emobility World

EV1
Manfred Grabowski

Performance

  • +27,3 %
    seit 01.08.2016
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Es geht um Investments rund um das Thema emobility.
Gehandelt werden sollen Aktien von: Minenbetreibern, Automobilherstellern, Zulieferer von Chips oder anderen Komponenten für E-Fahrzeuge und Infrastruktur, Ladeinfrastrukturbetreibern oder Herstellern und Energieversorger. Auch ausgewählte Fonds und ETFs aus diesen Bereichen können gehandelt werden.
Hierfür soll ein ausgewogner Mix aus chancenreichen Werten und etablierten Marken angestrebt werden.
Zunächst soll eine langfristige Anlage angestrebt werden, da sich der Markt meines Erachtens erst entwickeln wird. Marktenge Werte sollen genau beobachtet werden, da diese es schwer haben könnten sich zu behaupten.
Fundamentalanalyse und das heranziehen von aktuellen News sollen bei der Entscheidungsfindung die wichtigste Rolle spielen.
mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0BIE2016
Erstellungsdatum
01.08.2016
Indexstand
High Watermark
126,1

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

EV1
Manfred Grabowski
Mitglied seit 01.08.2016

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

In China schwächt sich der Automarkt ab. Die Verkaufszahlen stagnieren bzw. schrumpfen. Einzig bei den NEV New Energy Vehicle ist ein deutliches Wachstum zu spüren. Um die neuen CO2 Kredite  zu erfüllen muss Beispielsweise Daimler diese  bei BYD, BAIC und Geely abkaufen. Denn diese Hersteller sind im Plus. Allerdings wird erst Ende 2020 abgerechnet. So kann der positive Effekt für die chinesischen Hersteller noch  dauern.  Es bleibt spannend für die deutschen und amerikanischen Herstellern der Vorsprung der Chinesen ist sehr groß. 

mehr anzeigen

Kommentar zu TESLA INC.

Tesla wird zum Ende der Woche Zahlen für das Jahr 2018 liefern. Wie diese aussehen könnten ist unklar. Ich gehe davon aus, dass der Umsatz sich zu 2017 verdoppelt und der Verlust deutlich gesenkt wurde. Der Stellenbau ist sicherlich unschön für die betroffenen Mitarbeiter. Wenn VW Ankündigungen würde sich von vielen Mitarbeitern zu trennen würden die Aktienkurse deutlich steigen. Bei Tesla jubeln die Kritiker und schicken die Aktie auf Talfahrt. Mit etwas Glück wird Elon Musk bei der Prämiere des Model Y die Kurse wieder nach oben hiefen. Ich denke warten könnte sich auszahlen. 

 

mehr anzeigen

Kommentar zu QUALCOMM INC. DL-,0001

Ich habe Qualcomm verkauft um etwas Spielraum für neue Anlagen zu Verfügung zu haben. Glaube aber an den Titel. Wenn das Autonome Fahren wieder in den Vordergrund rückt, dann könnte Qualcomm auch in diesem Bereich Punkten. 

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.