In diesem wikifolio wird EXTRACTION OIL+GAS DL-,01 gehandelt
Erfahren Sie mehr über die Handelsidee, verfolgen Sie jeden einzelnen Trade und investieren Sie - wenn Sie überzeugt sind - in das zugehörige wikifolio-Zertifikat.

Sehen-Erkennen-Handeln

Dieter Steinfeld
  • +94,7 %
    seit 21.11.2012
  • -10,3 %
    1 Jahr
  • +9,9 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

In diesem Wikifolio soll vorwiegend in Turnaroundaktien, Trendaktien und überverkauften Aktien investiert werden. Die Aktien können Tage, Wochen oder Monate gehalten werden. Dabei sind auch größere Rückschläge auf den Wikifoliowert kein Grund einen Wert zu verkaufen, wenn sich an der fundamentalen Situation nichts verändert hat. In eher Ausnahmesituationen soll auch die Möglichkeit bestehen, auf Derivate z.B. auf Rohstoffe, Länderaktienfonds oder Index-Short-Produkte zurückgreifen zu können.

Als Informationsquellen werden diverse Börsenforen und die Lebenserfahrung genutzt. Wenn eine sehr gute Chance erkannt wird, dann kann es sein, das das Wikifolio mit 90 % Gewichtung in diesen Wert geht.

mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF00SEHEN2
Erstellungsdatum
21.11.2012
Indexstand
High Watermark
248,9

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Dieter Steinfeld
Mitglied seit 19.11.2012

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu EXTRACTION OIL+GAS DL-,01

Es gibt jetzt fast zeitgleich 2 wichtige Nachrichten.

1. Ein Phase-1 Deal zwischen den USA und China. Trump wittert heute nachmittag MEZ: “We have agreed to a very large Phase One Deal with China. They have agreed to many structural changes and massive purchases of Agricultural Product, Energy, and Manufactured Goods, plus much more. The 25% Tariffs will remain as is, with 7 1/2% put on much of the remainder.”

Wörtlich also massive Käufe seitens Chinas nicht nur bei Agrarprodukten, sondern auch bei Energieprodukten - sprich ÖL und Gas-

2. Der USMCA-Deal scheint durch zu sein.

Mexiko hat heute den nordamerikanischen Handelsvertrag zwischen den USA, Kanada und Mexiko ratifiziert - die USA und Kanada sollen schnell folgen. Mexiko hat sich sehr positiv geäußert. Ob sie sofort mehr Energie aus den USA beziehen werden, das habe ich noch nicht gelesen. Ein Wirtschaftswachstum in Mexiko bedarf aber dann sicher auch mehr Energieimporte - z.B. Gas durch die vielen neuen Pipelines.

D.h, man kann mit Begründung annehmen, das die Energieexporte der USA nach Mexiko und China in den nächsten Monaten und Jahren neue Rekordwerte erreichen könnten. Das stützt den US-Gaspreis. Das hilft vor allem WTI ggü. anderen Ölsorten in der Welt, da China explizit US-Öl kaufen muss und nicht auf evtl. auch mal wieder günstigeres Öl aus anderen Weltregionen umsteigen kann. Bzw. vllt. nur dann, wenn sie im Gegenzug mehr andere US Produkte kaufen.

Jetzt gilt es abzuwarten, ob diese wichtigen Neuigkeiten auch in den Aktienkursen ankommen. Dafür positioniert ist dieses Wikifolio.

mehr anzeigen

Kommentar zu GERMAN STARTUPS GRP.BLN KGAA

Und ein erneuter Vertriebserfolg bei AuctionTech: Nachdem bereits der Marktführer in Österreich die Technologie nutzt, nutzt die jetzt auch der grösste Immobilienmakler in der Schweiz:

https://www.ariva.de/news/german-startups-group-fokusbeteiligung-auctiontech-schliesst-8036270

Beide sind Teil des grössten Maklernetzwerkes weltweit - RE/MAX. Das lässt noch erhebliches Potential zu. Bzw. man hat hier womöglich erst einen kleinen Zeh in diesem Netzwerk drin.

Die Aktie der German Startups Group AG erscheint sehr stark unterbewertet.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Nach dem doch sehr guten Lauf die letzen 3 Tage habe ich mich für eine vorläufige Gewinnmitnahme bei der Aurubis-Aktie entschieden. Was einen späteren Wiedereinstieg ja nicht ausschliesst. Denn teuer ist die Aktie nicht und es gibt auch noch einige Leerverkäufer.

Allerdings ist die Leerverkaufsposition bei der Corestate Capital Holding wohl mindestens 3 x so hoch. Ich gehe davon aus, das die Gesellschaft die Prognose erreicht. Eigentlich auch in diesem Jahr. Wobei ein Verzug um ein paar Tage auch nicht schlimm wäre. Davon gehe ich bei dem Charakter des Geschäfts allerdings nicht aus. Und wie geschrieben sind 50 Milliarden Euro verwaltetes Vermögen, das in 5 Jahren erreicht sein soll, auch keine allzugroße Hausnummer, wenn man mal sieht, was europaweit Versicherungen o.ä. anzulegen haben. Eine Dividende von 2,50 Euro wie im Vorjahr wären 8,1 %. Die Unternehmen wie die Hannover Leasing gibt es teilweise seit etlichen Jahrzehnten und haben Renommee. Wwarum an ausgerechnet hier so stark short geht, das weiss ich nicht.

Zudem habe ich CropEnergies weiter aufgestockt. Die Preise für Bioethanol in Europa dürften auf einem Allzeitrekordhoch sein. Vllt. fehlen großen Mineralölkonzernen Quoten für 2019? - 2020 kommt aber ja erst noch die satte Erhöhung der THG-Minderungsqoute in Deutschland, mit dem der CEO einen Absatzschub erwartet. Mit dem heute feststehendem Brexit könnte UK wieder mehr in Richtung E10 denken. Bei deutlich niedrigeren Erlösen war der Aktienkurs von Cropenergies 2017 schon mal bei 11,50 Euro. Ich denke nicht, das das Unternehmen diese Preisentwicklung der letzten Wochen erwartet hat.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.