Macht des Momentums

Marketeer

Performance

  • +23,9 %
    seit 01.11.2020
  • -
    1 Jahr
  • -
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen

Risiko

  • -22,7 %
    Max Verlust (bisher)
  • -
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Es sollen in diesem Dachwikifolio die meiner Meinung nach besten wikifolio-Zertifikate zu möglichst gleichen Teilen im Musterdepot zusammengefasst werden.

Als Handelsidee zugrunde gelegt werden soll der Momentum-Ansatz: Assets neigen zu Überrenditen, wenn sie in der jüngsten Vergangenheit bereits besser gelaufen sind als der Markt bzw. als vergleichbare Assets.

Es sollen grundsätzlich alle wikifolio-Zertifikate in Betracht kommen, deren Verlauf die 200-Tage-Linie überschreiten. Die Feinauswahl soll anschließend anhand eines systematischen Vergleichs des Momentums (Performance auf Monats, 3-Monats, 6-Monats, 12-Monats und Mehr-Jahres-Basis) erfolgen. Es wird geplant, die Analyse in kurzen Perioden (in etwa im 2-Wochen-Turnus) durchzuführen. Dadurch kann kurzfristig und schnell auf sich ändernde Marktsituationen reagiert werden bzw. neue Trends können herausgefiltert werden.

Die Anzahl an wikifolio-Zertifikate soll auf bis zu ungefähr fünf wikifolio-Zertifikate begrenzt werden. Es wird angestrebt, den Cash-Anteil möglichst gering zu halten. Der Cash-Anteil kann aber je nach Marktsituation auch ausgeweitet werden. Der Anlagehorizont soll grundsätzlich mittel- bis langfristig sein, in Einzelfällen können einzelne Positionen auch kurzfristig gehalten werden. mehr anzeigen

Stammdaten

Symbol
WF004224WQ
Erstellungsdatum
01.11.2020
Indexstand

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Der Trader dieses Dachwikifolios handelt ausschließlich wikifolio-Zertifikate (können Hebelprodukte enthalten).

Trader

Andreas Bollwein
Mitglied seit 18.07.2020

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse