ad tempus II World Equity

  • -9,0 %
    seit 01.01.2018
  • -0,6 %
    1 Jahr
  • -3,3 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
  • -35,7 %
    Max Verlust (bisher)
  • 0,38×
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

ad tempus pro temere - zur rechten Zeit statt auf gut Glück

Die Kaufentscheidung für Aktien kann hohe Gewinne und hohe Verluste zur Folge haben. Chance und Risiko regen in uns zwei entgegengesetzte Emotionen an, die unser Handeln und somit unsere Entscheidung erschweren, verzögern oder unmöglich machen können.

Die richtige Entscheidung zur RECHTEN ZEIT, für den Kauf oder Verkauf von Aktien, kann die Gewinnchance begünstigen und das Verlustrisiko mindern.

Diese Entscheidung soll ad tempus treffen.

Die Entscheidungsfindung von ad tempus II World Equity soll dabei nicht auf GUT GLÜCK der folgenden drei üblichen Methoden basieren:

1. Prognosen - die in komplexen Systemen nahezu unmöglich sind

2. Aktien- und Branchenselektion - die in systematischen Korrekturen wenig Effekt hat

3. Diversifikation - die Verluste schmälert, aber auch Gewinne

Stattdessen soll der Fokus mittels rationaler Analyse auf der RECHTZEITIGEN Identifizierung zukünftiger Hoch- und Tiefphasen des Aktienmarktes liegen.

Das Herzstück von ad tempus ist die eigens entwickelte Software. Sie kann aktuelle und historische Daten des Kursverlaufs eines Aktienindex sowie Faktoren, die einen Rückschluss auf die Stimmung und das meist emotionale Verhalten der Marktteilnehmer zulassen, über den größtmöglichen Zeitraum analysieren. Sie soll Muster finden, die auf ungewöhnliche oder sich ändernde Marktzyklen hindeuten und ermittelt Kauf- und Verkaufszeitpunkte.
Diese konkreten Signale sollen den Kauf oder Verkauf eines oder mehrerer Aktienindizes ZUR RECHTEN ZEIT ermöglichen.

Je nach Transaktionssignal soll entweder ausschließlich in den Aktienmarkt (Investitionsphase) oder in Cash bzw. Geldmarktfonds (Investitionspause) investiert werden.

Ad tempus II kann während der Investitionspause Trades in geringem Umfang und von kurzer Haltedauer tätigen, um auf spontane Veränderungen des Sentiments zu reagieren.

Zielmarkt: glob. Aktienmarkt (z.B. MSCI World) vorr.mitt. ETFs
Haltedauer: mittel bis lang mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0ADTEMP2
Erstellungsdatum
01.01.2018
Indexstand
High Watermark
102,1

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

MKi
Marcel Kaiser
Mitglied seit 13.07.2017

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Sonstige Analyse