Gotham High Conviction

Johannes Doll

Performance

  • -3,8 %
    seit 20.11.2017
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Investmentphilosophie

In diesem wikifolio soll die Auswahl der Aktien grundsätzlich nach dem High-Conviction-Ansatz erfolgen, d.h., es soll bewusst nur dann investiert werden, wenn man von der Standhaftigkeit gegenüber den eigenen Bewertungsergebnissen äußerst überzeugt ist. Die Investitionen können sich dabei bewusst auf nur wenige Einzelaktien konzentrieren. Der Anlagehorizont soll überwiegend langfristig orientiert sein.

Handelsansatz

Dieser fokussierte Investmentansatz soll in der Regel eine intensive Analyse des einzelnen Unternehmens, der Bilanzqualität, der Ertragskraft, des Managements, der Produkte und der Märkte ermöglichen. Es soll nur in solche Aktien investiert werden, deren langfristige Wachstumsperspektiven aus meiner Sicht berechenbar sind, die zu einem vernünftigen Preis notieren und die meines Erachtens enorme Wettbewerbsvorteile aufweisen.

Investmentprozess

Das Portfolio könnte u.U. aus nur einer Einzelaktie, jedoch aus maximal etwa 15 Einzelaktien oder auch zeitweise nur aus Cash bestehen. Darüber hinaus könnte u.U. ein Absicherungsansatz, z.B. durch Short-/Leverage ETF zur aktiven Steuerung des Aktienexposures angewandt werden, aufbauend auf der Behavioral Finance, auf statistischen Analysen und Sentimentindikatoren.

Weitere Informationen zu den Bewertungs- und Berechnungsmethoden, sollen regelmäßig in den Kommentaren veröffentlicht werden. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF01GOTHAM
Erstellungsdatum
20.11.2017
Indexstand
High Watermark
111,1

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Johannes Doll
Mitglied seit 16.09.2017

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

2. Qualitative Kriterien: Geschäftsmodell: Fast Fashion, Designermode & Homeaccessoires: Geschäft mit Heimtextilien und Wohnaccessoires; über 70 Jahre Historie; Güter des täglichen Bedarfs: täglicher Konsum; geringwertige Güter; differenziert zu Zara, günstiger als Zara, teurer als Primark; Basics; Produkte in Eigenproduktion; Wettbewerbsvorteile: Basics hoher Marktanteil; H&M Branding (Markenwert 2017: 10,48 Mrd. USD); Markentreue; Wachstumspotential: Expansion (Zara hat doppelt so viele Filialen); Nachfragewachstum aus Asien Südamerika etc.; Onlineshop/Mobile-App; weitere Marken (Arket etc.); Qualität des Managements: Eigentümergeführt; Ankeraktionär (skin in the game): Gründerfamilie hat 47,1% der gesamten Aktien; Fokus auf Kernkompetenzen (Einmarkenstrategie); Gewinnausschüttung im Sinne der Aktionäre mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Quantitative Kriterien: 2017 Ergebnismargen: 2017 operative Marge: 10,28% netto Marge: 8,09% Umsatzwachstum 4% p.a. Gewinnwachstum: (2016-2017) Op. Gewinnwachstum: -13,65% p.a. netto Gewinnwachstum: -13,15% p.a. Cashflowmarge: FCF Marge: 4,56% p.a. Sachinvestitionen vom op. CF: 57,77% p.a. Eigenkapital 2017: EKquote: 56% EKrendite: 26,76% Div Wachstum 0% p.a. Div Ausschüttungsquote: 100% p.a. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

1. Quantitative Kriterien: 2004 - 2016 Ergebnismargen: (2004-2016) operative Marge: 19,4% netto Marge: 14,5% Umsatzwachstum 9,5% p.a. Gewinnwachstum (2004-2016): Op. Gewinnwachstum: 5,6% p.a. netto Gewinnwachstum: 6,7% p.a. Rendite auf einbehaltene Gewinne: 2016: 13,15% 2015: 22,79% 2014: 21,37% 2013: 7,75% (Div Ausschüttung 92%) 2012: 6,77% (Div Ausschüttung 93%) 2011: 0,95% (Div Ausschüttung 99%) 2010: 28,92% 2009: 21,87% 2008: 24,17% 2007: 29,54% 2006: 27,77% 2005: 27,58% 2004: 32,65% Cashflowmarge (2004-2016): FCF Marge: 11,75% p.a. Sachinvestitionen vom op. CF: 29,90% p.a. Eigenkapital 2016: EKquote: 62% EKrendite: 30,41% Median Div Wachstum (2004-2016) 8.85% p.a. Div Ausschüttungsquote: (2004-2016) 79,6% p.a. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Das wikifolio ist nun endlich handelbar! Daher soll hier in den nächsten Tagen fundamentale Analysekriterien besprochen werden, die zum Kauf des Unternehmens Hennes & Mauritz führten. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.