Stabilität mit Qualität & Chance

  • -32,0 %
    seit 25.12.2017
  • -25,8 %
    1 Jahr
  • -15,1 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Ziel:
Erstellung eines diversifizierten und stabilen Depots mit Kontinuität in der Rendite und zusätzlicher Ausnutzung von Marktchancen. In erster Linie geht es um Kapitalerhalt und dann Rendite.

Vorgehensweise:
Zur Zielerreichung werden ca. 80% des Depotwertes mittel- bis langfristig investiert sein und ca. 20% kurzfristig investiert sein oder als Liquiditätsreserve bereitstehen, um attraktive Chancen am Markt wahrnehmen zu können. In der Aufbauphase und in einer Baisse kann auch deutlich weniger Kapital investiert sein. Im Normalfall sollen sich 10-20 Titel im Depot befinden.

Die Diversifikation wird durch das Investieren in folgende 10 Branchen erreicht: Konsum, Rohstoffe, Energie, Gesundheit, Immobilien, Industrie, Finanzen, Technologie/ Telekommunikation, Lebens- und Genussmittel und Mischanlagen (bspw. ETFs). Normalerweise befindet sich immer mindestens ein Titel von jeder Branche im Depot.

Eine Grundlage der Kontinuität des Depots wird durch solide Dividendenzahler erreicht. Im Allgemeinen erfolgt die Auswahl der Titel unter anderem anhand von: Dividendenrendite, Umsatzwachstum, Market-Timing, Charttechnik, KGV, KBV, Marktkapitalisierung und aktuellen Zukunftsthemen bei der Wirtschaftsentwicklung.

Die chancenorientierten Investments sollen attraktive Marktsituationen und Wachstumsmärkte nutzen, um ein Rendite-Plus zu ermöglichen. Die Auswahl dieser Titel orientiert sich überwiegend an Trends, Charttechnik und Chance-Risiko-Verhältnissen. Beispielsweise sollen Übertreibungen nach unten als antizyklische Zukäufe genutzt werden.

Bzgl. der Handelsentscheidungen sollen auch diversifizierte ETF's berücksichtigt werden, die in der Branche Mischanlage verbucht werden. Ein Anlageschwerpunkt wird Deutschland sein, da Dividenden aus deutschen Titeln transparent ins wikifolio einfließen. Außerdem können in fallenden Finanzmärkten oder zur Depotabsicherung Zertifikate Anwendung finden. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0ACAP001
Erstellungsdatum
25.12.2017
Indexstand
High Watermark
91,9

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Mitglied seit 25.12.2017

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Quartalsabschluss Q1 2020:

  1. Gesamtanzahl Titel: 22 Anzahl langfristige Titel: 22. Anzahl Chancen Titel: 8. Anteil langfristige Titel: 64% Anteil Chancen Titel: 36 %.
  2. Depotzusammensetzung:
    1. Gesundheit: Bayer
    2. Finanzen: Aurelius, Mutares
    3. Lebens- und Genusssmittel: Schl. Wachenheim
    4. Industrie: BASF, Covestro-Chance, Lenzing, H+R KGAA-Chance
    5. Technologie/ Telekomm.: Freenet, Voltabox-Chance, AMS-Chance, Drillisch-Chance, Cyan-Chance
    6. Energie: E.ON
    7. Rohstoffe: BHP Billiton, Verbio, Avino-Silver-Chance
    8. Konsum: Euroshop, mVISE-Chance
    9. Immobilien: Hamborner REIT, TAG Immobilien
    10. Sonstiges (ETFs, ...): DB X-DAX SHORT X2
       
  3. Fazit: Aktuell haben sich sehr viele Chance-Titel im Bereich Technologie/ Telekommunikation angesammelt. Das ist im aktuellen Quartal zu korrigieren, um die Gewichtung wieder auszugleichen. Das ich vor dem Ausbruch der COVID-19 Pandemie keine Zukäufe getätigt habe, war gut gewesen, um Barmittel für die aktuelle Zeit zu behalten. Einige Mittel habe ich davon bereits investiert bei BHP Billiton, BASF und Freenet. Ebenso habe ich mich entschieden bereits vor dem Monatsbeginn Mai den alljährlichen ETF Short auf den DAX zur Depotabsicherung aufzunehmen, da aktuell die Pullback-Phase von den Tiefs zu bröckeln beginnt. Ich erwarte weitere Tiefs, da uns womöglich der Umfang des wirtschaftlichen Einbruchs noch überraschen wird. Die USA meldete innerhalb der vergangenen 2 Wochen ca. 10 Mio. Arbeitslosenanträge, das entspricht der Anzahl an Anträgen unter normalen Verhältnissen akkumuliert über 40 Wochen! Das gab es noch nie. (https://www.nytimes.com/)
mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Die unglaubliche Panik am Markt nutze ich für erste Zukäufe bei BHP Billiton, BASF und Freenet. Das Cash-Polster ist für solche Gelegenheiten vorgesehen und bietet mir nun Handlungsspielraum.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Die letzten Dividendeneingänge gab es bei VERBIO mit 85 Euro und BHP Billiton mit 117,05 Euro.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Quartalsabschluss Q4 2019:

  1. Gesamtanzahl Titel: 19 Anzahl langfristige Titel: 15. Anzahl Chancen Titel: 4. Anteil langfristige Titel: 79% Anteil Chancen Titel: 21 %.
  2. Depotzusammensetzung:
    1. Gesundheit: Bayer
    2. Finanzen: Aurelius, Mutares
    3. Lebens- und Genusssmittel: Schl. Wachenheim
    4. Industrie: BASF, Covestro-Chance, Lenzing, H+R KGAA-Chance
    5. Technologie/ Telekomm.: Freenet, Voltabox-Chance, Drillisch-Chance
    6. Energie: E.ON
    7. Rohstoffe: BHP Billiton, Verbio, Avino-Silver-Chance
    8. Konsum: Euroshop, mVISE-Chance
    9. Immobilien: Hamborner REIT, TAG Immobilien
    10. Sonstiges (ETFs, ...):
       
  3. Fazit: Die Umsetzung der Handelsidee ist gegeben. Im vierten Quartal lag eine bessere Börsenperformance vor als ich erwartete. Es ist nahezu Euphorie zu erkennen, die womöglich zur Vorsicht rät. Ich verfolge weiterhin meine defensive Strategie mit Dividenden und möchte Chancen nutzen. Ich hoffe, dass sowohl Avino-Silver als auch Voltabox in diesem Jahr durch die Aufwertungen bei den Edelmetallen als auch den Schub in der Elektrizifizierung den gewünschten Auftrieb erhalten. Neue Investments sehe ich aktuell als schwierig an aufgrund der relativ hohen Preise.
mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.