LongRUN cryptotech

Dominik Reithofer

Performance

  • -12,3 %
    seit 02.12.2017
  • Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit
Chart derzeit nicht verfügbar

Handelsidee

Die Welt befindet sich im stetigen Wandel – seit Jahrhunderten ist der größte Treiber der Veränderung, die Technologie - eine massive Welle der Innovation ist derzeit im Bereich der Cryptotechnologie zu spüren, wo Blockchains und Kryptowährungen heiß diskutierte Themen sind. Ziel dieses Wikifolios ist es von diesem Wandel zu profitieren. Aber alles auf eine Karte zu setzen und nur in Kryptowährungen zu investieren wäre reine Spekulation und keine Investmentstrategie, daher lautet die Handels-Strategie dieses Wikifolios wie folgt: Um die hohe Volatilität, die im Kryptowährunges-Markt vorliegt, abzufedern, wird nur ein Teil in Zertifikaten oder ETNs (Exchange Trades Notes) investiert, die Kursentwicklung von Kryptowährungen direkt abbilden. Der andere Teil wird in Aktien und ETFs aus dem Tech-Sektor gehalten. Der Gedanke hierbei ist, dass große Tech-Konzerne auch in Zukunft stark am technologischen Wandel partizipieren werden und auch andere spannende Bereiche wie z.B Machine Learning abdecken können. Aber auch manche Finanzdienstleister und Fintech-Unternehmen bieten eine interessante Anlagemöglichkeit, da diese oft unabhängig von den Kursen der Kryptowährungen von deren Handelsvolumen ansich profitieren können. Anlageuniversum und Wikifolio-Struktur: -Techologie ETFs (Gesamtumfang ca. 30%) -Technologie Einzel-Aktien (Gesamtumfang ca. 30%) -Krytowährungs-Zertifikate und ETNs (Gesamtumfang ca. 40%) Haltedauer: Die Haltedauer der ETF-Postitionen ist langfristig. Die Kryptowährungs-Postionen sollen ebenfalls langfristig gehalten werden, es können durch die erwartete hohe Volatilität aber häufigere Rebalancing-Trades nötig sein. Einzelaktienkäufe und Verkäufe können auch häufig News-getrieben sein und in der Folge auch zu kurzfristigeren Haltedauern führen. mehr anzeigen

Stammdaten
Symbol
WF0CRYPTEC
Erstellungsdatum
02.12.2017
Indexstand
High Watermark
134,5

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Dominik Reithofer
Mitglied seit 25.05.2015
►Persönliches Motto: "Die Börse ist ein Marathon"◄ Über mich: Seit 2014 handle ich als Privatanleger mit Aktien, Zertifikaten, Optionen und vielfältigen, weiteren Finanzprodukten. Mein Wissen im Finanzbereich beziehe einerseits aus meiner privaten Handelstätigkeit als auch aus meinen Studien in den Bereichen Wirtschaftsinformatik sowie der Finanz- und Versicherungsmathematik. Auch nutzte ich Fortbildungen der Wiener Börse Akademie um meinen Wissenshorizont zu erweitern. Überblick über meine aktuellen Wikifolios: LongRUN cryptotech: Eine alternative Investmentstrategie im Cryptotechnologie-Sektor Überblick über meine geschlossen Wikifolios: Ein großer Vorteil von Wikifolio ist die Transparenz. Man kann auch die gesamte Vergangenheit eines Traders betrachten. Dies kann ich jedem potentiellen Investor nur empfehlen – denn dies kann sehr aufschlussreich sein. Meine Trading-Vergangenheit ist zwar eher als „unrühmlich“ zu bezeichnen, aber ich möchte sie hier dennoch genauer darlegen, da man aus Fehlern auch sehr gut lernen kann: LongRUN austria: Ausgesuchte Trades und Aktien am österreichischen Börsenmarkt. Hier habe ich Aktien am österreichischen Markt eingehend analysiert um Aktien mit guten Potenzial und interessanten Bewertungsniveaus zu finden. Ich habe dieses Wikifolio wohl etwas voreilig geschlossen – denn nun deutlich später betrachtet hätten sich die ausgewählten Titel sehr gut entwickelt. Lesson-learned: Wer seine Hausaufgaben bei der Analyse macht, muss auch Geduld mitbringen damit sich das Investment am Ende auch tatsächlich auszahlt DAX-Longrun mit 3fach Power: Die Grundidee dieses Wikifolios finde ich nach wie vor sehr interessant. Die Umsetzung war aber leider in mehreren Bereichen unzureichend. Die anfängliche Performance war außergewöhnlich gut, die Abwärstspirale nach den ersten heftigen Verlusten aber fatal. Die eingegangen Risiken waren aufgrund der Postionsgrößen und der zu hohen Hebel einfach zu hoch. Lesson-learned: Hebelprodukte einzusetzen ist ein hochriskantes Spiel, das sehr oft schiefgeht. Nur sehr kleine Positionsgrößen und kontrollierte Hebel können zum Erfolg führen TEST-TEST: Der ursprügliche Titel diese Wikifolios lautete „Our Future is golden“ Das Ziel war in Goldzertifikate und Unternehmen aus dem Goldsektor zu investieren. Dabei waren Schmuckhändler wie Pandora oder klassische Goldminenaktien wie Barrik Gold mit an Board. Die Erfoglsquote der Trades lag über 90%, aber die Trades die schiefgingen, waren aufgrund der eingesetzten Hebel und Postionsgrößen fatal. Dieses Wikifolio wurde umbennannt und errreichte nie den Status „investierbar“ Lesson-learned: Money Management ist wichtiger als die Trade-Erfolgsquote

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu BITCOIN GROUP SE

Für mich nach wie vor kein gutes Langzeit Investment - aber bei den heftigen Kursausschlägen ergeben sich oft gute Tradingchancen. Da der Kurs überproportional verloren hatte bin ich kurzfristig eingestiegen und habe nun mit einem durchschnittlichen Kursplus von über +30% wieder die gesamte Position verkauft mehr anzeigen

Kommentar zu ETHEREUM TRACKER ONE

Kleine Gewinnmitnahme, da die Position nun bei 150% Plus steht und Reinvestition in den CyberSecurity ETF sowie den TecDAX mehr anzeigen

Kommentar zu EASTMAN KODAK CO.

Sehr interressannte Trading-Möglichkeit die sich gestern eröffnet hat: Habe die Position gestern aufgebaut und heute stückweise verkauft: durschnittliches Plus über 100%. Länger möchte ich bei dieser Aktie nicht dabei bleiben weil ich die Zukunftchancen dieser Firma zu wage finde mehr anzeigen

Kommentar zu ETHEREUM TRACKER EURO

Das Wikifolio "LongRUN cryptotech" hat ein neues Allzeithoch erreicht. Haupttreiber dafür ist heute ein Plus von 18% bei Ethereum - Ethereum wird nämlich erwachsen: das spiegelt sich erfreulicherweise einerseits im Preis wieder, aber geht auch mit den Skalierungsproblemen der Großen einher: wie hohe Transaktionskosten und Netzwerkauslastung mehr anzeigen

Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.