Amongst Kings

Tilo Riemann

Performance

  • +19,2 %
    seit 20.08.2015
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Überblick:

+ Marktportfolio nach Markowitz
+ Ziel: optimales Rendite/ Risikoverhältnis
+ Striktes Money Management
+ Maximale Diversifikation (über Anlageklassen + Zeitepochen)
+ Aggressiv (hohe Rendite + hohe Volatilität)
+ Buy and hold Ansatz (passive Anlagephilosophie)
+ Minimale Kosten
+ Hohe Transparenz
+ Regelmäßiges Rebalancing


Das Amongst Kings Investitionskonzept verfolgt das Ziel den vorherrschende Hochschulkonsens hinsichtlich der modernen Portfoliotheorie umzusetzen.

In der Finanztheorie spricht man bei dem Begriff „Diversifikation“ von dem einzigen real existierenden „Free Lunch“. Im Amongst Kings Investitionskonzept tritt dieser Effekt in gleich zwei verschiedenen Ausführungen auf. Zunächst findet eine Diversifikation über Anlageklassen statt. Das Portfolio ist so strukturiert, wie es jeder rationale Anleger tun sollte, nämlich nach dem an weltweiten Hochschulen gelehrten „Capital Asset Pricing Model“. Das CAPM gilt als der heilige Gral der Portfoliotheorie. Harry Markowitz erhielt für die Grundlage des Modells, die Portfoliotheorie, den Wirtschaftsnobelpreis im Jahre 1990. Jeder rationale Anleger sollte sein Geld in dieses sogenannten Marktportfolio investieren um ein optimales Chancen/ Rendite Verhältnis zu gewährleisten.

Amongst Kings ist die reale Umsetzung dieses theoretischen Konstruktes. Es handelt sich um eine aggressive Strategie unter strikter Einhaltung, des für Finanzmärkte modifizierten Kelly Criterion Money Management Systems. Das Kelly Kriterium garantiert mathematisch eine maximale Erwartungsrendite unter der Nebenbedingung einen Totalverlust absolut auszuschließen.

Komponente I :Weltweite Diversifikation über verschiedene Anlageklassen. Es wird ein Marktportfolio mit optimalem Rendite-/ Risikoverhältnis ermittelt. Der Anleger partizipiert an der wirtschaftlichen Entwicklung der Welt. Die passive Anlagephilosophie gewährleistet niedrige Kosten.

Komponente II: Diversifikation über verschiedene Zeitepochen, die sogenannte „Life Cycle Investing“ Strategie. Einschlägige Studien der Yale University belegen, dass durch die LCI Strategie und die damit verbundene Aufnahme von Fremdkapital die Volatilität des Portfolios signifikant verringert werden kann. Die Korrelation der Wertentwicklung einer Aktie über mehrere Jahre, ist sogar niedriger korreliert als die von Aktien zu anderen Anlageklassen.

In der Praxis lassen sich diese beiden Theorien absolut harmonisch kombinieren. Die CAPM Theorie findet stets die bestmögliche Investitionsentscheidung, während die LCI eine ideale Finanzierungsoption darstellt. Amongst Kings verschmilzt diese wissenschaftlich fundierten Theorien zu einer einzigartigen Finanzinnovation.

Literatur:
Weber 2008: Wie diversifiziere ich richtig? - Eine Diskussion alternativer Asset Allocation Ansätze zur Konstruktion eines ”Weltportfolios“
https://de.wikipedia.org/wiki/Kelly-Formel
Ayres; Nalebuff 2005: Life-Cycle Investing and Leverage: Buying Stock on Margin Can Reduce Retirement Risk
https://www.youtube.com/watch?v=-fyjqNIArI0 mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF000KINGS
Erstellungsdatum
20.08.2015
Indexstand
High Watermark
122,0

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Tilo Riemann
Mitglied seit 20.08.2015

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.