MonZukunft

MonDividende
Dirk Huneke

Performance

  • +27,7 %
    seit 04.11.2015
  • Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit
Chart derzeit nicht verfügbar
Gewichtung derzeit nicht verfügbar

Handelsidee

Es soll in disruptive Technologien, also Aktien von zukunftsweisenden Unternehmen investiert werden, deren Produktentwicklungen m. E. das Potential haben, die Art und Weise, wie wir arbeiten, leben oder unsere Freizeit gestalten, massgeblich praegen bzw. revolutionieren zu koennen. In der Auswahl stehen neben etablierten u. a. auch einige junge Unternehmen, die noch am Anfang ihrer Entwicklung stehen und noch keine langjaehrige Geschaeftstaetigkeit vorweisen koennen. Dementsprechend sind fundamentale Kennzahlen manchmal kaum einsehbar und wenn, dann durchaus mit negativer Bilanzsumme aufgrund hoher Ausgaben fuer Forschung und Entwicklung belastet, von einer Dividende ganz zu schweigen. All dies soll hier ganz bewusst in Kauf genommen werden. Eine hoehere Volatilitaet ist zu unterstellen. Eine Absicherung gegen Kursverluste erfolgt nicht. mehr anzeigen

Stammdaten
Symbol
WF00MONZUK
Erstellungsdatum
04.11.2015
Indexstand
High Watermark
133,8

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

MonDividende
Dirk Huneke
Mitglied seit 10.01.2014
Die Dividendenstrategie sinnvoll weiterzuentwickeln war Ziel des Aufbaus von wikifolios. Hier kann man Investmentideen ausprobieren und gleichzeitig veröffentlichen. Autor des Buches "Vermögensaufbau mit der Dividendenstrategie".

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu VOLTAIC MINERALS CORP.

Die Bewertung und Listung nach der Aktienzusammenlegung steht noch aus. Daher ist die Aktie hier noch nicht bepreist. mehr anzeigen

