MuM Value Investing Strategy

Mario Scherber

Performance

  • +36,0 %
    seit 18.10.2013
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Das vorliegende Wikifolio zielt auf eine Value-Strategie hin und orientiert sich an den den Ideen von Warren Buffet, Benjamin Graham und Kollegen.

Mein Leitmotiv lautet: Price is what you pay, value is what you get!" (Graham)

In diesem Wikifolio soll nach Aktien unter Buchwert, nach Aktien mit niedriger Bewertung, nach Aktien mit einem nachhaltigen Geschäftsmodell und guter Managementphilosophie gesucht werden. Wichtigstes Analysekriterium bei der Auswahl der Titel in diesem Wikifolio soll daher der innere Wert eines Unternehmens sein.

Grundsätzlich möchte ich aber keine Branchen und Geschäftsmodelle bereits im Vorfeld ausschließen (wie häufig von den originären Value Investoren gemacht), sondern schaue mich sowohl in den klassischen, als auch in den neueren Branchen um. Letztlich versucht das Portfolio einen Mix aus klassischen Value-Werten und unbekannteren Nebenwerten zusammenzustellen, die langfristig mit viel Potential eingeschätzt werden und ihren inneren Wert meiner Meinung nach noch nicht erreicht haben bzw. aktuell auch nicht zu diesem Preis bewertet werden.

Dividenden können hierbei grundsätzlich auch eine wichtige Rolle spielen, wenn auch nicht die wichtigste. Sollten Unternehmen das Kapitel eigenständig für Wachstum investieren, kann dies ebenso positiv bewertet werden. Dennoch soll eine Rendite über Inflation mit Dividenden im Portfolio erzielt werden und somit möglichst eine nachhaltige Performance erreicht werden.

Der Anlagehorizont ist hierbei langfristig ausgerichtet, wie in Value Strategien üblich. Schwankungen nach unten können im Zeitablauf daher möglich sein, sollen aber auch zum Nachkaufen genutzt werden. Eine gewisse Cashreserve soll je nach Marktlage vorgehalten werden. Das Wikifolio soll sich hierbei keinem festdefinierten Vergleichsindex stellen, soll aber nachhaltig eine überdurchschnittliche Rendite erzielen und einen echten Wertaufbau des Wikifolios erreichen. Da die Auswahl der Titel im Wikifolio weltweit erfolgt, würde sich vermutlich der MSCI World am ehesten eignen.

Ich versuche hierbei mein eigenes Value-Depot - soweit möglich - nachzubilden und ergänze es mit weiteren Titeln aus meiner Watchlist. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0MUM2507
Erstellungsdatum
18.10.2013
Indexstand
High Watermark
136,6

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Mario Scherber
Mitglied seit 17.10.2013
Ich interessiere mich seit 2007 aktiv für das Börsengeschehen. Anfangs eher im deutschsprachigen Raum, mittlerweile sowohl für Europäische Aktien und Anleihen als auch für den US-Markt. Davor war ich nur stiller Begleiter, mit Interesse, aber ohne echte Umsetzung. Aktiv habe ich aktuell 3 private Depots mit unterschiedlichen Strategien am Laufen und probiere dort nach festen Regeln zu handeln. Dies ist nicht immer leicht und gelingt auch nicht immer, aber im Laufe der Zeit wird es leichter nach Regeln, statt nach Emotionen zu handeln. Die Ergebnisse sind für mich aktuell sehr zufriedenstellend. Folgende Strategien verfolge ich aktiv mit meinen 3 privaten Depots: 1) Value-Strategie (seit 2012): Ganz nach Warren Buffet suche ich hier nach Aktien unter Buchwert oder mit guten Mgmt.modell und Wachstumschancen. Dies ist wirklich langfristig ausgelegt und hier möchte ich zukünftig auch meine Zeit verstärkt drauf legen. 2) Dividenden-Strategie (seit 2010): Zusammenstellung von Aktien mit guter Dividendenausschüttung. Mittel- bis langfristig. 3) Diversifiziertes Portfolio mit einem festen Anteil aus konservativen Aktien und Div.Titeln sowie aussichtsreichen Wachstumstiteln. Ggf. Beimischung von Unternehmensanleihen. Tw. Umsetzung auch von kurzfristigen Ideen, aber kein Day-Trading (seit 2008). Grundsätzlich bin ich ein Verfechter von Fundamentaldaten und weniger von Chart-Technik. Dennoch versuche ich mich mehr und mehr auch darin einzuarbeiten. Die Beschäftigung aber mit Geschäftsmodellen von Unternehmen finde ich dennoch spannender als die Analyse von Charts. Bei Wikifolio habe ich aktuell diverse Strategien zusammengestellt: a) MuM Value Investing Strategy Langfristig ausgerichtes Musterportfolio mit Unternehmen, die Ihren Inneren Wert noch nicht erreicht haben und ausreichend Sicherheitsmarge haben. (Wikifolio-Zertifkat erhältlich) b) Seafood and Aquafarming Der Fokus liegt auf Unternehmen der Fischzucht und Fischverarbeitung. Ein Thema, dass ich sehr spannend finde und hier auch einiges an Recherche betreibe. c) Market Shaper and Disruptive ideas Der Fokus hier soll auf Unternehmen liegen, die neue Märkte schaffen oder andere durch innovative Technologien teilweise oder vollständig ersetzen. Zusätzlich habe ich mich entschieden, zwei Dach-Wikifolios zusammenzustellen: a) Dach-Value Investing Strategy Ziel ist ein Korb an interessanten Wikifolios, die sich nach den Kriterien der Value-Investoren, wie Buffet oder Graham orientieren. Es gibt auf Wikifolio zahlreiche derartige Wikifolios und ich hoffe hier einen interessanten und abwechslungsreichen Korb zu finden. b) DACH Balanced-Mix Strategy Hier möchte ich mich aus den reinen Value-Wikifolios herauswagen und weitere interessante Strategien mischen. Der Fokus liegt hier in keinem konkreten Bereich, sondern je nach Lage erfolgt eine Übergewichtung in Value-Wikifolios oder konsverativen Immobilien-Wikifolios oder auch Wachstumsbereichen, die sich auf Megatrends oder anderen Spezielthemen konzentrieren.

