DE30 ETF-WerteNachBressertGebert

  • +2,0 %
    seit 20.03.2016
  • -
    1 Jahr
  • -
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Ziel des wikifolios soll es sein, besser als der Markt (DAX) zu sein.
Da der Markt auf lange Sicht meiner Ansicht nach grundsätzlich wächst, soll dieser mit ETF abgebildet werden. Durch Beachtung der langfristigen, makroökonomischen Situation soll durch den Gebert Indikator und des Bressert Indikator auf der mittelfristigen Zeitebene, soll versucht werden, eine höhere Renidte zu erzielen.

Grundlage der Handelsidee soll die Erkenntnis sein, dass nur ungehebelte Finanzprodukte langfristig zum Erfolg führen können. Zusätzlich soll die Beachtung des Bressert Indikators auf mittleren Zeitebenen Schutz vor starken Markteinbrüchen bieten. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0BRESGEB
Erstellungsdatum
20.03.2016
Indexstand
High Watermark
100,6

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Benutzer gelöscht

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Seit 01.06. steht der Gebert Indikator wieder auf 1, das heißt auf Verkaufen! Ich bleibe demzufolge short. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Leider habe ich den starken Anstieg des Dax jetzt verpasst, ich gehe jetzt trotzdem mit einer kleinen Position wieder rein, da es gut sein kann, dass der Dax nicht noch einmal nennenswert zurückkommt. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Die vorsichtige Herangehensweise an das Referendum im Italien mit der beibehaltenen 50 % Position hat sich ausgezahlt. Ich werde nun wieder versuchen mit Long ETF die Wellenbewegungen des Marktes auszunutzen. Der Dax hinkt zum einen den amerikanischen Indizes hinterher und zum anderen ist es langfristig wahrscheinlicher dass der DAX steigt. Es kann natürlich trotzdem noch einen Einbruch geben, einige Trader gehen davon aus, dass das Chartbild "katastrophal" aussieht. Wir werden sehen, ich versuche demnächst wieder günstig einzusteigen. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Die Shortpositionen sind ein Stück weit ins Plus gelaufen. Da der Tagesberessert knapp davor ist zu drehen und auch der Trader "Einstein" davon ausgeht, dass es in der nächsten Zeit wieder ein Stück nach oben geht, habe ich die Shortposition um 20% reduziert. Da der Wochenbressert nun ins negative gedreht hat, gehe ich weiterhin davon aus, dass wir im Herbst noch fallende Kurse sehen werden. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.