Darvas System Top Wachstumswerte

Florian Schneider
  • +53,6 %
    seit 24.09.2014
  • -10,2 %
    1 Jahr
  • +8,6 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Mit diesem wikifolio soll der Trendfolgeansatz des ungarischen Tänzers Nicolas Darvas nachgebildet werden, der in den 1950er und 1960er Jahren aus $6000 ein Vermögen von $2.000.000 an der Wall Street machte.

Darvas kaufte Aktien, die aus einer Box ("Darvas-Box") auf ein neues Jahres-/Mehrjahres-/Allzeithoch ausbrach und seit Ihrem Jahrestief bereits deutlich zugelegt hat. Dabei bevorzugte er Unternehmen, deren Gewinntendenz steil nach oben zeigte, denn er ging davon aus, dass das Anlagekapital ("smart money") der Spur des Gewinns folgen würde.

Sein Credo lautete: "Kaufe teuer - verkaufe teuer"

Deshalb sollen für einen wikifolio-Trade nur Aktien in Frage kommen,
- die seit dem Jahrestief ca. 100% gestiegen sind
- die aus einer Darvas-Box auf ein neues Jahreshoch/Mehrjahreshoch/Allzeithoch ausbrechen
- deren (prognostizierte) Gewinntendenz/Umsatztendenz steil nach oben zeigt (Wachstumswerte)
(- die Innovationspotential besitzen wie z.B. 3D-Drucker, Internet der Dinge, usw.)

Wie bei jedem Trendfolgesystem können häufig Fehlsignale auftreten, weshalb folgendes Risiko-/Moneymanagement aufgestellt wird:
- Gekauft werden soll, wenn die Gesamtmarktlage für Darvas Trades günstig scheint oder eine Aktie relative Stärke zeigt
- Pro Trade soll lediglich 1-2% des Depotwerts riskiert werden
- Sollte der Ausbruch abverkauft werden, soll die Position mit einer engen Risikotoleranz glatt gestellt werden

Positionen sollen verkauft werden, wenn der Ausbruch abverkauft wird (Initial Stopp). Läuft der Trade in die gewünschte Richtung, soll die Position glatt gestellt werden, wenn die untere Begrenzung der sich gebildeten Darvas-Box durchbrochen wird (Trailing Stopp).

In fallenden Marktphasen soll durch das System sichergestellt werden, dass nur geringe Verluste generiert werden, weil entweder keine Wachstumsaktie auf ein neues Hoch ausbricht oder die Ausbrüche regelmäßig abverkauft werden, was dazu führt, dass in dieser Phase nicht oder nur sehr vorsichtig gekauft werden soll.

Abweichungen von der Original-Strategie:
- Der initial Stop Loss soll nicht unbedingt 1/8 Punkt unter dem Ausbruch platziert werden, weil dies zu vielen Fehltrades führen kann
- Ist eine Position 10% in den Gewinn gelaufen soll der Stop Loss auf Einstand nachgezogen werden, sofern
sich keine neue Darvas Box gebildet hat
- Bei jedem weiteren Anstieg um 10% soll der Stop Loss um 5% nachgezogen werden, sofern sich keine neue Darvas Box gebildet hat

Die Haltedauer soll von der Wertentwickung abhängig sein.
Die Strategie soll ausschließlich mit Aktien umgesetzt werden. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF00DARVAS
Erstellungsdatum
24.09.2014
Indexstand
High Watermark
172,4

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Florian Schneider
Mitglied seit 24.09.2014

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu LPKF LASER+ELECTRON.

LPKF hat eine neue Darvas Box gebildet. Der Stopp wird auf Kurse knapp unter 16 EUR nachgezogen.

mehr anzeigen

Kommentar zu BROOKS AUTOMATION DL-,01

Brooks mit einer neuen Darvas Box. Der Stopp Loss wird auf ca. 42,75 USD nachgezogen.

mehr anzeigen

Kommentar zu VARTA AG O.N.

Varta unterschreitet den Stopp Loss. Der Gewinn wird mitgenommen.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.