LongShort Trading

JLivermore

Performance

  • -100,0 %
    seit 31.10.2014
  • -100,0 %
    1 Jahr
  • -100,0 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen

Risiko

  • -100,0 %
    Max Verlust (bisher)
  • -
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Im folgenden stelle ich Ihnen die Eckdaten meines Handelsansatzes vor:

ZUSAMMENFASSUNG
Im wikifolio „LongShort Trading“ soll ein aktiver, diskretionärer Handelsansatz verfolgt werden, bei welchem ich sowohl auf steigende sowie fallende Kurse in verschiedenen Anlageklassen setze.

ZIEL
Eine positive, %-zweitstellige Jahresperformance wird unabhängig von der jeweiligen Marktlage angestrebt. Der Performance-Drawdown soll trotz offensivem Handelsstil mittels Risk- und MoneyManagement ca. 20% nicht übersteigen.

GEHANDELTE ASSETKLASSEN
Deutsche und US-Aktien
Diverse Aktienindizes (v.a. DAX & S&P 500)
Gold, Silver und G/S-Minen

GEHANDELTE INSTRUMENTE
Aktien
Derivate (Zertifikate, Optionsscheine)
ETFs

HALTEDAUER DER POSITIONEN:
Tage bis Wochen (idR. Swingtrading)
je nach Marktlage kann auch der eine oder andere Daytrade vorkommen

HANDELSSTRATEGIE

Ausgehend vom großen Gesamtbild der technischen Marktlage soll die Positionierung im Portfolio erfolgen.
Zur Einschätzung der Gesamtmarktlage greife ich u.a. auf folgende Analyseinstrumente zurück:
Indikatorenauswertung, Sentimentanalyse, Intermarket-Analyse, Analyse des internen Marktes, Chart- und Markttechnik, Candlestick-Formationen, Terminmarkt-Positionierung, Zyklentheorie, Elliot Wave-Theorie.

Die Auswahl der auf die Marktlage zugeschnittenen Positionierung soll mittels der Chart- und Markttechnik sowie der relativen Stärke (bei Aktien) erfolgen.

Mittels „scale in“ und „scale out“ sollen Positionen erst nach und nach auf- sowie abgebaut werden, wobei ich idR. erst eine Position pyramidisiere (vergrößere), wenn die Anfangsposition im Gewinn ist.

Es wird angestrebt die meisten Trades in Richtung des übergeordneten Trends zu eröffnen, wobei Countertrendpositionen in extrem über(ver)kauften Marktlagen auch eingegangen werden können.

Die Positionierung soll durchgehend überwacht und flexibel an das technische Gesamtbild des Marktes angepasst werden. Eine regelmäßige Kommentierung hinsichtlich der Positionen erfolgt auf Wikifolio. mehr anzeigen

Stammdaten

Symbol
WF00LST000
Erstellungsdatum
31.10.2014
Indexstand
High Watermark
-0,1

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Patrick Sachs
Mitglied seit 17.03.2013

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse