EMA-Cross Trends

Performance

  • -10,7 %
    seit 14.11.2016
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Es wird die Enstehung von übergeordneten Trends beim Kreuzen der gleitenden Durchschnitte (EMAs) unterschiedlicher Dauern unterstellt. Diese Kreuzungen stellen das Handelssignal in Long- und Shortrichtung dar. Sämtliche Signale sollen getradet werden.
Es sollen Indizes (Deutschland, USA), Rohstoffe, Edelmetalle und der Bund-Future auch mit Hebelprodukten getradet werden.
Ein abgestimmtes Risikomanagement soll auftretende Mehrungen von Fehlsignalen im Verlust begrenzen. Dennoch werden längere Verlustreihen in Kauf genommen. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0EMACT01
Erstellungsdatum
14.11.2016
Indexstand
High Watermark
89,6

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Mitglied seit 27.10.2015

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse

Kommentare im wikifolio

Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.