Wachstum und Performance

Maximilian Slawinski

Performance

  • +34,8 %
    seit 01.09.2012
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Am Ende der Krise steht immer der Anfang einer Rally. Viele Unternehmen wurden in der Finanzkrise stark abgestuft. Einige machen seit Monaten wieder solide Gewinne, was völlig übersehen wird.

Wichtige Indikatoren für die Platzierung von Werten in diesem Depot sind niedrige KGVs und ein volkswirtschaftlich freundliches Umfeld. Es wird überwiegend in größere Unternehmen investiert. Ebenso sind Schwellenländer im Fokus dieses Depots.

Ergänzt wird das Depot durch Investitionen in Rohstoffe.

Hier sind große Chancen für sehr hohe Gewinne. Durch Diversifikation wird das Risko im Rahmen minimiert.

Twitter:

https://twitter.com/MSSocialInvest mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF00AB2012
Erstellungsdatum
01.09.2012
Indexstand
High Watermark
146,7

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Maximilian Slawinski
Mitglied seit 01.09.2012
Diplom-Wirtschaftsingenieur und promovierter Diplom-Elektroingenieur Handelt seit 10 Jahren Wertpapiere mit dem Schwerpunkt Technologie. Seine Tätigkeiten als promovierter Halbleiteringenieur und Betriebswirt bringen ihn in Kontakt mit Industriekunden und geben ihm dabei ein sehr klares Bild über den Zustand diverser Hightechmärkte, den er beim Handeln nutzt. Auch Rohstoffe können dadurch gut eingeschätzt werden . Die Krise zeigt, das Volkswirtschaften, die sich vom Tertiären zum Sekundären Sektor hinbewegen und dabei vor allem auf Hightechmärkte bauen, durchsetzten, weil das Anfertigen von hochwertigen Kopien in Schwellenländern hier fast nicht möglich ist. Dies sollte die Strategie und der Fokus der "alten" Welt sein. Daher wird bevorzugt in Länder, die positive Handelsbilanzen anstreben, investiert. Die angewendete Strategie wurde über Jahre entwickelt. Im Prinzip verändern sich nur die Produkte im Fokus (derzeit LED, Chiptechnologie, Telekommunikation). Die Strategie als solches bleibt bestehen. Es werden KEINE HEBELPRODUKTE gehandelt, damit das Risiko für Anleger kalkulierbar bleibt.

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu GOLD

Absicherung mit Gold. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Super Woche. Hoffen wir alle das es noch weiter gegen Norden geht.... mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Nach 6.5 % in 2 Wochen beginnt jetzt eine Konsolidierung der Gewinne. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.