Discount+Bonusstrategie mit Pep

  • -2,2 %
    seit 08.03.2017
  • -16,5 %
    1 Jahr
  • -0,8 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Überwiegend soll in kurzlaufende Bonus- und Reverse-Bonuszertifikate auf gängige Indices, sowie in kurzlaufende Discountzertifikate investiert werden.
Zudem sollen je nach Marktlage weitere Wertpapiere wie z.B. ETFs, Einzelaktien, Fonds oder andere Zertifkate beigemischt werden.
Gehebelte Wertpapiere sollen jedoch grundsätzlich nur als Beimischungen dienen.

Die Haltedauer der einzelnen Wertpapiere soll überwiegend unter einem Monat liegen. Es soll in der Regel versucht werden Verluste möglichst eng zu begrenzen. Anschließend soll das frei gewordene Kapital nach Möglichkeit wieder neu investiert werden.

Für die Auswahl der Wertpapiere und das Timing soll überwiegend die Technische Analyse verwendet werden. Fundamentale Kennzahlen sollen bei Bedarf in begrenztem Umfang in den Entscheidungsprozess mit einfließen.

Insgesamt soll mit der Strategie nach Möglichkeit eine positive Rendite erzielt werden. Dieses Ziel soll grundsätzlich unabhängig von der Marktentwicklung verfolgt werden. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF00TT1984
Erstellungsdatum
08.03.2017
Indexstand
High Watermark
124,2

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Thorsten Trieschmann
Mitglied seit 21.09.2012

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Monatsrückblick Juli 2019:

  • Stand Ende Vormonat: Mittelkurs 118,09.
  • Ziel bis heute war: 136,76.
  • Bis Ende Juli erreicht: 118,05.
  • Risikoziel Juli war: nie unter 115,00. Dieses Ziel wurde komfortabel erreicht. Im Tief ging es nie unter 117.

Damit liegt das wikifolio im Juli praktisch unverändert. Leider habe ich im Monet nicht so vierl Zeit, wie ich mir wünsche, weswegen ich etwas defensiver agieren muss. Daher auch die hohe Cash-Quote und der verspätete Monatskommentar.

Wie auch schon in den Vormonaten war der Potentialzuwachs nahe null. Hier muss ich Gas geben, wenn ich die 1% pro Monat längerfristig erreichen will. Aktuell ist aber noch Safety first angesagt. Meine Monatsziele liegen weiterhin sehr weit in der Ferne. Insgesamt orientiere ich mich weiter an den Zielen, die ich monatlich um 1% nach oben anpasse. Aktuell ergibt sich für den Monat Juli ein Wert von 136,76 + 1% = 138,13.

Das Ziel bleibt im Blick, allerdings will ich es nicht übers Knie brechen es sofort zu erreichen. Risikokontrolle geht weiterhin vor. Risikoziel geht wieder nach oben. Ziel für diesen Monat zu keinem Zeitpunkt unter 115,00 zurückzufallen.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Monatsrückblick Juni 2019:

  • Stand Ende Vormonat: Mittelkurs 117,08.
  • Ziel bis heute war: 135,41.
  • Bis Ende Juni erreicht: 118,09.
  • Risikoziel Juni war: nie unter 114,00. Dieses Ziel wurde komfortabel erreicht. Im Tief ging es nie unter 117.

Damit liegt das wikifolio im Juni leicht, aber nocht zufriedenstellend im Plus. Die Marktberuhigung geht weiter. Ich habe nochmals risikoavers agiert und bin keine neuen Risiken eingegangen. Durch den Marktanstieg bin ich aktuell short orientier. Leider habe ich im Monet nicht so vierl Zeit, wie ich mir wünsche, weswegen ich etwas defensiver agieren muss. Daher auch die hohe Cash-Quote von ca. 20%.

Wie auch schon in den Vormonaten war der Potentialzuwachs nahe null. Hier muss ich Gas geben, wenn ich die 1% pro Monat längerfristig erreichen will. Aktuell ist aber noch Safety first angesagt. Meine Monatsziele liegen weiterhin sehr weit in der Ferne. Insgesamt orientiere ich mich weiter an den Zielen, die ich monatlich um 1% nach oben anpasse. Aktuell ergibt sich für den Monat Juli ein Wert von 135,41 + 1% = 136,76.

