Deutsche Hauptwerte

Thorsten Wegner

Performance

  • +13,7 %
    seit 05.10.2016
  • Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit
Chart derzeit nicht verfügbar

Handelsidee

Die Entscheidungsfindung soll in der Regel unter Zuhilfenahme von Instrumenten der fundamentalen und technischen Analyse stattfinden. Die durchschnittliche Haltedauer soll variieren. Sofern sich ein Wert negativ entwickelt, sollte die Haltedauer kurz sein und der Verlust soll konsequent minimiert werden. Bei positiver Entwicklung soll auch eine längere Haltedauer möglich sein, um einen möglichen Gewinn zu maximieren. Es ist beabsichtigt mehrere Positionen (Aktien) des Dax30, TEC-DAX, M-Dax und S-Dax im Portfolio zu halten, um meines Erachtens ein besseres Rendite-Risiko Verhältnis erzielen zu können. Hebelprodukte sollen nicht gehandelt werden. mehr anzeigen

Stammdaten
Symbol
WF00160DWA
Erstellungsdatum
05.10.2016
Indexstand
High Watermark
119,9

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Thorsten Wegner
Mitglied seit 27.10.2014
Ich trade seit mehreren Jahren und kann mich immer wieder für den Wertpapierhandel begeistern. Seit mehr als 10 Jahren trade ich aktiv Aktien und Derivate und bin zwischenzeitlich durch mein handeln an der Börse unabhängig geworden.

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Aktuell zeigt sich der Markt wieder einmal sehr schwach. Es scheint kein guter Zeitpunkt für neue Investitionen zu sein. Das Verhältnis Chance zu Risiko ist meiner Meinung nach noch zu hoch. Die aktuelle Cashquote beträgt 95 %. Immerhin konnte das Depot in der abgespeckten Form heute 0,1 Prozent Gewinn machen, auch wenn es am Ergebnis keinen großen Ausschlag macht. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Die Volatilität des Marktes nimmt immer weiter zu. Der Dax ist aktuell durch den steilen Anstieg zwar nicht mehr aktiv fallend, aber insgesamt immer noch negativ. Ich werde weiterhin den markt auspendeln lassen und schaue mir die Entwicklungen an. Für ein Investment ist es aktuell noch zu unsicher. Zwischenzeitlich liegt die Cashquote bei 93,3% und der Mittelkurs praktisch stabil bei 113,17€. Insgesamt sind seit Jahresbeginn somit 2,7% Verlust im Depot angefallen, die es in den nächsten 8 Monaten aufzuholen gilt. Zieht man den Überschuss zum jahresziel 2017 dazu, wäre alles im planmäßigen Lot. Wir werden sehen was die nächsten Tage/Wochen noch bringen. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Insgesamt muste das Depot Verluste erleiden. Seit Jahresbeginn steht nur eine Performance von -3% im Raum. Aktuell sieht es auch am Markt nicht so rosig aus. Die Cashquote von 82,3% zeigt ebenfalls mittlerweile, dass Vorsicht angeraten ist. Mittelfristig gesehen wäre es wohl auch sicherer den Handelskrieg der USA mit China abzuwarten und auf ein baldiges Ende der Konflickte zu hoffen. Bis dahin werde ich mich persönlich mit neuinvestitionen in Aktien zurückhaltend geben. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Immerhin konnte das Depot nun wieder auf die 118€ aufschließen. Damit ist dann der Verlauf seit 3 Monaten neutral. Erwähnenswerte Gewinne wären mir sicherlich lieber, aber der Markt wirft derzeit kaum etwas ab. Der Dax liegt sogar fast ein 3/4 Jahr zurück mit der Performance und liegt bei Kurswerten von Mitte 2017. Da kann man mit "Neutral" für die letzten 3 Monate zufrieden sein, zumal die Differenz dazu gute 10% ausmachen. Cashquote liegt bei >0,1% mehr anzeigen

Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.