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu PROSIEBENSAT.1 NA O.N.

Leider sacken die Aktien von P7 heute weiter ab. Schuld ist eine Marktstudie von Morgan Stanley, welche zum Ergebnis kommt, dass es das klassische Fernsehgeschäft schwer haben wird. Das ist 2019 Keine große Erkenntnis mehr. Der Analyst stuft P7 aber weiter ab auf nun 11,2€. M.E wird es spannend zusehen sein, ob die neue Strategie von P7 wirkt. Nur mit eigenen Content kann mitgespielt werden. Dafür ist Kapital möglich. Die DIV.kürzung kam daher nicht überraschend. Auf diesem Niveau sehe ich P7 aber weiterhin zu billig. Das digitelgeschäft liefert gute Ergebnisse und fern Turnaround im Werbemarkt ist möglich. Ich werde die Aktie daher weiterhin halten. 

mehr anzeigen

Kommentar zu APPLE COMPUTER INC.

Nun kam Sie also gestern doch - Apple meldet eine Umsatzwarnung. Als Prognose werden lediglich noch 84Mrd$ Umsatz erwartet entgegen der bisherigen Schätzung in höhe von 89-93Mrd$. Die Aktie sackte daraufhin gestern um 10% ab. Damit summiert sich der Abwärtssog min schon auf über 60€ pro Aktie. In unserem Wikifolio sind wir mit einer beachtlichen Position im letzten Jahr eingestiegen. Ich halte Apple immer noch für ein großartiges Unternehmen, aber es scheint so als ob die sehr rosigen Zeiten vorbei sind. Die Konkurrenz aus China kommt besser an als gedacht. Aktuell verbleibe ich weiterhin in der Position und werde den Ausblick und den Markt genau beobachten.

mehr anzeigen

Kommentar zu AEGON NV EO-12

Nachdem ich mich Anfang November von einigen Teil getrennt hatte, habe ich nun in ählicher Höhe wieder zugekauft. Der Kurs ist mittlerweile über 25% gefallen und damit wieder sehr interessant. Beim aktuellen Kurs erwarte ich eine Div.rendite von über 7%. Das ist selbst in diesem Sektor überdurchschnittlich. Zudem ist das KBV durch den Kursrutsch extrem niedrig. Dies ist zwar bei Finanzdienstleistern nicht selten, aber in dieser Größenordnung halte ich selbst bei einer erhöhten Sicherheitsmarge von 30 - 40% die Kennzahl für sehr attraktiv. Leider konnte das Aktienrückkaufprogramm (24.133.950 Aktien) den Kurs nicht wirklich stützen, so dass diese Maßnahme schnell verpuffte. Für die Kennzahlen pro Aktie ist dies eher positiv. Ggf. werde ich weiter erhöhen.

mehr anzeigen

Kommentar zu AXA S.A. INH. EO 2,29

Ich habe weiter bei AXA aufgestockt. Die frei gewordenen Cashmittel von Genworth Financial wurden demnach auf europäische Finanzdienstleister verteilt. Den größten Teil habe ich in die Axa gesteckt. Das frz. Versicherungsunternehmen liegt nun mit über 4% im wikifolio. Zu den Hintergründen der Übergewichtung hatte ich mich bereits geäußert. Neben der Allianz bleibt Axa der Top-Pick der Branche.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.