Bepple Immobilien Deutschland

Alexander Bepple
  • +7,1 %
    seit 20.07.2017
  • -3,4 %
    1 Jahr
  • +3,4 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Investition in den deutschen Immobilienmarkt durch Aktien, Aktienfonds und Immobilienfonds. Schwerpunkt ist der deutsche Wohnungsmarkt, nur mit geringen Anteilen in gewerblichen Immobilien.
Die Idee an dieser Investition sind die weiterhin geringen Zinsen und der damit verbundene Investitionsgrad in Immobilien.
Die Immobilienpreise werden voraussichtlich weiter steigen. Kapitalanleger setzen weiterhin auf steigende Mieten und geringe Zinskosten. Die Projektentwicklung ist ein wichtiges Thema in Zeiten von Wohnungsmangel und Wohnraumknappheit. Diese Angaben basieren auf einer rein persönlichen Meinung.
In der Praxis wird langfristig in eine Immobilie investiert. Dieses Wikifolio wird ebenfalls als langfristige Investition gesehen. Der Anlagezeitraum kann in der Regel ca. 10 Jahre sein.
Die Gesellschaften werden unteranderem nach der Anzahl der Wohneinheiten, Leerstandsquoten, Renditen auf die Immobilien, Lage und Beschaffenheit, Entwicklungspotenzial der Mieterträge, Verkaufsperspektive, Verschuldungsgrad, höhe und konstanz der Dividende, Kursentwicklung und Kurschancen ausgewählt.
Das Wikifolio konzentriert sich auf den Wohnimmobilienmarkt. Dennoch ist eine anteilige Investition durch Aktien in reine gewerbliche Immobilien möglich.
Die Liquiditätsrücklage kann zwischenzeitlich ca. 10% betragen.
Bei schlechten Aussichtigen oder enormen Kursschwankungen kann auch das Wikifolio in der Liquidität angelegt sein.
Die Struktur soll überwiegend von Aktien dominiert werden. Die Aktiengesellschaften haben in der Regel ihren Sitz in Deutschland. Dennoch kann die Aktiengesellschaft den Firmensitz im Ausland haben und sich überwiegend oder ausschließlich auf den deutschen Immobilienmarkt konzentrieren.
mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0GEIS001
Erstellungsdatum
20.07.2017
Indexstand
High Watermark
114,2

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Alexander Bepple
Mitglied seit 13.07.2017

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

WERTGRUND WOHNSELECT - Gewinnausschüttung von 49,96 je Anteil, bei einem Kurs von 140 EUR je Anteil. Der Kurs an der Börse wurde bereits korrigiert, in den nächsten Tagen müsste die Ausschüttung auf dem Konten der Anleger ankommen. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Starker Tag für Immobilienwerte. Die Vonvovia hält weiterhin den Kurs auf Wachstum und gibt ein Angebot für die Buwog ab, daraufhin steig der Kurs um +18% an. Zu diesem Zeitpunkt behält das Portfolio 5000 Anteile der Buwog, von denen ich 3000 Anteile nun verkauft habe, ein weiterer Bestand von 2000 Anteilen wird gehalten um evtl. ein weiteres Angebot abzuwarten. Das Übernahmeangebot wurde größtenteils von den Verantwortlichen der Buwog akzeptiert. Das Übernahmeangebot der Vonovia passt weiterhin zu den strategischen Zielen des Konzern. Das Wachstum soll nun nicht nur in Deutschland sondern auch in Nachbarländern umgesetzt werden. Durch die letzte Übernahme der Conwert (auch einige Immobilien in Österreich, genau so wie Buwog) und Buwog, lassen sich das Immobilienportfolio zusammenfassen, die Kosten für Verwaltung und Instandhaltungmaßnahmen ect. können nun durchaus optimiert werden. Deswegen klares Fazit: Gutes Geschäft für die Vonovia, die Reichen werden wieder reicher... mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Der Aufschwung geht ins neunte Jahr Immobilien befinden sich in einem scheinbar perfekten Umfeld: gute Konjunktur, sehr niedrige Zinsen, moderate Bautätigkeit... Gibt es überhaupt irgendwelche Risiken? Viele Investoren möchten auch im kommenden Jahr ihre reichliche Liquidität in Immobilien anlegen. Ihr Einkaufserlebnis wird aber wohl 2018 vielfach enttäuschend ausfallen. Denn „Schnäppchen“ sind längst nicht mehr im Angebot. Qualitätsimmobilien sind weitgehend ausverkauft, Nachschub gibt es bei moderater Bautätigkeit kaum. Und wer will schon in weniger hochwertige Immobilien investieren, die mit höheren Risiken verbunden sind? Deutsche Wohnimmobilienpreise steigen weiter! Die Preise für deutsche Wohnimmobilien werden 2018 weiter zulegen, da sich an den Treibern des Aufschwungs wenig ändert. Ein deutlicher Anstieg der Bautätigkeit ist nicht in Sicht. Der deutsche Wohnungsmarkt wird 2018 von einer anhaltend hohen Nachfrage bei bestenfalls moderat zunehmendem Angebot geprägt sein. Ungeachtet etwas höhererHypothekenzinsen bleiben die Finanzierungskonditionen sehr günstig. Die Bevölkerung wächst, wenn auch längst nicht mehr so stark wie im Ausnahmejahr 2015. Vor allem die starke Binnenwanderung in die großen Ballungszentren wird anhalten. Insgesamt bestehtin Deutschland mittelfristig ein Bedarf von jährlich rund 400.000 Wohnungen. Im nächsten Jahr dürfte die Wohnungsbautätigkeit von schätzungsweise 300.000auf etwa 320.000 Einheiten zunehmen. Vor allemdie bereits hohe Kapazitätsauslastung in der deutschen Bauwirtschaft wird abereinenkräftigeren Anstiegverhindern. Zuletzt war die Branche mit fast 78% ausgelastet, selbst während des Wiedervereinigungsbooms Mitte der 90er Jahre waren es nie mehr als 70%. Dies schlägt sich inzwischen auch in den Baupreisen im Wohnungsbau nieder, die im 3. Quartal mit 3% gegenüber Vorjahr den höchsten Zu-wachs seit 2008 aufwiesen. In den Jahren 1995 bis 2006 war es zu einem drastischen Personalabbau um fast 1,2Mio. auf nur noch 1,8 Mio. Beschäftigte gekommen. Seitdem hat die Zahl der Stellen in der Branche wieder auf knapp 2Mio. zugenommen, der immer engere deutsche Arbeitsmarkt wird aber zunehmend zum limitierenden Faktor. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Schöner Aufschwung im Immobiliensektor. Es geht in den Jahresendspurt und der Trend auf die Preisentwicklung für Immobilien bestätigt sich weiter. Guten Zeiten für Immobilienbesitzer. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.