hr Trendfolge-Trading

Rudolf Wittmer
  • -11,0 %
    seit 07.07.2016
  • +4,3 %
    1 Jahr
  • -3,5 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Mit dem wikifolio „hr Trendfolge-Trading“ will ich einen technisch orientierten, trendfolgenden Handelsansatz verfolgen. Für die Signalgenerierung sollen neben den klassischen trendfolgenden Indikatoren auch etwas aufwendigere Methoden wie z.B. Kalman-Filter oder Z-Score verwendet werden.

Auf der strategischen Ebene soll eine Aufteilung des Handelskapitals nach der Methode der naiven Diversifikation erfolgen, d.h., alle Positionen sollen zu Beginn ungefähr die gleiche prozentuale Gewichtung erhalten.

Bei dem Depot soll der Benchmark-Gedanke zum Ansatz kommen. Ziel soll es sein, sowohl den Dax als auch den Dow Jones zu schlagen.

Anlageobjekte sollen überwiegend Aktien sein, die ausreichend liquide und an den wichtigsten globalen Börsen – Frankfurt, London, New York – handelbar sind. Vereinzelt sollen auch ETFs zum Einsatz kommen - insbesondere Short-ETFs zu Absicherung des Portfolios.

Die Haltedauer von Positionen soll abhängig von der Marktsituation zwischen wenigen Tagen und mehreren Monaten liegen.
mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0HRTREND
Erstellungsdatum
07.07.2016
Indexstand
High Watermark
90,5

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Rudolf Wittmer
Mitglied seit 22.06.2016

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Die Aktienmärkte scheinen auf breiter Front in den Bärenmodus abzukippen. Das Depot gab damit erneut leicht nach. Heut wurde weitere 9 Positionen glattgestellt. Damit beträgt die Cash-Quote jetzt knapp 40%. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Die gestrige kleine Trendwende führte auch im Depot zu einem Rückgang von etwa 1,2%. Daneben werden heute weitere Positionen glattgestellt. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Die schwachen US-Börsen sowie schwächere Technologie-Aktien haben den Portfoliowert in den vergangenen Tagen etwas gedrückt. Größte Verlierer waren am Freitag Amazon und Exxon. gegenüber dem Dax zeigt das Depot eine leichte relative Schwäche. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Dax mit neuem Jahreshoch. Allerdings hinkt der TecDax hinterher. Insgesamt kleines Plus für das Depot. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.