Simulationsbasiertes Investment

SIMVESTLAB
  • -62,6 %
    seit 22.03.2015
  • +12,8 %
    1 Jahr
  • -16,5 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
  • -71,5 %
    Max Verlust (bisher)
  • -
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Das "Anlageuniversum" soll sowohl aus Aktien von Unternehmen mit großer Marktkapitalisierung, ETFs, Fonds, Anlagezertifikaten und Hebelprodukten bestehen. Sich ergebende Währungseffekte sollen berücksichtigt werden.

Es ist beabsichtigt, dass die Anlageentscheidung auf statistischen Auswertungen basieren, die durch Simulationen vorgenommen werden sollen. Ziel dessen soll es sein, gefühls- und panikgetriebene Anlageentscheidungen durch regelbasierte zu ersetzen. Dazu sollen für die Simulationen die historischen Kurse der letzten Jahre der in den weltweiten Indizes enthaltenden Unternehmen herangezogen werden. Die aktuelle Strategie der Anlageentscheidung soll in den Kommentaren hinterlegt werden. Das wikifolio soll diversifiziert werden. Die Simulationen sollen ebenso dazu beitragen, Verluste zu minimieren, sodass es beabsichtigt ist, für jede Position im wikifolio ein Stop-Loss anzugeben. Die Wertpapiere sollen in diesem wikifolio daher kurz- und mittelfristig gehalten werden. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF00SIMINV
Erstellungsdatum
22.03.2015
Indexstand
High Watermark
38,6

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Jan Nägelkrämer
Mitglied seit 22.03.2015

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

EUR/USD Hedging meines Depots durch DE000UV06WY0.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

In der Hoffnung auf ein Rebound in der USA werden die deutschen Rebound-Kandidaten durch amerikanische Unternehmen ersetzt. Das Ziel bei diesen Unternehmen so wie bei Siltronic und Wirecard 7%. Jenoptik, GFT und Evotec konnten bisher nicht durchziehen. Jenoptik wird unter anderem aufgrund des neg. Analystenkommentars verkauft. Editas Medicine und CRISPR konnten sich meiner Meinung nach gut halten, zumindest sehen sie charttechnisch noch sehr gut aus. Daher gehe ich davon aus, dass sie akkumuliert wurden und heute ebenfalls anspringen sollten. Darauf setze ich mit Editas Medicine. In den nächsten 1 bis 2 Tagen soll eine Absicherung hinzugefügt werden. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Autsch mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Gewinnmitnahme bei Siltronic. In letzter Zeit habe ich oft bemerkt, dass solche starken Anstiege meistens korrigiert wurden. Siehe bet-at-home. Suche nach anderen Chancen. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.