Das genetische Alphabet

Alfred Dobisch
  • +22,0 %
    seit 19.05.2018
  • +22,7 %
    1 Jahr
  • +12,0 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Das wikifolio soll sich auf Unternehmen fokussieren, die meiner Ansicht nach Genome analysieren, ändern oder produzieren. Es können auch Unternehmen hinzugefügt werden, die meiner Einschätzung nach hierzu die nötigen Werkzeuge und Dienstleistungen anbieten. Es soll generell eine reine "Value-Investment" Idee verfolgt werden. Die Unternehmen sollen durch eine fundamentale Analyse ermittelt werden und auf nachhaltigen Markterfolg ausgerichtet sein. Der Anlagehorizont soll dabei mittel- bis langfristig sein. Das wikifolio soll nur Aktien beinhalten. Die Auswahl der Aktien soll eine Gesamt-Performance des wikifolio ermöglichen, die über der Performance vergleichbarer Sektoren-Indizes der Biotechnologie liegt. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0GENALPH
Erstellungsdatum
19.05.2018
Indexstand
High Watermark
122,9

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Alfred Dobisch
Mitglied seit 04.07.2017

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu NEOGENOMICSINC. DL-,001

„Neogenomics“ ist ein amerikanisches, auf Onkologie spezialisiertes Laborunternehmen. Es bietet einen umfangreichen genetischen Testkatalog für Ärzte, Kliniken und die pharmazeutische Industrie an. Das Unternehmen expandiert durch den Ausbau der eigenen Niederlassungen aber auch durch Zukäufe. In 2019 ist es für „Neogenomics“ richtig gut gelaufen. Das Jahr 2020 begann mit einem weiteren Zukauf. Die Börse honoriert die klare Wachstumsstrategie.

mehr anzeigen

Kommentar zu IDEXX LABORATORIES INC.

Was für den Menschen gut ist, soll das liebe Haustierchen natürlich auch bekommen. Aus dem Haustier wird ein Familienmitglied. Das ist ein langfristiger Trend, der sich im Westen, in Japan und allgemein in allen Ländern nachweisen lässt, die einen „Mittelstand“ haben oder in denen sich gerade eine typische „Mittelstandsschicht“ herauszubilden beginnt, wie z.B. in China.

Können Haustier-Krankheiten durch genetische Tests diagnostiziert werden? Können chronische Leidern der Vierfüßer ggf. durch Gentherapien gelindert werden ? Wenn ja, dann hat IDEXX das passende Angebot für Hund, Katze und Pferd.

Veterinärmedizin-Aktien haben sich in den USA als erstaunlich rezessions-resistent erwiesen; ein weiterer Nachweis dafür, dass am eigenen Haustier nicht so schnell gespart wird. Neben „Zoetis“ kommt also jetzt mit  „IDEXX“ ein zweiter Tiermedizin-Titel in dieses Portfolio.

mehr anzeigen

Kommentar zu BEYOND MEAT INC.

Was ist der Unterschied zwischen einem Pferd und einer Lokomotive?

Beide können als Transportmittel genutzt werden. Allerdings ist die Lokomotive eine „Technologieplattform“, die ständig kopiert und verbessert werden kann. Da kam das Pferd auf Dauer nicht mit. Und was ist ein Steak?  Eine proteinhaltige Nahrung.  

Ebenso wie wir das Pferd als Transportmittel aufgegeben haben, werden wir tierisches Protein "Fleisch" durch industriell hergestellte Proteine ersetzen. Davon sind immer mehr Menschen überzeugt. U.a. auch Pat Brown. Biochemiker, Genetiker und Gründer von „Impossible Foods“. 

Wer etwas über die Bio-Chemie der vormals als „Fleisch“ bekannten Proteinnahrung erfahren möchte; über den Zusammenhang zwischen Agrar-Industrie und Klimawandel; über die Möglichkeiten synthetischer Proteine; über die Ökonomie der Weltrettung durch freie Konsumenten-Entscheidungen, sei dieser Podcast empfohlen:

https://www.richroll.com/podcast/pat-brown-474/

Leider ist „Impossible Foods“ nicht an der Börse. Hier im Portfolio ist jedoch „Beyond Meat“ vertreten. Anders als „Impossible Foods“ vertritt „Beyond Meat“ einen „NO GMO“- Ansatz, der auf die biotechnische Produktion verzichten will. Der Gründer Ethan Brown ebenfalls im Podcast: 

https://www.richroll.com/podcast/ethanbrown/

mehr anzeigen

Kommentar zu ARROWHEAD PHARMAC. DL-,01

Arrowhead konzentriert sich voll und ganz auf „RNA Interference“.  Neun unterschiedliche Medikamente, die durch Ausschaltung einer Boten-RNA Sequenz wirken, befinden sich derzeit in der zweiten Stufe des Zulassungs­prozesses. Das muss noch nicht viel heißen, denn viele Medikamente scheitern erst in der dritten Stufe. Arrowhead hat sich kommerziell jedoch bereits durch Partnerschaften mit Johnson & Johnson und Amgen hervorragend aufgestellt. Die Partner tragen bereits einen Großteil der weiteren Entwicklungs­­kosten. Die Arrowhead - Aktie ist allein seit Mitte des aktuellen Jahres um rund 60% gestiegen. Bislang sind das nur Vorschusslorbeeren. Auf das Endergebnis muss wohl noch bis 2021 gewartet werden.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.