SubstanzWachstum EmergingMarkets

alfisti

Performance

  • +46,9 %
    seit 31.01.2016
  • +18,5 %
    1 Jahr
  • +8,0 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen

Risiko

  • -44,1 %
    Max Verlust (bisher)
  • -
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Es soll in Aktien und Zertifikate von Unternehmen aus den Emerging Markets investiert werden, die meiner Meinung nach werthaltig sind (Substanz), aber gleichzeitig über Umsatz- und Gewinnpotential (Wachstum) verfügen. Dabei sollen Unternehmen bevorzugt werden, die in der Vergangenheit stetig gewachsen sind und aufgrund Ihrer Produkte/Dienstleistungen gute Chancen besitzen, diesen Trend fortzusetzen. Bei der Aktienauswahl sollen quantitative Kennzahlen ( Kurs-Gewinn-Verhältnis, Kurs-Buchwert-Verhältnis, Kurs-Umsatz-Verhältnis) und qualitative Kennzahlen (Umsatz- und Gewinn-Entwicklung, Eigenkapitalquote, Verschuldung, Eigenkapitalrendite, Gewinn-Marge) berücksichtigt. Das Anlageuniversum umfasst Aktien aus den Emerging Markets (auch US-ISIN) sowie Discount- und Bonuszertifikate auf entsprechende Unternehmen. Ziel der Strategie ist es, aufgrund einer fundierten Analyse Unternehmen (Aktien) zu identifizieren, die sich meiner Erfahrung nach in positiven und negativen Börsenphasen besser entwickeln, als der breite Markt. Quellen für das Wertpapier-Research sollen Geschäftsberichte, Unternehmens-News und Analysten-Einschätzungen sein. Die Haltedauer der einzelnen Positionen soll abhängig von der Unternehmensentwicklung sowie den Rahmenbedingungen (z.B. globales Wirtschaftswachstum, Notenbankpolitik, Krisen) sein. mehr anzeigen

Stammdaten

Symbol
WF00SUWAEM
Erstellungsdatum
31.01.2016
Indexstand
High Watermark
147,3

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Albert Over
Mitglied seit 03.05.2014

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse