Rolling-Sprint-System

Armin Geier

Performance

  • +6,4 %
    seit 15.09.2016
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Es ist grundsätzlich beabsichtigt, bei dem wikifolio eine ganz systematische, langfristig ausgerichtete Anlagestrategie zu realisieren, die bei nur sehr geringen Index-Anstiegen und einem aus meiner Sicht normalem Marktrisiko in der Regel eine maximale jährliche Rendite-Chance im unteren zweistelligen Bereich ermöglichen soll.

Auch bei diesem langfristig ausgerichteten Zertifikate-Baustein soll die Anlage grundsätzlich in Raten gestaffelt erfolgen. Dabei sollen in der Regel jeden Monat Teil-Tranchen mit einer bestimmten Laufzeit erworben und nach deren Auslaufen wieder durch neue ersetzt werden, sodass ein in sich geschlossenes System entsteht. Nur soll hier grundsätzlich nicht einfach eins zu eins in den Index, sondern immer wieder von neuem in eine optimierte Zertifikate-Struktur investiert werden, die meiner Meinung nach ein deutlich besseres Chance-Risiko-Profil als ein vergleichbares Direktinvestment ermöglicht. Da das Kapital durch die gestaffelte Anlage grundsätzlich nur in Teilbeträgen umgeschichtet wird, soll dadurch das generelle Aufholproblem herkömmlicher Rolling-Produkte umgangen werden.

Im vorliegenden wikifolio soll in der Regel eine besonders volatilitätssensitive Sprint-Strategie umgesetzt werden, d.h. es soll ausgehend von einem einfachen Discounter der Einstiegsrabatt verwendet werden, um damit einen zusätzlichen Discount-Call (Call mit Cap) zu finanzieren, was in einem bestimmten Kursbereich für einen zusätzlichen Hebel sorgen sollte. Dabei soll zunächst ein Discounter auf den meiner Ansicht nach deutlich ergiebigeren Euro STOXX 50 mit einem Discount-Call auf den DAX kombiniert werden. Da sich Sprint-Strukturen meiner Meinung nach auch besonders gut für den kurzfristigen Einsatz eignen, soll bei dem wikifolio in der Regel eine längerfristige (etwa 10 – 12 Monate) mit einer kurzfristigen Strategie (zirka 2 – 4 Monate) kombiniert werden, d.h. im Rahmen der gestaffelten Anlage soll grundsätzlich monatlich regelkonform eine kurz- und eine langlaufende Tranche erworben werden.

Dabei soll die Ausstattung der beiden Produktkomponenten bei mittleren Volatilitäten in der Regel so ausgelegt werden, dass sich mit einem Index-Anstieg von nur wenigen Prozentpunkten im längerfristigen Bereich die Möglichkeit einer Maximalrendite von etwa 15% - 20% ergeben könnte. Im kurzfristigen Bereich werden bei Anstiegen von zirka 1% bis 2% entsprechend attraktive Renditen angestrebt. Der Kaufpreis der Gesamtposition soll dabei jeweils auf den aktuellen Indexkurs adjustiert werden, d.h. es sollen grundsätzlich nur so viele Discount-Calls erworben werden, dass kein zusätzliches Aufgeld entsteht und das Risiko damit maximal dem des Index entspricht (kein zusätzliches Abwärtsrisiko). Dadurch soll zugunsten des Hebels auf einen zusätzlichen Puffer wie z.B. bei einer reinen Discount-Strategie verzichtet werden.

Da die Discount-Optionsscheine in der Regel quartalsweise Fälligkeiten besitzen, soll die gestaffelte monatliche Anlage entsprechend darauf ausgerichtet werden. In der Ansparphase und bei zwischenzeitlichem Kapitalüberhang können vorzeitige Anlagen grundsätzlich vorgenommen werden, um von Marktschwächen zu profitieren. Darüber hinaus kann es bei dem Ansatz zu vorzeitigen Gewinnmitnahmen und einer unmittelbaren oder aus Marktsicht auch etwas verzögerten Ersatzinvestition unter Beachtung des vorgegebenen Anlagezyklus kommen. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF00SPRINT
Erstellungsdatum
15.09.2016
Indexstand
High Watermark
111,0

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Armin Geier
Mitglied seit 26.03.2015

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Mit dem übrigen Cash Anlage dreier Kurzfrist-Sprint-Tranchen mit Laufzeiten von Juli, August und Oktober 2019 . Die weiteren Fakten der Kombinationen: Discount-Zertifikate Euro STOXX 50 (Caps jeweils bei 3.425 Punkte), Discount-Calls DAX (Strike/Cap 11.700 - 12.200 Punkte sowie 11.800 - 12.300 Punkte), Maximalrenditen der Gesamt-Positionen 7,33%, 7,55% und 9,59%. Um diese Renditen zu erreichen, müssten die beiden Indizes zwischen 2,7% und 3,53% steigen, was wiederum zu einem deutlichen Hebel bei leichten Kursanstiegen bis zum Cap führt.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Weiterer Abbau der Cash-Position und Anlage dreier Kurzfrist-Sprint-Tranchen mit Laufzeiten von August 2019 bis Dezember 2019. Die weiteren Fakten der Kombinationen: Discount-Zertifikate Euro STOXX 50 (Caps. zwischen 3.475 und 3.500 Punkte), Discount-Calls DAX (Strike/Cap 11.900 - 12.400 Punkte sowie 12.000 - 12.500 Punkte), Maximalrenditen der Gesamt-Positionen 8,81%, 9,89% und 10,66%. Um diese Renditen zu erreichen, müssten die beiden Indizes zwischen 3,16% und 3,83% steigen, was wiederum zu einem deutlichen Hebel bei leichten Kursanstiegen bis zum Cap führt. Auf der Downside sind die Sprinter allerdings regelkonform immer nur einfach dabei und unterliegen somit nur dem ganz normalen Marktrisiko.

mehr anzeigen

Kommentar zu Discount-Zertifikat auf EURO STOXX 50

Nach den starken Abschlägen Abbau der Cash-Position und Anlage dreier Kurzfrist-Sprint-Tranchen mit Laufzeiten von Juli 2019 bis September 2019. Die weiteren Fakten der Kombinationen: Discount-Zertifikate Euro STOXX 50 (Cap jeweils 3.475 Punkte), Discount-Calls DAX (Strike/Cap jeweils 11.900 - 12.400 Punkte), Maximalrenditen der Gesamt-Positionen 6,30%, 7,25% und 8,05%. Um diese Renditen zu erreichen, müsste der Euro STOXX 50 Index ab dem Kaufzeitpunkt bis zur Fälligkeit der Produkt-Kombinationen jeweils um 2,30% und der DAX um 2,50% steigen, was wiederum zu einem deutlichen Hebel bei leichten Kursanstiegen bis zum Cap führt. Auf der Downside sind die Sprinter allerdings regelkonform immer nur einfach dabei und unterliegen somit nur dem ganz normalen Marktrisiko.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.