BEST OF PerformanceUP//RiskDown

Sven Schmidtke

Performance

  • +17,2 %
    seit 19.08.2015
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Ich möchte hier mit einer sehr dezidierten und disziplinierten Auswahl die meiner Meinung nach besten Anlagestrategien aus der Wikifoliowelt in einer Gesamtanlage vereinen. Die Definition „beste Anlagestrategie“ soll dabei nach folgenden Kriterien erfolgen:

1.) min. 1-jähriger Trackrecord
2.) max. Drawdown nie größer als ca. 15% bzw. ca. 30% bei gehebelten Referenz-Portfolios
3.) min. ca. 50% der Investition wikifolio-Zertifikate deren Refernzportfolio auf wikifolio.com den Status Real-Money besitzen
4.) regelm. Aktivität


Es wird angestrebt, dass ca. 10 wikifolio-Zertifikate enthalten sind.

Es können auch wikifolio-Zertifikate gehandelt werden, deren Referenz-Portfolios Hebelprodukte handeln. Allerdings soll ihr Anteil i.d.R. auf ca. 20% beschränkt sein.

Die Zusammensetzung des Dachwikifolios soll regelmäßig geprüft und ggf. angepasst werden. Die Haltedauer einzelner wikifolio-Zertifikate soll sich danach richten, ob ein einzelnes Referenz-Portfolios weiterhin die o.g. Kriterien erfüllt bzw. eine möglichst kontinuierliche Performance generiert. Hauptinstrument zur Auswahl der wikifolio-Zertifikate, ist das Filtern der Referenz-Portfolios auf wikifolio.com, es wird aber auch manuelle Ausschau gehalten oder beispielsweise die Publikation „Wikifolio der Woche“ analysiert.

mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF000KYI02
Erstellungsdatum
19.08.2015
Indexstand

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Der Trader dieses Dachwikifolios handelt ausschließlich wikifolio-Zertifikate (können Hebelprodukte enthalten).

Trader

Sven Schmidtke
Mitglied seit 30.04.2015

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Wir sind der Meinung, dass das Risiko von Enttäuschungen auf mittelfristige Sicht klar zugenommen hat und dass der EZB-Zucker nicht dauerhaft den herben Geschmack überde-cken wird. Denn das Traumbild vieler Anleger – die Konjunk-tur läuft robust, die Notenbanken geben richtig Gas und der Handelskonflikt zwischen den USA und China löst sich in Luft auf – ist kaum realistisch. Entweder werden die Konjunktur-daten negativ überraschen oder die Notenbanken werden letztlich weniger tun als erhofft. Daher springen wir dem Markt nicht hinterher, sondern bleiben bei unserer aktuell vorsichti-gen Anlagestrategie.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

...

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Die zuletzt überwiegend schwachen Wirtschaftsdaten, der eskalierende Handelskrieg und das scheinbar ausweglose Brexit-Labyrinth belasten weiter die Stimmung an den Ak-tienmärkten. Gemessen daran fiel die Korrektur bisher milde aus. Rechte Erholungsstimmung dürfte dabei aber auch nicht aufkommen, auch wenn die Bewertungen weiter als moderat (Europa) bis neutral (USA) einzustufen sind.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Rückblick auf 2018: Alle wesentlichen Aktienindices haben das Jahr mit deutlichen Verlusten abgeschlossen. DAX (—18%), EUROSTOXX50 (—15%), S&P 500 (—6%), NIKKEI (—12%) und China (—25%) machten eine positive Performance im wikifolio unmöglich. Stattdessen kam es darauf an, die Verluste möglichst klein zu halten. Dies ist durch eine bis heute hohe Cashquote von über 40% gelungen. 

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.