Invest Only In The Best!

Patrick Kranz

Performance

  • +122,6 %
    seit 02.08.2012
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Ziel der Anlagepolitik dieses Wikifolio ist ein langfristiger Vermögensaufbau mit weltweitem Anlagefokus.

Investitionen sollen überwiegend in Aktien aus den Regionen Nordamerika und Europa erfolgen. Einzelwerte aus Emerging Markets oder Branchen / Themen ETFs sollen ebenfalls eine Alternative für dieses Wikifolio darstellen. Mittelzuflüsse von Dividenden sollen regelmäßig reinvestiert werden. Nicht investiert wird in Zertifikate, Derivate und aktive Fonds.

Auswahlkriterien

Der Schwerpunkt soll auf Unternehmen mit folgenden Qualitätskriterien gelegt werden: herausragende Marktstellung, Krisenfestigkeit, Wachstumsstärke, solide bilanzielle Situation, nachhaltige und kontinuierliche Dividendenzahlungen und Erhöhungen (Stichwort Dividend Achiever/Aristocrats). In erster Linie entscheidet der Gewinntrend und die Essentialität der Produkte. Neben einer vorzugsweise gesunden Bilanz finden unter anderem folgende weiteren Qualitätskriterien bei der Auswahl Berücksichtigung: FCF, das P/E (auch in der 10-15jährigen Historie), EV/EBITDA, hohe Kapitalrenditen, akzeptable Dividenden Payout-Ratios (je nach Branche unterschiedlich), hohe Margen und niedrige Gewinnrückgänge in Rezessionsphasen.

Beigemischt werden können auch etwas offensivere Werte die (noch) keine Dividende ausschütten und eine etwas volatilere Gewinn- und Aktienkursentwicklung erwarten lassen, aber dennoch über eine herausragende Marktstellung verfügen und deren Geschäftsentwicklung eine weiterhin positive Zukunft oder Verbesserungspotential verheißen.

Basistrends die in den nächsten Jahrzehnten weiter greifen werden und bei den Auswahlüberlegungen der Einzelwerte zu Grunde liegen sollen sind: Inflation (Flucht in Sachwerte wie zB Aktien, Preissetzungsmacht / Weitergabe der Inflation an Konsumenten), Demographie (Bevölkerungswachstum in lateinamerikanischen, afrikanischen und vor allem asiatischen Schwellenländern > Konsum westl. Marken), Überalterung in wohlhabenden westl Industrienationen und China, Wohlstandswachstum und Effizienzsteigerungen.

Die Unternehmen sollten nach Möglichkeit ihren Firmensitz in rechtssicheren Räumen ohne Eigenkapitalfeindliche Stimmung und mit ausgeprägter Anlegerkultur haben und werden hauptsächlich aus USA / Kanada / Großbritannien / Australien / Schweden / Norwegen / Dänemark / Schweiz / Hong Kong und Singapur entstammen. Es gibt weder eine Ober- noch eine Untergrenze für die Unternehmensgröße. Der Schwerpunkt des Wikifolios liegt in Nordamerika.

Die Umschlagshäufigkeit des Wikifolios soll gering gehalten werden, von politischem und medialem Hintergrundrauschen ist dieses Wikifolio befreit und in erster Linie wird nur auf das Unternehmen, dessen Entwicklung und die zukünftigen Aussichten geschaut. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF000LARRY
Erstellungsdatum
02.08.2012
Indexstand
High Watermark
224,1

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Patrick Kranz
Mitglied seit 02.08.2012
Vollblutbörsianer, der sein Hobby zum Beruf gemacht hat. Im Berufsleben war ich bisher unter anderem und fast ausschließlich im Ausland tätig als Portfolio Manager, Wertpapier-/ Derivatehändler und Risiko Manager bei internationalen Banken und Fondsgesellschaften. Ich bin eingetragenes Mitglied der DVFA. Beeinflusst wurde ich hauptsächlich durch Bücher von Peter Lynch, Warren Buffett, Ken Fisher, Jeremy Siegel, Jim Collins und William O'Neil. Mein #1 Wikifolio "Invest Only In The Best!" ist nicht eines von Vielen, sondern wurde von mir direkt von Anfang an veröffentlicht und richtet sich an Langfristanleger. Daher wurden auch die Gebühren auf das absolute Minimum gesetzt, denn langfristig beeinflussen diese die Performance sehr stark. Mein #2 Wikifolio "Story Stocks" richtet sich nur an spekulative Investoren, die langfristig an die Megatrends High-Tech und Health-Care glauben. Dieses Portfolio ist wesentlich konzentrierter und volatiler. Cheers, Larry

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Da bei Wikifolio am 31.12. kein Handel stattfindet kann ich direkt Bilanz ziehen für 2018: mit +3,4 % YTD wurden alle bedeutenden Indizes massiv abgehängt. Zu Bedenken geben möchte ich zusätzlich noch, dass für US Werte seit ein paar Jahren keine Dividenen gezahlt werden. Berücksichtigt man dann noch die Perfomance Fee, so wäre die Brutto Rendite bei ~ 5%-6%. Gefühl für mich zu wenig, in diesem Börsenjahr jedoch ganz ordentlich.

Der Kursverfall in den letzten Wochen lässt mich optimistisch nach vorne blicken.

mehr anzeigen

Kommentar zu THE TRADE DESK INC. REG.SHARES A DL -,000001

TTD, ein junges AdTech Unternehmen, seit Kauf im April 2018 ein Verdreifacher. Unglaublich rasante Entwicklung, aber ich erwarte hier auch zukünftig eine hohe Volatilität. Der Wert ist nichts für schwache Nerven, aber ein paar "Story Stocks" im grundsätzlich langfristig ausgelegtem, defensiven Portfolio passen risikotechnisch gut rein.

mehr anzeigen

Kommentar zu ABCAM PLC

ABC hat vor kurzem hervorrangende Zahlen vorgelegt, mit einem YoY Wachstum von +20% und einer Dividendenerhöhung um +18%. Die EBITDA Marge wurde YoY von 34% auf 38% gesteigert, jedoch hat man aufgrund von abzusehenden höheren Investitionskosten die Margenerwartung auf 36% gesenkt. Dies gefiel den Analysten natürlich weniger - da deren Zukunftserwartung bei 39% lag - und die Aktie brach prompt um 1/3 intraday ein. Die Chance habe ich im Story Stocks Wikifolio genutzt und eine Position aufgebaut, hier werde ich es einfach weiterlaufen lassen und freuen uns der höheren Dividendengutschrift (bei Briten wird diese immerhin noch in Wikifolios gezahlt). Die Performance mit aktuell +52% seit Kauf vor knapp 1 1/2 Jahren kann sich sehen lassen.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Die Berichtssaison ist fast vorbei und es zeigt sich, dass die Steuersenkung in den USA sich recht positiv auf die Gewinne der Unternehmen ausgewirkt hat. Die ersten Frühindikatoren fallen jedoch bereits, immerhin könnte das auslaufen der Blackout-Period für die meisten US-Unternehmen stabilisierend wirken. Dies bezeichnet den Zeitraum in dem aufgrund von Gewinnveröffentlichungen keine Aktienrückkäufe durchgeführt werden dürfen. Die Autorisierungen für eben jene liegen jedoch - auch dank der Repatriierung der im Ausland geparkten Gelder - auf Rekordniveau. Rückkäufe wären mir im Wikifolio lieber als hohe Sonderausschüttungen, da leider immer noch keine Dividenden auf US Werte berücksichtigt werden.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.