von1zu3

Marco Berger

Performance

  • +3,6 %
    seit 27.01.2019
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Ziel dieses Portfolios ist es langfristig zu investieren. Der Zeithorizont für das Halten von Positionen liegt dabei bei 5 Jahren und mehr. Die Rendite wird über Kurssteigerungen und Dividenden gleichermaßen angestrebt. Es werden Aktien, ETFs und Cash gehalten.

Um potentielle Aktien zur Aufnahme in das Portfolio auszuwählen wird zunächst eine quantitative Analyse mit der Discounted Cash-Flow Methode vorgenommen. Dabei wird ein Abzinsungsfaktor zwischen 3% und 11% gewählt. Dieser Abzinsungsfaktor spiegelt die persönliche Risikoeinschätzung bezüglich des Marktes und Geschäftsmodells wieder.

Liegt zwischen dem fairen Wert, der für die Aktie bestimmt wurde und dem aktuellen Kurs ein Kurspotential von mindestens 30%, so wird die Aktie in die engere Auswahl genommen. Danach erfolgt eine quantitative Analyse anhand der letzten Geschäftsberichte.

Ziel ist es also Aktien zu kaufen, die aktuell unterbewertet sind, eine gute Dividende bieten und langfristig im Kurs steigen können.

Darüber hinaus werden ETFs gekauft, welche in vierteljährlichen Käufen dem Portfolio hinzugefüht werden, um das Risiko zu senken. Zudem wird ein Teil des Portfolios in Cash gehalten, um in günstigen Situationen Aktien zu einem geringen Kurs kaufen zu können.

Die Zielverteilung beträgt 60% Aktien, 15% Cash und 25% ETFs. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF000V1ZU3
Erstellungsdatum
27.01.2019
Indexstand
High Watermark
105,8

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Marco Berger
Mitglied seit 06.11.2018

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu MASTERCARD

Als drittes Investment legen wir diese Woche Mastercard in unser Depot. Mastercard ist Anbieter von elektronischen Transaktionen und bietet darüber hinaus noch Dienstleistungen wie Datenanalyse, Loyalitätsprogramme oder Sicherheit und Security an.

 

Mit Apple Pay und Google Pay partizipiert Mastercard als Partner beim Ausbau der elektronisch abgewickelten Transaktion. Wir sehen in diesem Bereich großes Potential für Wachstum.

 

Bei einer Bewertung mittels der Discounted Cashflow-Methode ergibt sich eine enorme Unterbewertung der Aktie bei einem Preis von ca. 253,- USD je Aktie. Mit einem Abzinsungsfaktor von 10,74% zeigt die Aktie ein Kurspotential von über 1260%.

mehr anzeigen

Kommentar zu ALLIANZ AG VNA O.N.

Mit der Allianz kaufen wir unser erstes Versicherungsunternehmen. Da die Discounted Cash Flow-Analyse für Unternehmen der Versicherungsbranche keine verwertbaren Erkenntnisse liefert, haben wir uns hier auf die Bewertung der Fundamentalen Kennzahlen verlassen.

 

Die Allianz steigert seit 5 Jahren (einige Kennzahlen auch darüber hinaus) stetig die Dividende (von 6,85€ auf 9,00€) und den Jahresüberschuss (von 6.221,00 Mio. € auf 7.462,00 Mio. €). Dabei liegt die Dividendenrendite ebenfalls stets oberhalb der 4%.

 

Die fundamentalen Kennzahlen stimmen uns daher zuversichtlich, dass die Allianz eine gute Ergänzung für unser Portfolio ist.

mehr anzeigen

Kommentar zu PROLOGIS

Die Prologis Inc. ist einer der größten privaten Eigentümer, Betreiber und Entwickler von Immobilien der Logistikbranche. Zu den Kunden des Unternehmens gehören Größen der Branche wie DHL, BMW, Walmart, La Poste und sogar Amazon.

 

Prologis ist global tätig und profitiert vom steigenden Zahlen an zu transportierenden Gütern. Dabei setzt Prologis nicht nur auf die Eigentümerschaft und den Betrieb der Immobilien als Geschäftsmodell, sondern betreibt aktiv Innovation. So beschäftigt sich das Unternehmen auch damit Innovation in Bereichen wie der Digitalisierung von Warenströmen oder dem Fulfillment in Städten zu betreiben.

 

Die Einordnung von Prologis als REIT, bringt eine besonders hohe Ausschüttung der Gewinne mit sich. Wir holen uns hier also nicht nur ein Unternehmen in einem Zukunftsmarkt, sondern auch ein besonders Dividendenstarkes Investment in unser Portfolio.

 

Nach Discounted Cash Flow-Analyse ist Prologis zurzeit mit ca. 76 USD je Aktie bei einem Abzinsungsfaktor von 9,74% mit 19% unterbewertet. Wir brechen hier also mit unserer Strategie nur Unternehmen zu kaufen, welche 30% oder mehr unterbewertet sind. Jedoch sind wir der Ansicht, dass die hohe Dividendenrendite von jeweils mehr als 3% in den vergangenen 10 Jahren diese geringere Unterbewertung mehr als ausgleicht.

mehr anzeigen

Kommentar zu 3M CO. DL-,50

Mit 3M legen wir diese Woche ein Dividenden-starkes Konglomerat an verschiedensten Produkten und Marken in unser Portfolio. Neben den bekannten Marken Scotch (Klebeprodukte) und Post-It, stellt 3M verschiedenste Produkte unter anderen aus den Bereichen Automobil, Büro, Elektronik, Büro, Haushalt, Industrie, Medizin, Gesundheit, Werbung bis hin zu Spielwaren her.

 

3M kann das Geschäftsjahr 2018 mit beeindruckenden Kennzahlen abschließen. Mit einer Eigenkapitalrendite von 54% und einer kontinuierlichen Steigerung der Dividende innerhalb der letzten fünf Jahre von $3,42 in 2014 auf $5,44 je Aktie in 2018 passt dieses Unternehmen perfekt in unser langfristiges Portfolio.

 

Bei einem Abzinsungsfaktor von 10,74% errechnet sich mit Hilfe der Discounted Cashflow-Methode ein fairer Preis je Aktie von ca. $266. Bei einem aktuellen Preis von $190 je Aktie ergibt sich für uns also ein Kurspotential von 42%.

 

Zudem ist 3M ein Innovationskünstler und hat sich als Unternehmen immer wieder weiterentwickelt und in neue Bereiche vorgewagt. So haben sie erst kürzlich bekannt gegeben das innovationsstark Medizintechnikunternehmen Acelity zu übernehmen, welches neuartige Produkte im Bereich Wundversorgung anbietet.

 

Das extrem breite Produktportfolio sorgt außerdem für eine Anfälligkeit von 3M bei Problemen in einem bestimmten Markt oder Produktsegment.

 

Wir nutzen hier also sehr gern den aufgrund der letzten Quartalsergebnisse übertriebenen Rückgang des Aktienkurses um ca. 10% als Chance zum Einstieg in das Unternehmen 3M.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.