Technology and Content

Raimar Polach
  • +7,2 %
    seit 12.10.2018
  • +8,4 %
    1 Jahr
  • +6,6 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

In this wikifolio there shall be the major invest in technology as well as content development and distribution. Stocks with a certain chance profile will be picked in an early stage of development to maximize chances and then will be slowly extented.

Basis for chosing stock values is analysis of charts (trends, momentum). Further criteria will be a fundamental analysis for chances in business modells as well as, but less mentioned, conventional indicators. A small part of the portfolio might be ETF´s of coin currencies (e.g. bitcoin, ETH).

These instruments might be the best appropriate to replicate the change towards an informational society in the western world. This approach leads to the main geographical area of interest for invests which is USA and europe.

Invests will be hold short to midterm but might extend as there will be some extraordinary values found.

mehr anzeigen
Dieser Inhalt ist in der aktuellen Sprache nicht verfügbar.
Stammdaten
Symbol
WF0DUC2018
Erstellungsdatum
12.10.2018
Indexstand
High Watermark
115,6

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Raimar Polach
Mitglied seit 25.06.2015

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Der Dax ist tot, es lebe die Nasdaq. Statt BTC und DAX laufen die Anleger zum Momentum und das ist an der Nasdaq. Beim BTC denke ich, sollte es noch eine zweite Chance geben, jetzt habe ich den Fonds nun mal so genannt :) Nordex ist reif und wird ausgebaut. Bei Take Two staune ich nur und nutze jetzt testweise das Momentum. Ein paar Prozent sind ja noch drin.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Hände hoch, wer glaubt an den Absturz? Die Rahmendaten sind relativ gut. Die Zinsen sehr niedrig und sie können nirgends hin als unten bleiben, weil wir sonst wieder in DMark handeln würden. Wo soll das Geld hin? Gestern zeigte sich, dass es Häfen sucht: BTC. Mein Bitcoin ETF stieg zeitweise um über 8%. Kaum zeigen die Nachrichten, weniger als die Apokalypse, sinkt der BTC und das Geld geht wieder in die Aktien. Mein Bauch sagt, Trump muss bis nächsten November alle Konflikte vom Tisch haben, weil dann nämlich Wahlen sind. Leider schlagen sich außerhalb meines Bauchs die Handelskonflikte langsam auf die Realwirtschaft nieder. Ich denke aber, dass es einige Aktien sicher durch den Sturm schaffen werden, da einfach zu viel Geld geparkt werden muss. Wenn die Zentralbanken demnächst eventuell noch mehr lockern und Aktien kaufen, sollte man ein paar große Werte im Depot haben. Und was sollte man mit dem Geld sonst machen? Immobilien sind schon extrem aufgeblasen, dort heißt es eher verkaufen. Jede andere Anlageform steht aber im Feuer. Statt Gold nehme ich persönlich lieber BTC, zumal dort noch die Libra-Chance wartet. Mrd. Menschen, die auf Zahlungskanäle warten und die nicht an die Börsen ausweichen können.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Der TCB-Fonds konnte jetzt zum ersten Mal auf Jahressicht den Eurostoxx50 schlagen! Daumen drücken, dass es so gut weiter geht!

Bei den Coins scheint der BTC die einzig sinnvolle Anlage zu sein. Er hängt sogar die Nummer 2 um Längen ab, was die Performance angeht. Aus verschiedenen Gründen wollte ich den Ethereum gern höher gewichten (besseres Chancenprofil, die cleverere Idee, bessere Energiebilanz). Diese Gesichtspunkte schaden aber der Performance zu stark! Damit wird mein neues Ziel, den BTC zum "Leitcoin" auszubauen.

Im Bereich Aktien sollen Aixtron und EA höher gewichtet werden. Nokia bleibt zunächst der wichtigste Wert. Der Dax ETF wird gegen einen Eurostoxx50 ETF getauscht.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Jetzt ist Geduld nötig bis/ob Nokia und Aixtron durchstarten. Zur Unterhaltung für zwischendurch kommen im Zwischentief mehr Coins ins Boot. Alles ist Psychologie: Haben Coins einen realen Wert? Haben Währungen oder Aktien reale Werte hinterlegt?  Dieser Wert ist doch sehr oft nur eine Info oder Nachricht. Letztlich sind doch alle Werte an Börsen eine Abwägung der Kunden, ob sie es wert sind. Im Fall von Bitcoin ist das zeitweise ein "Ja" mit "!". In Anbetracht von Mrd. Menschen mit dem Bedürfnis nach Zugang zum internationalen Zahlungsverkehr oder dem Umgehen von Zahlungsverkehrsbeschränkungen (vermutlich v.a. China, Afrika) und dem Vorstart von Facebooks Libra kommt wieder Leben ins Geschäft der Digitalwährungen. Genauso wie Intel bis zum Auftreten von AMD geschlafen hat, könnte jetzt doch bitte der Bitcoin aufwachen und praktische Anwendungen entwickeln!

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.