Price=whatupay Value=whatuget

raygeee
Christian Beermann

Performance

  • +25,4 %
    seit 10.05.2013
  • Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit
Chart derzeit nicht verfügbar
Gewichtung derzeit nicht verfügbar

Handelsidee

Investiert werden soll mittels Fundamentaler Analyse nach Vorbildern wie Graham, Buffett, Munger, Fisher, Klarman, Pabrai, Einhorn, Greenwald, Otte etc. pp. Die Aktien der Unternehmen, in die investiert werden soll, sind in der Regel günstig bewertet (je nach Branche werden unterschiedliche Kennziffern verwendet). Sie sind dies entweder, weil der ganze Sektor aufgrund von Unsicherheiten unbeliebt ist oder weil sich das Unternehmen in einer Umstrukturierungsphase befindet. Beurteilungskriterien sollen dabei immer eine solide finanzielle Position des Unternehmens (auf Basis der Bilanz), Profitabilität (auf Basis der Kapitalflussrechnung und der Gewinn- und Verlustrechnung) und Qualität des Managements (aufgrund von Aussagen in Geschäftsberichten, getroffenen Entscheidungen und aufgrund Vergütungsstruktur und Insider-Aktienbesitz) sein. Rahmenbedingungen: - Für eine ausreichende Diversifizierung sollen immer ca. 10 - 20 Positionen gehalten werden. Bei einem Mangel an Investitionsmöglichkeiten kann sich die Cash-Quote erhöhen. - Der Anlagehorizont ist nicht festgelegt, da allein der erzielte Preis entscheidet. Üblicherweise liegt er aber zwischen ein paar Monaten und einigen Jahren. - Das Anlageuniversum wurde mit Ausnahme von Hebelprodukten nicht eingeschränkt, es kann daher grundsätzlich in alle Märkte investiert werden. In der Regel werden einzelne Unternehmen analysiert, in speziellen Fällen können jedoch auch ETFs auf Aktien (bzw. -Indizes), Anleihen und Rohstoffe eingesetzt werden. Auch Zertifikate oder Fonds können grundsätzlich eingesetzt werden. mehr anzeigen

Stammdaten
Symbol
WF0RAYGEEE
Erstellungsdatum
10.05.2013
Indexstand
High Watermark
131,2

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

raygeee
Christian Beermann
Mitglied seit 10.05.2013
[Beschreiben Sie, Ihre Erfahrung mit Wertpapieren….] beruflich seit 2006, privat seit Ende 2009 [Beschreiben Sie, wie Sie zum Handel mit Wertpapieren gekommen sind….] durch Neugierde, meinen Beruf und Spaß an Analysen [Beschreiben Sie, welche Trading-Erfolge Sie in der Vergangenheit hatten......] im privaten Portfolio rund 10% annualisierte Rendite seit 2010 (in steigenden Märkten kann man nicht so viel falsch machen) [Beschreiben Sie, Ihre Gedanken zur aktuellen Marktlage….] Wie sagten schon John D. Rockefeller und John Pierpont Morgan? "I believe the market is going to fluctuate." [Beschreiben Sie, wie viel Zeit sie für Ihre Strategie investieren….] wahrscheinlich zu viel

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu TEVA PHARM ADR

Das dramatische Umfeld (manche sprechen vom perfekten Sturm) für Teva hält weiter an. Der teure Actavis-Kauf, die daraus resultierende hohe Verschuldung, der Generika-Preisdruck zusammen mit dem Patentablauf des Blockbusters Copaxone machen es schwer, etwas positives an dem Unternehmen zu finden. Die Tatsache, dass selbst in diesem Umfeld noch ein positiver FreeCashFlow übrig bleibt und der überraschende Einstieg Warren Buffetts lassen mich aber weiterhin investiert bleiben. Einen schnellen Turnaround erwarte ich dabei jedoch nicht. mehr anzeigen

Kommentar zu ANGLO AMERICAN

Sehr gute (vorläufige) Zahlen von Anglo American: Ein beeindruckender Schuldenabbau und eine erhöhte Dividende sind erfreuliche Signale. Mit Ausnahme von Nickel haben alle Segmente (Diamanten, Kupfer, Platin, Eisenerz und Kohle) im letzten Jahr gute Gewinne abgeworfen. Angesichts der value-fokussierten Aussagen des seit 2013 amtierenden CEOs und dem zyklischen Umfeld der Rohstoffbranche erwarte ich, dass der aktuelle Rückenwind noch eine Weile anhält. mehr anzeigen

Kommentar zu BHP BILLITON

Gute Zahlen von BHP gestern im Halbjahresbericht. Der Minensektor erholt sich weiter und nimmt die Lehren aus dem letzten Superzyklus, der 2015/2016 in einigen Fällen fast zum Kollaps geführt hat, ernst. BHP fokussiert sich auf seine Core-Assets, bleibt der Kostendisziplin treu, baut Schulden ab und belohnt seine Aktionäre wieder mit einer anständigen Dividende anstatt groß auf Einkaufstour zu gehen. Derzeit sehe ich bei der Aktie noch ca. 20 % Upside-Potenzial. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Neue Position in Ensco Plc, einem der weltweit führenden Offshore-Drilling-Dienstleister. Die Branche steckt zwar zyklisch noch in ihrem Tief, der Boden scheint nach dem harten Absturz jedoch gefunden zu sein. Es gibt erste Anzeichen, dass die Ölfirmen ihre Bohraktivitäten wieder steigern (Aufträge nehmen wieder zu, alte Plattformen versiegen allmählich). In der Zwischenzeit hat Ensco seine Marktposition ausbauen können, während sie gleichzeitig eine solide Bilanz vorweisen können (geringe Verschuldung und davon keine Fälligkeiten in den nächsten Jahren). mehr anzeigen

Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.