Gewinner-Verlierer

PixelInvestment
  • +48,2 %
    seit 12.08.2019
  • -
    1 Jahr
  • -
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
  • -27,7 %
    Max Verlust (bisher)
  • -
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

In diesem Depot vermischen sich Gewinner und Verlierer der Börse. Gewinner sind die Firmen, die seit Jahren gute bis sehr gute Zahlen liefern und sich bewährt haben. Ihre Produkte oder Dienstleistungen sind bekannt und stellen schon deshalb ein Statement dar. Sie sind kaum zu übertreffen oder zu kopieren.
Verlierer sind die Firmen, deren Kurs aus unterschiedlichen Gründen von der Börse abgestraft wurden. Die ausgewählten Firmen können aber das Potenzial aufweisen, sich wieder zu erholen und eine neue Fahrt nach oben zu starten. Ihre derzeitige Underperformance muss keine Einbahnstraße bleiben.

Durch die derzeitigen Verlierer an der Börse sollen Chancen für einen zukünftigen Aufstieg genutzt werden. Gleichzeitig können die Gewinner an der Börse das Depot vor allzu heftigen Abstürzen bewahren. Beide, Gewinner und Verlierer, bieten die Chance, zu beweisen, dass noch viel mehr in ihnen steckt, als bisher zu Tage getreten ist.

Das Depot wird mit ausgewählten Aktien bestückt. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF00GEWVER
Erstellungsdatum
12.08.2019
Indexstand
High Watermark
151,1

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Frank Wachenbrunner
Mitglied seit 07.07.2019

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Es wird Zeit für eine kurze Auszeit ...

... und das in der schönen Toskana. Für eine Woche werden in den Portfolios keine Kommentare erscheinen. Sommer, Sonne und Baden ist angesagt. Mal sehen, was sich nach einer Woche getan hat, in den Portfolios. Während dieser Woche gibt es kein Smartphone, keine Nachrichten und kein Blick auf irgendetwas, was mit Aktien zu tun hat. Vielmehr gilt es, sich zu entspannen und mal wieder ein gutes Buch zu lesen.

Falls Sie das selbe vorhaben, können wir Ihnen eine Lektüre des Portfolio-Verantwortlichen empfehlen. Der Titel "Reichtum statt Hamsterrad" (ISBN 978-3-8288-4012-6) klingt zwar etwas marktschreierisch, aber die Themen Einnahmen-Ausgaben, Schuldenvermeidung, Selbständigkeit und das Investieren könnten aktueller wohl kaum sein.

Übrigens das Portfolio "Gewinner-Verlierer" von Pixel-Investment wird am 12. August genau ein Jahr alt. Zeit, um nach dem Urlaub ein kurzes Resümee zu ziehen.

mehr anzeigen

Kommentar zu BLUEBIRD BIO INC. DL-,01

Es war von vorne herein klar ...

... das die Aktie von BLUEBIRD BIO eben nicht wie eine Rakete nach oben schießt, bloß weil sie schon vorher nicht richtig durchgestartet ist (oder besser gesagt: an der Startrampe umgekippt ist).

Die Amerikander kämpfen mit vielerlei Problemen (haben wir in einem Kommentar schon dargestellt) und das Jahr 2020, vielleicht auch 2021 wird nicht das Jahr des Pharma-Underdogs. Halt ein klassischer Verlierer!

Wir bauen aber auf ein enormes Aufholpotenzial, spätestens 2023. Da aber bis dahin noch viel Wasser die Flüsse abwärts fließt, hoffen wir darauf, dass uns dieser Wert unser Portfolio kurz- und mittelfristig nich verhageln wird. Das gute an der Aktie? Es kribbelt so schön!

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Der Sommer-Blues ...

... weht auch durch unser Portfolio. Viele Menschen tummeln sich gerade an Badeseen, Eisdielen oder sogar im Ausland. Der Fokus liegt, wie schon seit vielen Monaten, mal wieder auf die aktuelle Infektionslage. Das allgemeine Bild, dass sich zumindest durch die täglichen Nachrichten abzeichnet, verheißt nichts Gutes. Entweder hat die sogenannte zweite Infektionswelle schon begonnen, oder man ringt um die Vermeidung der selbigen.

Dementsprechend verhalten sich die Aktienmärkte äußerst nervös, wenn nicht sogar zittrig. Die wirtschaftlichen Daten, die Firmenbilanzen, die täglichen Infektionszahlen, die Demonstrationen gegen die auferlegten Covid-Maßnahmen und die eigene persönliche Einschätzung der meisten Menschen verbindet sich zu einem eher unangenehmen Gemengelage. In diesem Kontext kann man auch die jüngsten Verluste an den weltweiten Aktienmärkten einordnen.

Bleibt zu hoffen, dass sich das schemenhafte Ungetüm nicht ganz so erbarmungslos zeigt, und die Welt mal wieder an einem zweiten Shutdown (aktuell in einigen Ländern schon geschehen) vorbeikratzt. Käme es wirklich zu einem Lockdown 2.0, dann könnten wir unsere Portfolio-Performance komplett einstampfen und im Supermarkt auf die leeren Klopapierregale starren   ;-)

mehr anzeigen

Kommentar zu BIONTECH SE SPON. ADRS 1

Lieber spät als nie ...

... haben wir uns nun im Tausch der Aktien der DEUTSCHEN BANK, die Aktien von BIONTECH geholt. Das Potzenzial der DEUTSCHEN BANK schien uns schon seit geraumer Zeit ausgeschöpft. Zu einem früheren Zeitpunkt hätten wir mehr für die Aktien bekommen.

Als Ausgleich haben sich auch die Aktien von BIONTECH doch signifikant verbilligt. Das Bio-Tech-Unternehmen aus Deutschland ist, gemessen am Preis einer Aktie, schon enorm gestiegen. Wir sehen aber weiterhin großes Potenzial, vor allem wenn einmal der allseits herbeigesehnte Impfstoff gegen Covid-19 am Markt erscheinen wird.

Verbilligt haben sich wohl auch die Aktien von BIONTECH, da es kürzlich eine Kapitalerhöhung gab.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.