Frei nach Martingale

  • -96,7 %
    seit 08.04.2018
  • +1.917,9 %
    1 Jahr
  • -74,9 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
  • -100,0 %
    Max Verlust (bisher)
  • -
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Basis für die Handelsidee mit Hebelzertifikaten auf den Deutschen Leitindex sollen selbst berechnete statististische Daten seit 1989 sein. Hierdurch soll für den folgenden Handelstag der jeweilige Ein-, Ausstiegs- und Take-Profit-Kurs, sowie der Kapitaleinsatz für einen Trade festgelegt werden. Wie bei Martingale soll, sofern der Trade nicht erfolgreich ist, der Kapitaleinsatz erhöht werden um entstandene Verluste auszugleichen. Hierbei soll es sich allerdings um eine separat berechnete Modifikation des Ursprungssystems von Martingale, welches ja für das Roulettespiel konzipiert war, handeln, so dass sich der Kapitaleinsatz nicht analog zu dessen Überlegungen erhöhen soll. Der errechnete feste Schlüssel für den Kapitaleinsatz soll auch bei mehreren Verlusttrades in Folge eingesetzt werden, bis diese ausgeglichen sind. Demnach soll mit kurzfristigen, täglichen Trades ein langfristiges Konzept verfolgt werden. Die Entscheidungsfindung soll insbesondere Trendwendeformationen und die Gesamtmarktanalyse rudimentär beinhalten und mit Blick auf historische Daten erfolgen. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0RAMUEWA
Erstellungsdatum
08.04.2018
Indexstand
High Watermark
3,5

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Ralf Müller-Wallach
Mitglied seit 24.06.2016

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Ungewöhnliche Woche

 

DAX und Dow Jones gehen getrennte Wege. Dies war vergangene Woche so ziemlich täglich der Fall.  Die Entwicklung die der Dax im Tagesverlauf nahm, drehte am Ende der DJ um. Dies kommt natürlich häufiger vor. Ungewöhnich ist, wenn eine solche Entwicklung eine ganze Woche über täglich anhält. Wesentliche Auswirkungen sind deutlich vom offiziellen Xetra Schlusskurs, in konträrer Richtung liegende nachbörsliche Schlusskurse (22:00h). Das System mag dies nicht sonderlich, ist aber perspektifisch kein Problem, da dies kein anhaltendes Phänomen ist, so dass man bereits davon ausgehen kann, dass sich dies kommende Woche wieder ändern wird.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Über 1.600% in einem Jahr

 

Spitzenreiter der einjährigen Ergebnisse aller wikifolios bei Wallstreet-Online. Wer also vor einem Jahr 100.000€ investert hätte, wäre jetzt Millionär. Bin ich stolz? Nein, ich bin zufrieden, aber man darf auch nicht vergessen, was vor einem Jahr geschah. 

 

Grundsätzlich sollte dies ein Warnung an alle sein, die ihr wikifolio von publiziert in zertifiziert wandeln. Euer wikifolio wird sich anders verhalten, insbesondere wenn man in einem festgelegten System handelt und Trades zu gewissen Marken erfolgen. Das hier getradete System lief und läuft nach wie vor in einem cfd-Konto (kein social-trading) problemfrei. Das Umsetzen in einem wikifolio auf KO-Zertifikate war auch gut und entwickelte sich den Erwartungen entsprechend, so dass es schon nach kurzer Zeit zertifiziert werden konnte. Die erste Verwerfung trat dann im Februar 2019 auf, als der Kurs des Dax nicht vom KO-Zertifikat abgebildet wurde und ein eigentich erfolgreicher Trade verlustreich war. So etwas ist in einem feststehenden System, welches das Ergebnis des letzten Trade berücksichtigt und auf den offiziellen Zahlen seit 1998 basiert nicht systemkonform und kann alles ins Wanken bringen.

Weitere Probleme traten in Folge auf, wenn Trades oder Take Profits nicht ausgelöst wurden, obwohl das KO-Zertifikat nachweislich den entsprechenden Kurs erreichte. Insbesondere wenn der Dax einen Turn around praktizierte und der berechnete Gewinn zu einem Verlust wurde. Das System selbst ist bei Martingale, einer Spielart aus dem Roulette, angelehnt. Deswegen heißt das wikifolio auch "Frei nach Martingale", weil es der Grundidee folgt. Aber es ist nicht das Martingale Prinzip, da dieses nach meinen Berechnungen immer zu einem Komplettverlust führt. Die Berechnungen auf der oben genannten Basis ergaben maximal zwei Verlusttrades in Folge. Das System war sicherheitshalber auf 5 ausgelegt. 

