Aktien- und Hebelwerte 80:20

Michael Kitschke

Performance

  • +36,6 %
    seit 14.12.2015
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Bis zu ca. 80 Prozent des Kapitals sollen in Aktien (überwiegend deutsche Qualitätsaktien aus dem Dax, MDax und TecDax) investiert werden. Dabei soll auf eine günstige fundamentale Bewertung, sowie eine günstige charttechnische Situation geachtet werden. Keine Einzelposition soll mehr als ca. 10% des Depotwertes ausmachen. Grundsätzlich soll eine "Buy-and-Hold-Strategie" (Gewinne laufen lassen, Verluste begrenzen) angewandt werden.

Bis zu ca. 20 Prozent des Kapitals sollen in Hebelprodukte und Anlagezertifikate investiert werden.
In fallenden Märkten soll das Kapital mit Short-Positionen abgesichert werden. Außerdem soll auch in trendlosen Märkten versucht werden, eine zusätzliche Rendite zu erzielen.
Die Haltedauer von Hebelprodukten/Anlagezertifikaten soll eher kurz sein, auch Daytrading kann möglich sein.

Kauf- und Verkaufszeitpunkte sollen u.a. mit Hilfsmitteln der technischen Analyse (z.B. gleitende Durchschnitte) bestimmt werden.

Ziel soll es sein, langfristig den Markt (Referenzindex soll der DAX sein) deutlich zu schlagen.
Durch Absicherungsstrategien soll versucht werden, auf Jahressicht Verluste (auch in einem fallenden Gesamtmarkt) zu vermeiden.
mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF00AD8020
Erstellungsdatum
14.12.2015
Indexstand
High Watermark
140,1

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Michael Kitschke
Mitglied seit 04.11.2015

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

2018 war ein schwieriges Börsenjahr. Nachdem der DAX am 23.01.2018 noch sein Allzeithoch bei 13.597 Punkten erreichte, ging es ab Anfang Februar dann deutlich abwärts. Ab Ende März setze der DAX dann zur Erholung an, bis er im Mai an der 13.000er-Marke scheiterte. Der DOW schlug sich in der Folge besser und erreichte Anfang Oktober 2018 sein bisheriges Allzeithoch bei 26.951 Punkten. Bereits Mitte Oktober ging es dann aber auch für den bergab. Ein weiterer kräftiger Einbruch erfolgte nochmals in der zweiten Dezemberhälfte, sodass am Ende des Jahres vor allen großen Indizes Minuszeichen stehen. Der DOW steht mit einer Jahresperfomance von -6,7% dabei deutlich besser da, als der kleine Bruder DAX mit -18,3%.

Leider ist dieses Wikifolio mit -8,0% Jahresperformance auch recht deutlich in den negativen Bereich gerutscht. Der Maximalverlust seit 2015 ist auf  -12,7%  angewachsen. 

Im Nachhinein war die Absicherung mit Hebelinstrumenten wohl etwas zu gering. Dennoch bleibt festzuhalten, dass das wikifolio den DAX, wie bereits in 2017, auch im Jahr 2018 wieder sehr deutlich outperformed hat. Die Strategie hat sich also in einem steigenden, als auch in einem fallenden Markt bewährt.

Ausblick:

Ich erwarte nicht, dass die Märkte schon ihre Tiefstände erreicht haben. Es wird voraussichtlich volatil weitergehen, eventuell mit zwischenzeitlichen Erholungsphasen. 

Hauptziel dieses wikifolios ist es, wiederum den DAX deutlich zu schlagen. Außerdem soll ein weiteres Anwachsen des Maximalverlusts möglichst vermieden werden.

Ich wünsche allen Anlegern ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2019.     

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Wikifolio-Jahresperformance 2018: ca. -8,0% ( Schlussstand: 127,8 ) Vergleich: Dax-Jahresperformance 2018: ca. -18,3% ( Schlussstand: 10.558 )

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Nachdem mit dem heutigen Tag die Netcents- Aktie 3 Monate lang vom Handel ausgesetzt ist, habe ich sie heute durch L&S ausbuchen lassen. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Leider werden für dieses Wikifolio seit dem 20.04.2018 keine Kurse mehr festgestellt. Hintergrund ist der, dass einer der enthaltenen Aktienwerte (NETCENTS, ISIN: CA64112G1054) an diesem Tage von der kanadischen Börse vom Handel ausgesetzt wurde. Über die genauen Hintergründe kann man nur spekulieren. In dem Bewusstsein, dass es sich um eine spekulative Position handelt, wurde die Positionsgröße von mir bewusst sehr klein gewählt. (ca. 0,5% des Gesamtwertes) Grundsätzlich ist das Wikifolio nicht sehr spekulativ ausgerichtet, es sollte sich bei NETCENTS nur um eine kleine spekulative Beimischung handeln. Leider ist die Wirkung aber insofern sehr negativ, dass seit mittlerweile 3 Wochen auch keine Kurse mehr für das Zertifikat festgestellt werden, obwohl es sich seitdem positiv entwickelt hat. Auch ohne diese Position hätte das Zertifikat derzeit einen Kurs von ca. 140,- EUR, also höher als am letzten Handelstag, dem 20.04. Meine schriftliche Anfrage, ob die Position NETCENTS nicht einfach wertlos ausgebucht werden könne, wurde vom Support negativ beantwortet, da es ja "ein Nachteil für die Anleger" wäre. Leider müssen die Anleger nun aber damit leben, das Zertifikat weder verkaufen, noch kaufen zu können, was auch sehr nachteilig ist. Im Moment bleibt mir somit nichts weiter übrig, als abzuwarten, ob der Handel von NETCENTS wieder aufgenommen wird, oder die kanadische Börse ein Delisting vornimmt. Hoffentlich wird das keine längere "Hängepartie"... mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.