Goldaktien Derivativ Hedged

Xerxes3000
  • +44,2 %
    seit 07.11.2017
  • +28,1 %
    1 Jahr
  • +12,8 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
  • -47,4 %
    Max Verlust (bisher)
  • -
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Meiner Meinung nach hat Gold die Charakteristiken eines Rohstoffs und kann gleichzeitig die Funktion einer Währung übernehmen. Die Entwertung von Gold sollte sich langfristig auf die zusätzlich geförderten Unzen beschränken. Deshalb sollte Gold, meiner Meinung nach und im Unterschied zu Papierwährungen, eine relativ stabile Kaufkraft haben. Relativ weil der Goldpreis starken Schwankungen ausgesetzt ist. Dies hängt meiner Meinung nach damit zusammen, dass der Goldpreis von extrem vielen Variablen beeinflusst wird, wobei sich die Korrelationen stark ändern können. Hier einige Beispiele die ich als relevant empfinde und aus denen ich die Entwicklung des Goldpreises abzuleiten versuche:
- Realzinsen
- USD Entwicklung
- Risikosensitivität der Anleger
- Zyklität (Charakteristik eines Rohstoffes)

Die Handelsidee dieses Wikifolio soll primär auf Goldaktien ausgerichtet sein, kann aber auch Spuren von anderen Metallen enthalten. Der Anlagehorizont soll in der Regel langfristig ausgelegt sein. Das Anlageuniversum umfasst Aktien (Europa, USA, International, Hot Stocks) und alle Zertifikate und Hebelprodukte.
Da die (förderbaren) Goldreserven meiner Meinung nach begrenzt sind und Goldminen ihre Reserven stets wieder ersetzen müssen, könnte dies bei steigendem Goldpreis eine Fusionswelle auslösen. Meiner Einschätzung nach würden in diesem Szenario Goldaktien mit hohen Reserven überdurchschnittlich steigen. Bei der Aktienauswahl sollen deshalb die Höhe der Reserven eine entscheidende Rolle spielen. Weiter sollen Cash Costs und All-In Sustaining Costs meinen Entscheidungsprozess beinflussen. Um mir die Zyklität zunutze zu machen, soll das Aktienportfolio durch Derivate ergänzt werden. Ziel soll es sein das Portfolio in schwachen Phasen zu stabilisieren. Bei den Derivaten soll die Entscheidungsfindung primär über die technische Analyse des Goldpreises stattfinden, da bei Derivaten meiner Meinung nach das Timing entscheidend ist. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF000GEQUH
Erstellungsdatum
07.11.2017
Indexstand
High Watermark
163,7

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Emanuel Müller
Mitglied seit 07.11.2015

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse