Platform Business

Wilhelm Reuss
  • +18,9 %
    seit 01.01.2019
  • -
    1 Jahr
  • -
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

In dem Wikifolio „Platform Business“ soll in Unternehmen aus der Technologiebranche investiert werden, deren Geschäftsmodell auf einer digitalen Plattform aufbaut und damit die entsprechenden Charakteristika der Plattformökonomie aufweist. Bei der fundamentalen Analyse der Unternehmen soll auf eine aus meiner Sicht günstige Kostenstruktur, geringe Vermögenswerte, weltweiter „on-demand“ Zugang, skalierbare Cloud-Architektur, einfach Nutzung für Kunden und attraktive Konditionen für Geschäftspartner, sowie starkes Wachstum durch Skalen- und Netzwerkeffekte geachtet werden. Besonders die zuletzt genannten Effekte gelten meines Wissens in der Wissenschaft zusammen mit einer hohen Kundenbindung als Grund für das „Winner-takes-it-all Prinzip“. Plattform-Unternehmen, welchen es gelingt einen sogenannten „economic moat“ zu schaffen und sich somit hohe Marktanteile sichern, profitieren aus meiner Sicht meist mit deutlich höheren Margen und steigenden Gewinnen. An solchen Unternehmen soll dieses wikifolio mittelfristig bis langfristig partizipieren.

Investiert werden soll sowohl in Standardwerte („Blue-Chips“), als auch in spekulativere Nebenwerte, die potenziell ihren Marktanteil stark ausbauen können. Die Auswahl soll anhand der subjektiven Einschätzung der oben beschriebenen Kriterien erfolgen. Eine breite Diversifizierung und Gewichtung nach der jeweiligen Risikoklasse der Aktie ist vorgesehen.

Für das Timing des Ein- und Ausstiegs einer Position sollen neben den fundamentalen Entwicklungen des Unternehmens auch die Charttechnik eine entscheidende Rolle spielen. Der Investitionsgrad soll in Abhängigkeit des Gesamtmarkts bzw. der aktuellen Wirtschaftslage angepasst werden. Neben Aktien soll auch der Einsatz von ETFs möglich sein. Fonds, Anlagezertifikate und Hebelprodukte werden nicht gehandelt.

Die Performance dieses wikifolios soll im Idealfall den Gesamtmarkt übertreffen und in Rezessionsjahren möglichst positiv bleiben. Ziel ist es, dass der maximale Verlust durch rechtzeitiges Aufstocken der Cash-Position gering gehalten wird. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF00PFB304
Erstellungsdatum
01.01.2019
Indexstand
High Watermark
121,6

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Wilhelm Reuss
Mitglied seit 29.11.2014

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Die Korrektur in dieser Woche wurde genutzt, um mit EA und Activision Blizzard zwei Unternehmen aus dem Gaming-Sektor in das Wikifolio aufzunehmen. Die Spielehersteller konnten in den letzten Jahren ihre Marge aufgrund des digitalen Vertriebs stark steigern. Besipielsweise können sich EA-Kunden über die Plattform Origin sofort die Spiele kaufen und herunterladen. Zusätzlich werden in den Spielwelten oft Upgrades, Items oder ähnliche (kostenpflichtige) Angebote bereitgestellt. Die E-Sports Umsätze sollen auch in den nächsten Jahren stark wachsen (Quelle: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/677986/umfrage/prognose-zum-umsatz-im-esports-markt-weltweit/).

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Ein sehr interessanter Beitrag von Stephan Gemke: https://www.high-tech-investing.de/single-post/2019/07/25/Skalierung-von-Unternehmen. Der Autor beschreibt die Voraussetzungen für ein skalierendes Unternehmen und definiert den Skalierungsfaktor als Verhältnis von (Steigerungsrate des Gewinns)/ (Steigerungsrate des Umsatzes). Bei Werten >1 liegt eine erfolgreiche Skalierung vor.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Aktuell befinden sich 36 Werte in diesem Wikifolio und seit der Erstemission am 03.04.2019 entwickelt sich die Performance fast identisch zum Vergleichsindex (NASDAQ). In letzter Zeit haben insbesondere die Unternehmen aus dem Cloud-Sektor etwas Federn gelassen, was aber angesichts der starken Rally seit Jahresanfang nur gesund ist. Spannend sind auch viele IPOs: Uber, Lyft, Slack, Pinterest und demnächst Airbnb passen mit ihrem Geschäftsmodell sehr gut zu diesem Wiki. Nach gegebener Zeit und entsprechender Analyse der fundamentalen Kriterien werden vielleicht einige dieser IPOs aufgenommen.
Generell gilt: Das Wikifolio bildet eine Auswahl von Unternehmen ab, die ein Plattformgeschäftsmodell betreiben und in ihrem Segment als so genannte „Category-Winner“ gelten. Im Rahmen der Digitalisierung und zunehmenden Dominanz von digitalen Geschäftsmodellen soll dieses Wikifolio zeigen, dass sich die Überlegenheit der Modelle auch in den Aktienkursen wiederspiegelt.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Eine aktuelle Studie der Strategieberatung McKinsey verdeutlicht, dass Unternehmen mit einem Plattform-Modell sowohl Umsatz als auch Ertrag signifikant steigern können. Als Schlüsselkomponente wird das digital integrierte Ökosystem genannt, welches Kunden und Partner nahtlos verbindet, sowie deren Bedürfnisse fokussiert (->https://www.mckinsey.com/business-functions/digital-mckinsey/our-insights/new-evidence-for-the-power-of-digital-platforms).

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.