JP Dividend Family Value

Jochen Peter
  • +41,9 %
    seit 15.11.2016
  • +10,3 %
    1 Jahr
  • +12,7 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Das Portfolio soll überwiegend europäische und US-Aktien halten, kann jedoch auch zu einem kleinen Teil Anleihen-ETFs enthalten. Die Priorität soll auf einem langfristigen, wachsenden Cash-Flow aus Dividenden und Zinszahlungen liegen. Der Anlagehorizont soll eher langfristig sein.
Investiert werden soll nach dem Value Investment Prinzip. Es sollen dabei nur Unternehmen berücksichtigt werden, die eine Dividende zahlen und meiner Ansicht nach mit hoher Wahrscheinlichkeit auch in Zukunft zahlen werden. Die Marktkapitalisierung sollte etwa 400 Mio. EUR nicht unterschreiten. Die Bewertung der Aktien soll anhand der Fundamentaldaten mit der Discounted Cash Flow Methode erfolgen. Das jeweilige Unternehmen soll in meinen Augen dabei anhand von Kennzahlen wie z.B. Kurs-Gewinn-Verhältnis oder Kurs-Buchwert-Verhältnis unterbewertet erscheinen. Idealerweise sollten einmal gekaufte Aktien nicht mehr verkauft werden, außer das betreffende Unternehmen gerät in ernsthafte Schwierigkeiten oder zahlt keine Dividende mehr. Auch Rebalancing oder Erhöhung der Cashquote kann ein Grund für Verkäufe sein.

mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0JPDFV01
Erstellungsdatum
15.11.2016
Indexstand
High Watermark
142,2

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Jochen Peter
Mitglied seit 15.11.2016

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Diese Woche haben wir AT&S verkauft, nachdem die Aktie fundamental überbewertet erscheint und die Dividendenrendite unter 1 % nicht unserem Anlagekonzept entspricht. Ein schöner Gewinn konnte realisiert werden und wird zu gegebener Zeit in einen atraktiven Dividendenwert zu einem fairen Preis investiert werden. mehr anzeigen

Kommentar zu DEUTSCHE EUROSHOP AG O.N.

Mag sein, dass die Wachstumsaussichten für Einkaufszentren derzeit nicht die besten sind, aber auch langfristig werden die Menschen trotz Amazon gerne shoppen, Kaffee trinken und Essen gehen. Deutsche Euroshop ist aus meiner Sicht fundamental unterbewertet mit einem KGV um 10, Buchwert unter 1 und einer Dividendenrendite über 4 %. Darum ins Depot. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Seit heute ist das wikifolio investierbar, besonders vielen Dank an die Unterstützer, die dies durch ihre Vormerkungen möglich gemacht haben! Die Strategie bleibt momentan unverändert: Indizes und Aktien sind auf Rekordhoch, Schnäppchen sind nicht in Sicht, derzeit ist also kein guter Zeitpunkt zum Zukaufen. Die Cash-Quote bleibt bei 23%. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Der Dow Jones hat diese Woche 120 Jahre nach der ersten Gründung die 20.000 Punkte geschafft. Der erste Indexstand lag 1896 bei knapp 41. Zwei Dinge kann man dazu sagen: Erstens "Aktien sind unschlagbar" (wie die FAZ heute dieses Thema betitelt) und zweitens ist ein Rekordhoch der schlechteste Zeitpunkt zum kaufen. Damit wird die derzeitige Haltung dieses Depots mit dem Warten auf Kursrückgänge einmal mehr bestätigt. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.