unterbewertete Firmen, weltweit

Performance

  • +2,4 %
    seit 21.02.2017
  • Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit
Chart derzeit nicht verfügbar

Handelsidee

Die Strategie ist es Firmen zu finden, welche fundamental unterbewertet sind. Dabei fokussiert sich die Suche vor allem auf solche Firmen, welche durch externe Schocks (Skandale, veränderte Marktbedingungen etc.) an Wert verloren haben, oder bei denen 1 ausreichend hohe Wahrscheinlichkeit eines Aufkaufs besteht. Ziel ist es diese Werte zu kaufen, sobald sich 1 Erholung des Aktienwertes abzeichnet. Dabei darf die maximale Investitionsquote pro Titel 10% des Gesamtvolumens betragen und pro Branche dürfen maximal drei Titel gleichzeitig im Portfolio vorhanden sein. Die Investitionsquote sollte in der Regel um die 95% betragen. Bei langen Aufwärtstrends wird diese jedoch systematisch bis auf 80% heruntergefahren um starken Verlusten im Falle 1 Konsolidierung entgegenzuwirken. Die ausgewählten Titel müssen alle mindestens 1 Marktkapitalisierung von 30 Mio EUR aufweisen, wobei größere Firmen bevorzugt werden. Die durchschnittliche Haltedauer kann in Einzelfällen stark variieren, sollte jedoch im Mittel mindestens 3 Monate betragen. mehr anzeigen

Stammdaten
Symbol
WF00UNFIWT
Erstellungsdatum
21.02.2017
Indexstand
High Watermark
105,7

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Mitglied seit 21.02.2017
Ich bin Masterstudent der VWL mit über 6 Jahren Erfahrung im privaten und mehr als einem Jahr Erfahrung im professionellen Wertpapierhandel. Wobei Meiner Meinung finden sich immer unterbewertete Titel im Markt. Diese Idee stammt im Groben von Warren Buffet. Meine Interpretation als Handelsstrategie fokussiert sich dabei jedoch auf den kurzfristigen Erfolg.

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu RYANAIR HLDG.

Nach dem sehr zufrieden stellendem Verlauf habe ich mich dazu entschieden die Gewinne mitzunehmen. In letzter Zeit hat sich das unternehmensspezifische Risiko bei Ryanair meiner Meinung nach stark erhöht weshalb auch nicht mehr mit so signifikanten Kursgewinnen wie in den letzten Monaten zu rechnen ist. mehr anzeigen

Kommentar zu HUGO BOSS

Da ich mittelfristig bei Hugo Boss keine größeren Wertsteigerungen erwarte, habe ich heute den Gewinn von ~10% realisiert. mehr anzeigen

Kommentar zu INTL BUS. MACH. DL-,20

Nachdem Fielmann nicht aus den LAtschen gekommen ist, habe ich mich dazu entschieden mich von diesem Wert zu trennen und stattdessen bei IBM einzusteigen. mehr anzeigen

Kommentar zu PROSIEBENSAT.1 NA O.N.

Nach der erfolgreichen Bodenbildung der Aktie und den guten Ergebnissen des Unternehmens habe ich mich dazu entschieden die Pro7/Sat1 Media AG mit ins Portfolio aufzunehmen. mehr anzeigen

Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.