Deutsche Hauptwerte

Thorsten Wegner

Performance

  • +19,1 %
    seit 05.10.2016
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit
Chart derzeit nicht verfügbar

Handelsidee

Die Entscheidungsfindung soll in der Regel unter Zuhilfenahme von Instrumenten der fundamentalen und technischen Analyse stattfinden. Die durchschnittliche Haltedauer soll variieren. Sofern sich ein Wert negativ entwickelt, sollte die Haltedauer kurz sein und der Verlust soll konsequent minimiert werden. Bei positiver Entwicklung soll auch eine längere Haltedauer möglich sein, um einen möglichen Gewinn zu maximieren. Es ist beabsichtigt mehrere Positionen (Aktien) des Dax30, TEC-DAX, M-Dax und S-Dax im Portfolio zu halten, um meines Erachtens ein besseres Rendite-Risiko Verhältnis erzielen zu können. Hebelprodukte sollen nicht gehandelt werden. mehr anzeigen

Stammdaten
Symbol
WF00160DWA
Erstellungsdatum
05.10.2016
Indexstand
High Watermark
120,6

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Thorsten Wegner
Mitglied seit 27.10.2014
Ich trade seit mehreren Jahren und kann mich immer wieder für den Wertpapierhandel begeistern. Seit mehr als 10 Jahren trade ich aktiv Aktien und Derivate und bin zwischenzeitlich durch mein handeln an der Börse unabhängig geworden.

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Unsichere Stimmung drückt auf den Dax und die Gefahr eines Fall des Marktes ist immer noch vorhanden, da sich der Dax bisweilen nicht sicher positionieren konnte. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Einige wenige Aktientitel wurden ausgetauscht, u.a. eine kräftige Gewinnmitnahme bei Steinhoff NL0011375019 zu Gunsten von SAF-HOLLAND LU0307018795 , die neu im Depot aufgenommen wurden. Insgesamt steht das Depot bei einem Gewinn von 19,3% seit seit 05.10.2016. Grob gesehen also 10% pro Jahr, was sicherlich keinem gewaltigen Schnitt entspricht, aber auch dafür ohne größere Durststrecken auskommt, in diesem schwierigen Marktlagen. Die Umgestaltung in ~10.000€ Chargen hat schon vereinzelt stattgefunden und ich hoffe, dass so mittelfristig zuverlässiger und gezielter Gewinne generiert werden können. Aktuell ist der Markt immer noch schwach und übergeordnet negativ, trotzdem ist das Depot zu 100% investiert. Rückschläge im Dax sind zudem jederzeit zu erwarten, allerdings ist die Bestückung des Depots breit aufgestellt und es sind überwiegend Nebenwerte vorhanden. Sollte dieser Trend anhalten, können weitere ATH unmittelbar erwartet werden. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Der Markt stemmt sich gegen die Strömung, die immer noch negativ ist. Nur Kurse oberhalb von 12750 können den Trend nachhaltig drehen. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Alles scheint auf kein kurzfristiges Happyend hinzuweisen. Deutsche Post DE0005552004 (wurde ersetzt durch Aixtron DE000A0WMPJ6 ) und Commerzbank DE000CBK1001 mussten das Depot verlassen und konnten keine Gewinne generieren. Der Markt insgesamt steht nicht stabil im Futter, so dass Abgaben bis zunächst 12200 zu erwarten sind. Gänzlich abschreiben möchte ich den Markt noch nicht. Gemäß der neuen Aufteilung in ca. 10000€ Chargen /Titel wurde der vakante Restwert der CoBa in den n.m. Rangliste potentesten Titel ( Dialog Sem. GB0059822006 ) investiert mehr anzeigen

Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.