Hebel DAX-Werte long/short

Johannes Eich
  • -31,5 %
    seit 21.08.2013
  • -3,9 %
    1 Jahr
  • -5,9 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Es soll mit gehebelten Produkten auf den DAX eine überdurchschnittliche Rendite erzielt werden. Abwechselnd wird, je nach meiner Markteinschätzung, in gehebelte long oder short Produkte investiert. Dabei soll ausschließlich in DAX-ETFs investiert werden.

Dieses Wikifolio ist hochspekulativ! Hohen Chancen stehen hohe Verlustrisiken gegenüber!

Zur Entscheidungsfindung sollen die technische und die fundamentale Analyse verwandt werden. Es sollen technische Indikatoren wie gleitende Durchschnitte (z. B.: 200 und 100 Tage Linien) und Trendwendeformationen wie Kopf-Schulter-Umkehrformation, Die inverse und fehlgeschlagene Kopf-Schulter-Formation, Doppel-Spitzen und Doppel-Böden, V- und Untertassen-Formation in die Enscheidungsfindung einfließen. Für die fundamentale Analyse sollen vor allem KGV und KBV des DAX ingesamt berücksichtigt werden. Zusätzlich soll die Nachrichtenlage zu politischen Ereignissen,
Konjunkturdaten etc. sehr genau beobachtet werden. Auch die Nachrichtenlage soll bei der Entscheidungsfindung Beachtung finden.

Der Anlagehorizont soll mittel- bis langfristig sein.


mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF00HDAXLS
Erstellungsdatum
21.08.2013
Indexstand
High Watermark
83,9

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Johannes Eich
Mitglied seit 04.08.2013

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

100 % Cash als Vorsichtsmaßnahme wegen des Handelsstreits USA-China.

mehr anzeigen

Kommentar zu DB X-TR SHORT DAX X2

Stimmung eingetrübt wegen "Grexit" Problematik. Wechsel von long auf short. mehr anzeigen

Kommentar zu DB X-TR SHORT DAX X2

Wechsel von Long auf Short. M.M.n. Crashgefahr! mehr anzeigen

Kommentar zu DB X-TR DAX X2

Entspannung in der Ukrainekrise: Wechsel von Short auf Long. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.