Im August 2019 kam es zum einzigen Systemausfall von wikifolio, den ich erleben musste. In dieser Zeit, wurde ein Long-Trade nicht ausgelöst und der Take Profit nicht umgesetzt. Als wikifolio dann wieder lief, kam der Dax von oben, löste aus und ging bis zum StopLoss. Dies löste eine Kette von negativen Ergebnissen aus, was in der Spitze einen entscheidenen Trade ergab, dessen Take Profit zwar erreicht aber nicht ausgelöst wurde. Die Aussage von wikifolio hierzu war, dass die nachweisbare Kursstellung des KO-Zertifikat zu kurzfristig war um in dem wikifolio umgesetzt zu werden.

Zu diesem Zeitpunkt waren über 200.000€ in dem wikifolio investiert, die am Ende des Tages noch 10€ wert waren. Jetzt nur auf andere zu zeigen wäre falsch. Auch ich habe in dieser Zeit massive Fehler begangen, die man zwar als Reaktionen auf die fremdverschuldeten Verluste werten könnte, aber im Endeffekt alles nur verschlimmerten.

Als Folge auf den Kollaps tat ich das, was ich schon zuvor hätte machen sollen. Ich schaute mir die Geschehnisse an und modifizierte das System an den Stellen, wo es durch äußere Einflüsse beeinflußbar war und seit dem läuft es gut. 

Dennoch soll der Hinweis an all die Mitmenschen, die auch wikifolios anlegen, diese publizieren und sie zertifizieren wollen, noch mal erwähnt werden: Ein wikifolio in diesen beiden Status verhält sich in kleinen, aber nicht unentscheidenden Punkten unterschiedlich. Ein System, welches auf anderen Plattformen gut läuft, lässt sich im Regelfall nicht eins zu eins umsetzen und bedarf Modifikationen.

Und noch ein Hinweis an alle die ein neues wikifolio anlegen wollen. Plant das dortige Basiskapital gut. Je geringer, desto besser. Ich hatte seinerzeit das Kapital zu hoch angesetzt mit der Auswirkung, dass ich im zertifizierten wikifolio teilweise nicht mehr aus Trades rauskam, weil das  in einen Trade investierte Kapital in Relation zu dem im wikifolio enthaltenen gesamten Kapital stehen sollte.

Nicht, dass man mich falsch versteht. Ich bin ein großer und bekennender Freund der Idee, die hinter wikifolio steht. Sicherlich gibt es immer etwas, was verbessert werden könnte, aber ich handele hier gerne und betreibe auch gerne den doch vorhandenen größeren Aufwand (täglich neue Berechnungen, tägliche Tradeeinstellungen nach 22:15h, etc.).

Zurück zur Kernfrage. Stolz auf das Jahresergebnis? Nein, die Personen, die vor einem Jahr ihr Geld verloren haben und dies gerne eines Tages zurck hätten, liegen mir nach wie vor am Herzen, bzw. wie ein Stein im Magen. Wenn man von dem Jahresergebnis weg und hin zur Gesamtperformance geht, dann sieht man, dass nur ein ganz kleiner Teil des Weges zurückgelegt wurde und es noch lange dauern wird, bis man wieder da sein wird, wo man mal war.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Wenn es gut läuft....

 

----sollte man auf dem Boden bleiben und es nicht als selbstverständlich ansehen. Immer schön vorsichtig bleiben, damit sich die Geschehnisse aus 2019 nicht wiederholen können und man den aktuellen Weg weiter verfolgen kann.

 

Die Entwicklung von Monat zu Monat (seit dem wikifolioimmanenten Crash):

 

September 2019: -45,37%

Oktober 2019: +67,33%

November 2019: +19,99%

Dezember 2019: +4,88%

Januar 2020: +2,12%

Februar 2020: -24,16%

März 2020: +141,18%

April 2020: +93,78%

Mai 2020: +19,93%

Juni 2020: +31,06%

Juli 2020 +7,59%

August 2020 +10,81%

September 2020 +13,13% (Stand 11.09.2020, 23:59h)

 

bisheriges Jahresergebnis 2020: +667,31%

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Guter Start in den September

 

Die Entwicklung von Monat zu Monat (seit dem wikifolioimmanenten Crash):

 

September 2019: -45,37%

Oktober 2019: +67,33%

November 2019: +19,99%

Dezember 2019: +4,88%

Januar 2020: +2,12%

Februar 2020: -24,16%

März 2020: +141,18%

April 2020: +93,78%

Mai 2020: +19,93%

Juni 2020: +31,06%

Juli 2020 +7,59%

August 2020 +10,81%

September 2020 +7,69%

 

bisheriges Jahresergebnis 2020: +630,46%

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.