Holy Grail

Maa

Performance

  • -21,0 %
    seit 30.04.2018
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Meiner Meinung nach kann Jeder mit Aktien erfolgreich sein, solange man ein klares Konzept und klare Regeln hat, sein Herz in die Sache hängt und vorallem übt, übt und nochmal übt.

Dieses Portfolio habe ich "Holy Grail" genannt (bitte nicht lachen! ;)), weil das dahinterstehende Konzept eines ist, was ich nach langem Probieren für mich selbst entwickelt habe. Der Name ist eine Metapher ist für die ewige Jagd des Menschen nach dem Glück, das, wie der Gral, nur schwer zu finden ist.

Es ist ein Mischmasch aus allem Möglichen, was ich aus verschiedenen Investment Bestsellern aufgeschnappt habe, kombiniert mit dem was ich von anderen Tradern (auch auf Wikifolio) gelernt und durch Schweiss, Schmerz und Freude in meinem eigenen Portfolio gelernt habe.

Dieses Portfolio optimiert die Aktienauswahl im Wesentlichen anhand Peter Lynchs Kriterien für Wachstumswerte "Fast Growers":
- zukunftiges starkes Wachstums
- Bewertung im Einklang mit Wachstum oder günstiger d.h. KGV nahe Wachstumsrate oder darunter
- idealerweise Wachstumsbeschleunigung
- Ausnutzen des Informationsflusses
- Big Money Positionen für die aussichtsreichsten Aktien aufbauen
- Temporäre Kurseinbrüche bei Aktien mit o.g. Qualitätskriterien ausnutzen

Anlagefokus:
- Primär Deutschland, weil es einen breiten Mittelstand mit vielen schnell wachsenden kleinen und mittleren Unternehmen gibt
- Informationen sind alles und die meisten und besten Informationen erhält man bei uns für deutsche Unternehmen

Portfolio Split:
- Maximale Portfolio Gewichtung pro Aktie 10%, höhere Gewichtung nur in absoluten Ausnahmefällen
- i.d.R. Standardgewichtung 3%-5%
- besonders aussichtsreiche Aktien werden bis 10% gewichtet mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF00XX11XX
Erstellungsdatum
30.04.2018
Indexstand
High Watermark
79,2

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Maa
Mitglied seit 30.04.2018
Mein Investment Stil ist ein Mischmasch aus allem Möglichen, was ich aus verschiedenen Investment Bestsellern aufgeschnappt habe, kombiniert mit dem was ich von anderen Tradern (auch auf Wikifolio) gelernt und durch Schweiss, Schmerz und Freude in meinem eigenen Portfolio gelernt habe.

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Ich shifte etwas innerhalb des Portfolios um und tausche Dt. Beteiligung gegen Kuka. Bei Kuka ist eher der Boden vorhanden als bei der Dt. Beteiligung mit besseren Aussichten. Kuka gibt es heute günstig zu haben. Ausserdem will ich wieder näher an die 20% (Cash + Short Dax) kommen, um genügend Kapital für weitere Investmentgelegenheiten zu haben. Die größeren Gewichte im Portfolio laufen gut mit Ausnahme von Mutares und Noratis, bei welchen noch etwas mehr Geduld gefragt ist. Bei Noratis würde ich sogar noch ein paar % nachkaufen, wenn der Kurs weiterfällt, da ich hier weiterhin großes Vertrauen in das Unternehmen und das Management habe. mehr anzeigen

Kommentar zu NORATIS AG INHABER-AKTIEN O.N.

Heute meldet Noratis den Kauf von 161 Wohnungen in Frankfurt und Düsseldorf. Auch wenn die Wohnungen vollbelegt sind, erwartet man Mietsteigerungen/Verkaufspreissteigerungen zum Ende der sozialen Nachbindung. Zudem habe ich kürzlich mit der Investor Relations Abteilung gesprochen bzgl. der laufenden Bezugskapitalerhöhung. Das Management ist aktuell auf Roadshow und versucht hier auch instutionelle Investoren zu gewinnen. Der aktuelle Kursrückgang wird meines Erachtens nur temporär sein. Die letzte Korrektur bis auf 20 EUR wurde ebenfalls in kürzester Zeit aufgeholt. mehr anzeigen

Kommentar zu EVOTEC AG O.N.

Normalerweise bin ich kein Freund von Biotech Werten, da ihr Erfolg meist höchst ungewiss ist und diese Unternehmen in den meisten Fällen langfristig Verluste schreiben. Bei Evotec mache ich jedoch eine Ausnahme, denn Evotec ist schon seit längerer Zeit profitabel und aussichtsreich, wenn auch gemessen am KGV teuer. Aktuell leidet der Kurs unter dem Gewinnrückgang im ersten Quartal. Der Umsatz wuchs jedoch stärker als gedacht. Die Gesamtjahresprognose Umsatz, EBITDA +30% wird weiterhin gehalten. Ich denke, dass die negativen Effekt bereits im Kursrückgang verarbeitet sein sollten und dass positive Nachrichten durch Nachholeffekte in den nächsten Quartalsmeldungen zu einem positiven Kurssprung führen können. Um 12 EUR ist der Kurs in der Vergangenheit schon mehrmals nach oben abgeprallt. Sollte diese Szenario nicht eintreffen und der Kurs einige Prozent unter 12 EUR fallen, werde ich meinen Verlust begrenzen. mehr anzeigen

Kommentar zu MUTARES AG

Bei Mutares setze ich auf eine Gegenbewegung. Ja, Noratis hat die Anleger mit STS enttäuscht, die Verkäufe waren jedoch zu panikartig. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.