Schnäppchen Jäger

Andreas Schratzer

Performance

  • +225,8 %
    seit 01.12.2012
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Die Titelselektion soll anhand der Wichtigsten Kennzahlen wie KBV, KGV, Gewinn und Umsatzwachstum erfolgen. Der Preis soll der meiner Meinung nach wichtigste zu beachtende Faktor in Relation zum Wert sein. Ziel soll es sein Aktien zu finden die nicht in Mode sind gegen den Strom zu schwimmen. Durchhaltevermögen soll gezeigt werden wenn die Aktien nicht sofort steigen. Es soll versucht werden, sich nicht von Emotionen leiten zu lassen. Der Anlagehorizont soll nicht zeitlich limitiert sein. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF00PROFIT
Erstellungsdatum
01.12.2012
Indexstand
High Watermark
377,5

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Andreas Schratzer
Mitglied seit 01.12.2012

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu AT+S AUSTR.T.+SYSTEMT.

Adhoc-Mitteilung

AT&S initiiert den nächsten Wachstumsschritt

  • Investitionsvolumen von knapp einer Milliarde Euro in den nächsten fünf Jahren geplant
  • Bau eines neuen Werkes in Chongqing und Erweiterung des Standortes in Leoben
  • Herstellung von IC-Substraten für die Anwendung in Hochleistungsrechner-Modulen
  • Wichtiger Meilenstein für die Bestrebungen mit Modulen zu wachsen
  • Produktionsstart in Chongqing Ende 2021

Leoben, 11. Juli 2019, 19:33 Uhr – AT&S, der führende Hersteller von High-End-Leiterplatten, baut sein Geschäft mit IC-Substraten als strategisches Standbein weiter aus. Bedingt durch die steigende Marktnachfrage nach IC-Substraten für die Anwendung von Hochleistungsrechner-Modulen ist geplant, ein neues Werk am Standort in Chongqing zu errichten und die bestehenden Kapazitäten im Werk Leoben zu erweitern. Dafür ist in den nächsten fünf Jahren ein Investitionsvolumen von knapp einer Milliarde Euro schwerpunktmäßig in Chongqing vorgesehen. Diese Investitionsvorhaben basieren auf der engen Zusammenarbeit mit einem führenden Halbleiterhersteller.

Stärker vernetzte digitale Systeme, Künstliche Intelligenz, Robotik sowie autonomes Fahren erfordern eine immer schnellere Verarbeitung stetig größerer Datenmengen. Dadurch steigt die erforderliche Rechenleistung und der Bedarf an Datenspeicherung signifikant an. Die nötige Performance künftiger Hochleistungsrechner-Module treibt massiv die technologischen Anforderungen an alle Komponenten des Moduls und damit auch an die IC-Substrate.

AT&S verfolgt mit diesen Investitionen das Ziel eines langfristigen, profitablen Wachstums und baut gleichzeitig die Position am Markt für IC Substrate weiter aus. Durch diese Investitionen partizipiert AT&S am wachsenden Markt für IC Substrate. Das Geschäft mit IC Substraten entwickelt sich für AT&S – neben den bisherigen High-End-Leiterplatten – zu einem strategisch wichtigen Unternehmensstandbein.

Die neue, hochmoderne Fabrik soll am bestehenden Standort in Chongqing errichtet werden. Die Bauarbeiten starten umgehend, Produktionsstart ist für Ende 2021 geplant.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.