Das Ziel bleibt im Blick, allerdings will ich es nicht übers Knie brechen es sofort zu erreichen. Risikokontrolle geht weiterhin vor. Risikoziel geht wieder nach oben. Ziel für diesen Monat zu keinem Zeitpunkt unter 115,00 zurückzufallen.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Monatsrückblick Mai 2019:

  • Stand Ende Vormonat: Mittelkurs 113,07.
  • Ziel bis heute war: 134,07.
  • Bis Ende Mai erreicht: 117,08.
  • Risikoziel Mai war: nie unter 110,00. Dieses Ziel wurde erreicht. Im Tief ging es nie unter 112.

Damit liegt das wikifolio im Mai gut im Plus. Es ist Beruhigung eingekehrt. Ich habe risikoavers agiert und bin keine neuen Risiken eingegangen. Aktuell bin ich leicht short. Optimal wäre aktuell der Bereich 11900 bis 12000. Alles in allem ist das im moment ok. Als nächstes werde ich versuchen diejengen Positionen, die noch zu aggresive Werte aufweisen zu ersetzen.

Wie auch schon in den Vormonaten war der Potentialzuwachs nahe null. Hier muss ich Gas geben, wenn ich die 1% pro Monat längerfristig erreichen will. Aktuell ist aber noch Safety first angesagt. Meine Monatsziele liegen weiterhin sehr weit in der Ferne. Insgesamt orientiere ich mich weiter an den Zielen, die ich monatlich um 1% nach oben anpasse. Aktuell ergibt sich für den Monat Juni ein Wert von 134,07 + 1% = 135,41.

Das Ziel bleibt im Blick, allerdings will ich es nicht übers Knie brechen es sofort zu erreichen. Risikokontrolle geht weiterhin vor. Risikoziel geht wieder nach oben. Ziel für diesen Monat zu keinem Zeitpunkt unter 114,00 zurückzufallen.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Monatsrückblick April 2019:

  • Stand Ende Vormonat: Mittelkurs 118,69.
  • Ziel bis heute war: 132,75.
  • Bis Ende April erreicht: 113,07.
  • Risikoziel April war: nie unter 115,00. Deutlich verfehlt! Im Tief ging es bis knapp unter 113.

Damit liegt das wikifolio im April heftig im Minus. Ich habe die starke Marktentwicklung im Dax völlig unterschätzt und zu Monatsbeginn keine ausreichend starken Anpassungen vorgenommen. Der Markt ist Tag für Tag ohne nennenswerten Rücksetzer gestiegen, was meine Shortpositionen mehr und mehr unter Druck gebracht hat. Ich hatte zwar permanent Anpassungen vorgenommen und Shortpositionen in Longs gedreht, wollte dies jedoch auch nicht zu heftig machen, um dann in der nächsten Korrektur den Druck sofort auf der anderen Seite zu haben. Problem nur: Die Korrektur kam nicht! Der Dax stieg einfach weiter... Damit war ich immer einen Schritt zu spät unterwegs. Aktuell stecke ich in kleinen (8,5 % des wikifolios) aber sehr agressiven Shortpositionen fest, sodass ich mich über eine Korrektur in den Bereich um 12.000 sehr freuen würde. Allerdings fehlen trotz Überhitzung noch sämtliche Anzeichen dafür. So bleibt mir aktuell nur weiter die Shortpositionen zugunsten neuer Longs zu reduzieren. Sehr verzwickte Situation im Moment.

Wie auch schon in den Vormonaten war der Potentialzuwachs nochmal zu gering. Hier müsste ich Gas geben, wenn ich die 1% pro Monat längerfristig erreichen will. Aktuell ist aber Safety first angesagt. Meine Monatsziele liegen weiterhin sehr weit in der Ferne. Insgesamt orientiere ich mich weiter an den Zielen, die ich monatlich um 1% nach oben anpasse. Aktuell ergibt sich für den Monat März ein Wert von 132,75 + 1% = 134,07.

Das Ziel bleibt im Blick, allerdings will ich es nicht übers Knie brechen es sofort zu erreichen. Risikokontrolle geht weiterhin vor. Da ich aktuell auf der Shortseite agressiv unterwegs bin kann es nochmal zu kräftigeren Schwankungen kommen. Daher muss ich das Risikoziel nach unten anpassen. Ziel für diesen Monat zu keinem Zeitpunkt unter 110,00 zurückzufallen.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.