mich die gegenwärtige Situation in meiner Haltung, nicht in substanzarme Internetkonzerne zu investieren. Ein gelegentlicher Bärenmarkt hat also auch noch eine erdende Wirkung.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.