Deutsche Dividendenstars

Markus Garzorz

Performance

  • +144,9 %
    seit 18.08.2012
  • Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit
Chart derzeit nicht verfügbar

Handelsidee

Bei diesem wikifolio soll ausschließlich in deutsche Werte mit, nach meiner Ansicht, hoher Dividendenrendite investiert werden (maximal ca. 12). Der Fokus liegt auf stabilen Erträgen durch regelmäßige Dividendenzahlungen, welche nicht aus der Substanz, sondern bspw. aus dem Free Cash Flow, gezahlt werden. Die Werte sollen in bekannten Indizes (z.B. DAX, MDAX. SDAX, TecDAX) enthalten sein. Investiert werden kann auch in kostengünstige ETFs sowie in klassische Investmentfonds. Die Selektion soll aufgrund allgemein verfügbarer Informationen (Internet, Printmedien, Chartanalyse etc.) erfolgen. Die Werte werden mittel- bis langfristig gehalten, d. h. die empfohlene Haltedauer soll mindestens 4 Jahre betragen. Es soll eine regelmäßige eine Überprüfung der Allokation unter Chance-/Risikogesichtspunkten erfolgen. Es wird ein langfristiger Wertzuwachs angestrebt, der durch Risikomanagement abgesichert werden soll. Mit dieser Strategie soll ein stetiger Vermögensaufbau gewährleistet werden, der jedes Jahr einen möglichst konstanten Wertzuwachs erfährt und keinen großen Schwankungen unterliegt. mehr anzeigen

Stammdaten
Symbol
WF0DTDIVST
Erstellungsdatum
18.08.2012
Indexstand
High Watermark
255,8

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Markus Garzorz
Mitglied seit 18.08.2012
Seit über 30 Jahren beschäftige ich regelmäßig mit Aktien, Investmentfonds, und ETFs. Dadurch habe ich einen großen Erfahrungsschatz im Bereich Börse und Finanzen aufgebaut. Vor allem schmerzliche Verluste haben meinen Anlagestil geprägt. Seither investiere ich nur noch langfristig und zumeist in konservative Werte mit ordentlicher Dividendenrendite. Inzwischen ist klar, dass alle Anleger die Realitäten akzeptieren müssen. Die Zeiten positiver Realrenditen bei Investition in (als vermeintlich) sicher geltende Staatsanleihen sind erstmal und baw. vorbei. Dies wird höchstwahrscheinlich auch noch länger so bleiben, sonst können sich die Staaten nicht entschulden. Grundsätzlich immer, aber gerade in diesem Umfeld, sind Aktien die richtige Anlageklasse.

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Berenberg hat das Kursziel für 1&1 Drillisch von 65 auf 69 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Im Zuge meiner regelmäßigen wikifolio-Überprüfung habe ich mich entschlossen, die Gewichtung des Telko-Sektors im Portfolio zu verringern. Daher habe ich einen Teil der sehr gut gelaufenen Drillisch Aktien verkauft und dabei ca. 627 Gewinn realisiert. Einen Teil davon habe ich in Noratis investiert. Die Gesellschaft ist ein deutsches Immobilienunternehmen, das sich auf die Bestandsentwicklung von Wohnimmobilien konzentriert. Vorzugsweise werden ältere Objekte in Randlagen erworben, aufgewertet und danach verkauft. Das IPO ist zwar erst im Juni 2017 erfolgt und die Marktkapitalisierung liegt unter 100 Mio. Euro. Jedoch haben die zuletzt vorlegten Zahlen bewiesen, dass das Geschäftsmodell funktioniert. Die Gründer halten noch über 50 Prozent der Aktien und haben angekündigt, rund die Hälfte des Gewinns ausschütten zu wollen, was auf dem aktuellen Bewertungsniveau für eine hohe Dividendenrendite bedeutet (ca. 6 Prozent). mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Mein konservatives wikifolio hat sich während der Marktturbulenzen der letzten Wochen/Monate wacker geschlagen. Die Performance liegt im laufenden Jahr sogar leicht im Plus (1,04 %), in den letzten 3 Monaten leicht negativ (-0,83 %), im letzten Monat robust positiv (3,13 %), ebenso wie auf Wochensicht (2,24 %). Im direkten Verglich schlägt es den DAX locker (-4,35 %, -6,07 %, 2,05 %, 3,71 %). Lediglich auf Wochensicht schneidet der DAX besser ab, was an der unterschiedlichen Sektorengewichtung liegt. mehr anzeigen

Kommentar zu SIXT SE VZO

Den Erlös aus dem Verkauf der Sixt Stämme habe ich in Sixt Vorzüge investiert. Ausgangspunkt dieser Transaktion ist die für mich nicht nachvollziehbare Outperformance der St. gegenüber den Vz. seit ca. August 2017. Historisch haben sich Abweichungen mittelfristig immer wieder ausgeglichen und so sollte es auch diesmal sein. Auch ist hier die DIV-Rendite etwas höher. mehr anzeigen

Kommentar zu SIXT SE ST O.N.

Heute hab ich einige Stücke verkauft und den aufgelaufenen Gewinn realisiert. mehr anzeigen

Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.