Kommentar zu ZECOTEK PHOTONIC

Fundstelle Stockhouse mit Bericht u. a. von Zecotek Photonic (Google translator): "Während Wissenschaftler die Früchte ihrer Forschung zelebrieren, tun dies auch die Entwickler der Photonik und Bildgebung der von den Wissenschaftlern verwendeten Technologie, darunter [...] und Zecotek Photonics Inc. (TSX.V: ZMS ) (OTC: ZMSPF ). Laut einem Bericht von Research and Markets wird der Photonik-Markt voraussichtlich von 530,52 Mrd. USD im Jahr 2017 auf 795,54 Mrd. USD im Jahr 2022 anwachsen. Insgesamt hatten Optik- und Laserunternehmen im Jahr 2017 ein Rekordjahr: Die Ausrüstungsinvestitionen der Branche übertrafen seit dem Jahr 2000 eine jährliche Marke. Signifikante Durchbrüche gibt es im gesamten Photonik-Sektor, und innerhalb des Anstiegs hat der Sektor mehrere milliardenschwere Unternehmen geschaffen und unterhalten, darunter {...]. Nun gibt es für Entwickler von Photonik- Junior- Projekten wie Zecotek Photonics Inc. (TSX.V: ZMS ) (OTC: ZMSPF ) die Möglichkeit , daran teilzuhaben . Zecotek hat bereits einen Schritt in die richtige Richtung gemacht, mit wichtigen Partnerschaften, die von ihren eigenen Kristallen reichen , die sowohl im CERN Large Hadron Collider (LHC) und dem weltweit ersten Ganzkörper-PET-Scanner verwendet werden , als auch zur Entwicklung von 3D Head-Up Displays (HUDs) zwei große europäische Autohersteller . LFS SCINTILLATION KRISTALLE AM VORFELD DER MONUMENTALFORSCHUNG Die bemerkenswerteste von Zecoteks Rollen in der großen Forschung ist ihre Technologie, die bei der Suche nach den Ursprungsmechaniken des Universums verwendet wird - Fragen, die, wenn sie beantwortet werden, der größte Beitrag für die Menschheit sein könnten ... überhaupt! Zurück im Jahr 2012 , Wissenschaftler am CERN mit dem Large Hadron Collider (LHC) berichtet, dass sie ein Teilchen "im Einklang mit dem lang gesuchten Higgs-Boson." Aber das war noch nicht einmal nahe am Endziel des Projekts - der LHC fängt gerade erst an . In der Tat hat CERN letzten Sommer angekündigt, dass es einen Teilchenbeschleuniger bauen wird, der dreimal so groß wie der LHC und siebenmal leistungsfähiger ist . Durch eine Partnerschaft, die 2014 begann, fanden die LFS-Kristalle von Zecotek im Compact-Myon-Solenoid- Experiment (CMS) von CERN eine der größten internationalen wissenschaftlichen Kollaborationen der Geschichte. Es war ein großes Vertrauensvotum für Zecotek , dass ihre LFS-Kristalle an der präzisesten Teilchenerkennung der Welt beteiligt sind. Im selben Jahr, in dem die Technologie von Zecotek eingeführt wurde, waren am CMS-Experiment 4.300 Teilchenphysiker, Ingenieure, Techniker, Studenten und Hilfskräfte aus 42 Ländern beteiligt." Zecotek liefert LFS-Kristalle, die für das CMS-Experiment benötigt werden, da sie die erforderliche Energieauflösung und Strahlungshärte haben", sagt Professor Brad Cox, Leiter der Universität von Virginia, CERNs Experiment "Compact Muon Solenoid" unter der Leitung der University of Virginia. "Durch die Verwendung der dünnen LFS-Kristallplatten konnte unser Team die technischen und Kostenrisiken reduzieren, die mit Messungen in solchen Experimenten verbunden sind." Der Zecotek LFS-Kristall wird schnell als eine Weltklasse-Photonentechnologie anerkannt - aber es ist nur eine von Zecoteks mehr als 50 patentierten und zum Patent angemeldeten Technologien. LFS CRYSTALS AUCH POWERING MASSIVE HEALTHCARE ADVANCEMENTS Ausgestattet mit mehr als 560.000 Detektorelementen ist der EXPLORER-Scanner von UC Davis darauf ausgelegt, einige der größten Durchbrüche zu erzielen, die jemals auf dem Gebiet der klinischen Diagnostik verzeichnet wurden. "Ein System mit dieser Erkennungsempfindlichkeit wird unsere Fähigkeit, Krebs und andere Krankheiten zu untersuchen, dramatisch verbessern und die diagnostischen Möglichkeiten in unserer Branche verbessern", sagte der leitende Forscher Simon Cherry, Leiter von Cherry Labs und Professor am UC Davis Department of Biomedical Engineering . Die EXPLORER-Technologie passt in den wachsenden Biophotonik-Markt, der laut Prognosen bis 2020 um 11,5% auf 50,18 Milliarden US-Dollar wachsen wird. Zecotek verfügt bereits über drei patentrechtlich geschützte und proprietäre Schlüsseltechnologien, die das Potenzial haben, die 15 Milliarden USD teure medizinische Diagnostikindustrie zu revolutionieren: LFS Szintillationskristalle; Festkörper-MAPD-Fotodetektoren und -Transistoren; und integrierte Detektormodule (IDM). Ähnlich wie die futuristische Krankenstation auf der USS Enterprise von Star Trek kann der EXPLORER alle Organe des Körpers gleichzeitig sehen , mit einem 40-fachen Anstieg des effektiven Signals gegenüber der aktuellen Technologie. Positronen-Emissions-Tomographie (PET) wird weithin als die empfindlichste Technik angesehen, die verfügbar ist, um Metabolismus, Physiologie und molekulare Stoffwechselwege im lebenden Menschen sicher zu untersuchen. Die Ganzkörper-PET hat das Potenzial, die klinische Diagnostik sowie das Verständnis und die Behandlung von Krankheiten durch die Analyse besserer bildgebender Daten aus dem gesamten Körper vollständig zu revolutionieren. Von den Entwicklern des EXPLORER-Scanners vertraut, waren es die von Zecotek entwickelten LFS-Szintillationskristalle, die in der Technologie eingesetzt wurden - basierend auf der bekannten Qualität und Effektivität der Kristalle in ihrer Anwendung. " Zecotek hat Cherry Labs eine Auswahl an Szintillationskristallen aus ihrer patentierten LFS-3-Reihe zur Verfügung gestellt. Nach ersten Tests fanden die Cherry Laboratories heraus, dass die Kristalle eine schnelle Zerfallskonstante haben, die sie benötigten, was die Ergebnisse für ihre tiefencodierten PET-Detektor-Designs verbesserte ", fügte Simon Cherry von UC Davis hinzu. "Dies kombiniert mit den wettbewerbsfähigen Preisen, die Zecotek für eine ideale Lösung anbieten kann." Die offizielle Lieferung des Prototyps des EXPLORER Scanners wird noch in diesem Jahr erwartet. Zusätzlich zu dem Auftrag der UC Davis erhielt Zecotek einen Auftrag im Wert von 1,2 Millionen US-Dollar für ihre patentierten LFC-Szintillationskristalle mit EBO-Optoelektronik. Sollte der Prototyp seine technologischen Ziele erreichen und übertreffen, könnten Scanner dieser Größenordnung sehr schnell in anderen Krankenhäusern und universitären Forschungseinrichtungen auf der ganzen Welt erworben und installiert werden. Mit dem Gewinn von Forschungsergebnissen werden auch Unternehmen, die diese Forschung mit ihren technologischen Fortschritten vorantreiben , wie z. B. Zecotek Photonics Inc. (TSX.V: ZMS ) (OTC: ZMSPF ), Gewinne erzielen . [...] Für einen tieferen Einblick in ZMS können Sie den ausführlichen Bericht bei der USA News Group einsehen: http://americannewsgroup.com/2018/02/07/this-technology-could-save-millions-of-lives/ Amerikanische Nachrichtengruppe http://usanewsgroup.com" mehr anzeigen

