High Yielder Forever!

Carsten Drawer

Performance

  • +32,5 %
    seit 04.06.2014
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Es soll überwiegend in High-Yielder investiert werden. Weiterhin soll in Werte investiert werden, die ein meiner Ansicht nach besonders hohes Dividendenwachstum (Dividend-Growth-Rate) kennzeichnet und die so über die Jahre den kumulativen Effekt von regelmäßigem Dividendenwachstum voll ausschöpfen. Möglich ist auch das Investment in ETF´s, wenn sich eine sehr positive Kursentwicklung abzeichnet oder als "Parkplatz" für aufgelaufene Gewinne. Dafür können auch jederzeit andere Fonds genutzt werden.

Aufgelaufenen Gewinne können dann in Bond-ETF´s investiert werden, wenn kurz zuvor ein neues ATH erreicht wurde. Auch dann, wenn - ohne neues ATH - ein steiler Aufwärtstrend über mindestens 3 Monate dieses rechtfertigt.

Verkauft werden können Werte, deren Kurs ca. 20% zugelegt hat dann, wenn mit dem so zur Neu-Investition gewonnenen Kapital eine höhere absolute Dividende erzielt werden kann im Vergleich mit der absoluten Dividende des vorherigen Investments. Dieses Kriterium darf verletzt werden, wenn dadurch ein reiner Dividenden- in einen Dividend-Growth-Wert umgetauscht wird. Dessen Dividendenwachstum wird die absolute Dividende des vorherigen Investments absehbar in wenigen Jahren einholen und danach deutlich übertreffen.

Dann werden Werte meistens ganz oder teilweise verkauft bei Dividendenkürzungen.

Die Haltedauer der Werte ist solange, bis mindestens ein Verkaufskriterium erfüllt wird. Es können auch Anleihen gekauft werden, wenn der Ertrag dieses rechtfertigt. Angestrebt wird langfristig eine Dividenden- bzw. Zinsrendite von ca. 8% vor Steuern.

Es ist beabsichtigt zur Depotabsicherung oder zur Ertragsmaximierung maximal ca. 5% des jeweiligen Depotwertes in Hebelprodukte zu investieren, wenn es einen klaren Trend gibt. Im Ergebnis soll also das gesamte Handelsuniversum gehandelt werden können. ABER OFT KEINE HEBELPRODUKTE, sondern nur z.B. Short-ETF´s!

Das Kursrisiko ist zwar für alle Aktien durch die hohe Dividende begrenzt. Das Portfolio wird aber voraussichtlich volatil sein, da es mein primäres Ziel ist, langfristig einen maximalen Cashflow zu erzielen. Das kann dann naturgemäß kurzfristig am Kurswert knabbern. Das kann besonders zutreffen auf die ersten Jahre.

Meinen Investmentstil kann man überwiegend als "Contrarian" bezeichnen, der versucht sich konsequent daran zu halten: "Keep it simple, stupid." mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF000HYF00
Erstellungsdatum
04.06.2014
Indexstand
High Watermark
141,1

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Carsten Drawer
Mitglied seit 03.06.2014
1964 als Löwe in einem Jahr des Drachen geboren. Ich investiere in meine Wikifolios vorwiegend in Aktien mit besonders hohen Erträgen, da Geld auch auf individueller Ebene immer ein Fließgleichgewicht ist und ich deshalb stets einen möglichst hohen Cash-Flow bei meiner Geldanlage erzielen will. In den närrischen Wikifolios geht es mir in erster Linie um Kursgewinne. Da nicht alle Werte im Anlage-Universum enthalten sind, werde ich die wikifolios anders steuern als mein Live-Depot. Immer sehr konsequent auch Verluste begrenzen. Dabei lege ich bewusst keinen Wert auf die "Erkenntnisse" der Charttechnik. Diese sind für mich nur der letzte Punkt vor einem konkreten Investment, aber kein entscheidungsleitender. Mein größter Investmenterfolg war das Investment von ⅓ meines Kapitals in griechische Staatsanleihen. Gekauft habe ich größtenteils nach dem Zwangsumtausch, den ich mitmachen musste, immer wegen des Ertrages, der in der Spitze bei 10% des eingesetzten Kapitals lag. Ab 2016 hätte er bei 15% gelegen, ab 2020 bei 20% (Step-up-Anleihe). Verkauft habe ich die alle, um hohes Risiko in niedriges Risiko umzutauschen. Von den Gewinnen konnte ich mir ein Baugrundstück leisten. Mit der Geldanlage beschäftige ich mich täglich 4-5 Stunden, wobei der Großteil der Zeit mittlerweile dem wichtigsten Teil zugute kommt, dem Nachdenken. Den Markt zu timen versuche ich gar nicht, meine Glaskugel ist leider kaputt gegangen. Einer meiner Investmentgrundsätze ist das bekannte "klotzen, nicht kleckern!", daher bin ich privat wie bei wikifolio meistens voll investiert.

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu COVESTRO AG O.N.

... der andere wert ist COV. Eine starke Firma, in Ihrem Markt gut aufgestellt und unglaublich günstig. Das nutze ich, um eine erste Position aufzubauen.

mehr anzeigen

Kommentar zu INFINEON TECH.AG NA O.N.

... IFX ist jetzt wirklich weit gefallen, typisch deutsch eben.

mehr anzeigen

Kommentar zu MARINE HARVEST

Einen kleinen Teil des schönen Gewinns nehme ich mit, um zwei deutsche Aktien zu kaufen, die so günstig sind, wie vor einem Jahr...

mehr anzeigen

Kommentar zu EVOTEC AG O.N.

Den tollen Lauf habe ich bisher verpasst. Einen kleinen Schlag nehme ich gleich. Die Dividendenabschläge sind verkraftbar und wenn ich nur die Kursgewinne der nächsten Monate mitnehmen wede, ist alles i.O.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.