DAXfirst2Days

Jonas Höfgen

Performance

  • -11,8 %
    seit 17.05.2016
  • Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit
Chart derzeit nicht verfügbar

Handelsidee

Die Verhaltenspsychologie ist ein recht junger Bereich der Wirtschaftswissenschaften und findet an der Börse bisher noch keine umfassende Beachtung vergleichbar mit der Fokussierung der Anleger auf Fundamentalanalyse oder Technische Analyse. Mit diesem Wikifolio soll ein Ansatz der Verhaltenspsychologie erfolgreiche Trades ermöglichen. Wie genau funktioniert das? Ich beobachte die ersten zwei Tage einer Woche, Montag und Dienstag. Auf deren Performance beruhend gehe ich davon aus, dass die ersten zwei Tage einer Woche die Grundstimmung für die gesamte Woche beeinflussen könnten und die Handelswoche am Ende so enden könnte wie sie begonnen hat in den ersten beiden Tagen. Wenn der Montag und Dienstag eine gleiche prozentuale Performance - beide positiv oder negativ - aufweisen, so werte ich dies als Handelssignal für meinen Ansatz und gehe dementsprechend DAX Long oder DAX Short. Long gehe ich, wenn die ersten beiden Tage positiv waren. DAX Short gehe ich, wenn die ersten beiden Handelstage eine negative Performance ablegten. Dieser Ansatz wurde bisher lediglich nachträglich mit histroischen Daten überprüft. In diesen Wikifolio soll der Ansatz nun öffentlich gehandelt werden. Die Performance dessen wird für jeden einsehbar sein. Aus meiner Sicht könnte dieser Ansatz einfach aber rentabel sein. Sollte dies der Fall sein so ist das Ziel das Wikifolio investiertbar zu machen, damit wir alle gemeinsam von diesem Ansatz profitieren können. Die Trades werden immer am Mittwoch veranlasst. Die Haltedauer einer Position beträgt maximal 3 Tage (Mittwoch, Donnerstag und Freitag). Gehandelt wird mit ETFs im europäischen und deutschen Raum sowie Anlagezertifikaten und Hebelprodukten. Gehandelt wird der DAX Long oder Short. Durch Zertifikate mit Hebel könnte auch mit kleineren prozentualen Bewegungen des DAX üppige Rendite erwirtschaftet werden. mehr anzeigen

Stammdaten
Symbol
WF0FIRST2D
Erstellungsdatum
17.05.2016
Indexstand
High Watermark
100,0

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Jonas Höfgen
Mitglied seit 27.09.2015
Welcome to my trader profile - my name is Jonas Höfgen. www.jonas-hoefgen.de www.twitter.com/JonasHoefgen www.insidetrading.de/jonas-hoefgen ABOUT ME I am an entrepreneur. I founded my first company with 18 years. With a flair for macroeconomics, market psychology and company analysis, I have been active as a capital market player since 2015. In addition to studying business management, I also work as an operational manager at a medium-sized company in Hanover. I optimize my trading every year. It is not possible to trade everything. You have to be focused on special parts.

Entscheidungsfindung

  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Bis gestern noch in den Gewinnen und heute früh knockt das überraschende Brexit-Voting alles um. Weit ins Minus mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Zwei positive erste Tage und der DAX endete gestern leicht über 10.000 Punkten - wir gehen erneut Long und hoffen darauf in der dritten Woche zum ersten Mal zu treffen mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Wäre diese Woche gehandelt worden hätten wir erneut Verlust gemacht. Mmmmh ... mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Die erste Woche des "neuen" Handelssystem bzw. der neuen Idee läuft nicht rund. Nach zwei positiven Tagen am Montag und Dienstag (hier muss ich mich vom 07.06. berichtigen _> beide Tage waren positiv) verlaufen alle anderen Tage jedoch negativ. Das ist statistisch gesehen recht unwahrscheinlich. Wir müssen damit arbeiten nun und hoffen, dass dies ein statistischer Ausreißer war und sich das mit der Summe an "Versuchen" wieder legt. Immerhin ist dies unsere erste Woche. mehr anzeigen

Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.