Kommentar zu NANO ONE MATERIALS CORP.

Kobalt wird zunehmend zu teuer für Lithium-Ionen Akkus. Nano One hat kobaltfreie Anoden entwickelt, die mit günstigeren Materialien auskommt. Man hat sich durch den Bau einer eigenen Batterie-Fabrik auf zukünftige Bedarfe optimal vorbereitet. Großserien für bekannte Automobilmarken werden dadurch möglich und die Aktie ab 2020 richtig befeuern. mehr anzeigen

Kommentar zu ZECOTEK PHOTONIC

Zecotek hat einige wirklich beeindruckende Patente inne. Herausstechend ist besonders die Entwicklung eines 3D Displays, welches ohne Eye-Tracking auskommt. Nach langer Entwicklungsarbeit und damit erforderlicher Finanzierungsrunden sollte nun bald die Zeit anbrechen, wo man die Früchte dieser Arbeit ernten kann. Ein großer, europäischer Autobauer hat bereits angebissen und wird das Display wahrscheinlich in zukünftige Elektroautos integrieren . Andere Patente könnten auch "nur" monetarisiert werden, um den zukünftigen Geldbedarf für neuere Forschungen finanzieren zu können. 2018 wird daher m. E. ein bedeutendes Jahr für die Unternehmensentwicklung werden. Der Einstieg nach einer längeren Bodenbildungsphase dürfte jetzt sehr interessant sein. Private Investoren sollten jedoch den spekulativen Charakter der Aktie bedenken. Aber als Beimischung auf dem jetzigen Niveau durchaus empfehlenswert! mehr anzeigen

Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.