• +202,6 %
    seit 12.09.2012
  • -1,2 %
    1 Jahr
  • +15,9 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Die Anlagestrategie fokussiert sich auf Special Situations (Sondersituationen), eingeteilt in folgende Kategorien:

1) Übernahmekandidaten
2) Squeeze-Out-Kandidaten
3) Besondere Ereignisse (Gerichtstermine, Entscheidungen zu Medikamentenzulassungen, sich
verändernde Gesetzeslage, besondere Wetterlagen o.ä.)
4) Sonderdividenden
5) Besondere Kursverläufe durch Ein- und Ausstieg von Großaktionären oder Kapitalmaßnahmen
6) Abzusehende Gewinnsprünge, die der Markt noch nicht eingepreist hat
7) Neubewertungen durch bevorstehende Großaufträge
8) Neubewertungen aufgrund von Einbringung von besonders werthaltigen Geschäftsteilen, Reverse Takeover o.ä.
9) Extreme Unterbewertungen deutscher Aktien im Vgl. zu ausländischen Wettbewerbern
10) Besonders stabile Geschäftsmodelle (vor allem in Krisenzeiten relevant)
11) Bevorstehende Indexaufnahmen
12) besondere charttechnische Konstellationen

Anlageuniversum: Aktien weltweit, Schwerpunkt Nebenwerte Deutschland, die Aktienquote kann sich zwischen 0 und 100 Prozent bewegen.

Haltedauer der einzelnen Positionen: wenige Stunden/Tage bis mehrere Monate

Charakter: spekulativ bis risikobewusst

Ziele der Anlagestrategie:
• Überrendite im Vergleich zum Gesamtmarkt (Outperformance)
• positive Rendite unabhängig von der Entwicklung am Gesamtmarkt (Absolute Return)

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Ich bin in den im Anlageuniversum enthaltenen Wertpapieren regelmäßig selbst investiert.

Ich besitze selbst Zertifikate auf das wikifolio "Special Situations".

Tipp zum Handel des wikifolios: Während der Xetra-Handelszeiten, konkret zwischen kurz nach 9.00 Uhr und kurz vor 17.30 Uhr, ist die Differenz zwischen An- und Verkaufspreis (Geld-Brief-Spanne/Spread) am geringsten. In dieser Zeit bekommen Sie die besten Kurse. Auch in der Zeit der Xetra-Mittagsauktion (zwischen 13 und 13:15 Uhr) ist der Spread leicht erhöht. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0SPECIAL
Erstellungsdatum
12.09.2012
Indexstand
High Watermark
327,8

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Christian Scheid
Mitglied seit 12.09.2012

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu WIRECARD AG

Wirecard: Ich nehme ein bisschen Risiko raus, falls die Zahlen morgen - wider Erwarten - schlecht ausfallen sollten. Mit 8,7% Depotgewicht ist die Position doch ein bisschen arg groß...

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Die Kursverluste seit Ausbruch des Coronavirus sind fast vollständig wieder aufgeholt. Dabei hat die Seuche inzwischen größere Ausmaße erreicht als die SARS-Pandemie 2002/03. Während damals weltweit bei insgesamt 8.096 Fällen 774 Menschen gestorben waren, sind durch das Coronavirus schon fast 1.000 Menschen umgekommen. Die Zahl der bestätigen Infektionsfälle hat inzwischen sogar die Marke von 40.000 überschritten. Die gelassene Reaktion der Börsianer ist laut den Experten der DWS „insofern bemerkenswert, als selbst bei einer baldigen Überwindung des Virus der wirtschaftliche Schaden dennoch bereits eingetreten ist, und sich derzeit noch täglich erhöhen dürfte.“ Das träfe auch US-Firmen, sofern sie etwa auf chinesische Touristen, auf Flüge nach China, auf Konsumenten in China oder auf die Produktionsstätten in der Provinz Hubei angewiesen sind. Die Spuren dürften sich in erster Linie in den Zahlen für das erste Quartal zeigen, mit entsprechenden Auswirkungen aufs Gesamtjahr. Alles in allem dürften sich die Auswirkungen des Virus noch nicht in den Konsensschätzungen widerspiegeln. Dennoch ist der Optimismus der Anleger ungebrochen – vielleicht auch wegen der immensen Geldspritzen der chinesischen Zentralbank. Allein in den vergangenen vier Wochen speiste sie den Rekordbetrag von 285 Mrd. Dollar ins Finanzsystem ein. Doch noch ist Vorsicht angebracht: Die Experten von Capital Economics erwarten, dass im laufenden Quartal das globale BIP zum ersten Mal seit 2009 stagnieren wird – vor allem wegen des Coronavirus. Ich habe daher heute zum ersten Mal seit längerer Zeit die Cashquote wieder deutlicher erhöht, und zwar Richtung 30 Prozent. Damit ist das wikifolio für eventuelle Rücksetzer gewappnet.

mehr anzeigen

Kommentar zu SCOUT24 AG NA O.N.

Scout24: Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für die Aktie auf "Buy" belassen. Das Kursziel wurde von 62,90 auf 71,60 Euro angehoben.

mehr anzeigen

Kommentar zu QIAGEN NV EO -,01

Qiagen: Nach dem jüngsten Kursrückschlag setzen die Aktien des Biotechunternehmens Qiagen dank erneuter Übernahmefantasie zur Erholung an. So hatte das auf Fusionen und Übernahmen spezialisierte Internetportal CTFN am Freitag berichtet, eine "interessierte Partei" diskutiere immer noch einen möglichen Kauf von Qiagen. Zur Erinnerung:
Ende Dezember hatte Qiagen seinen eigenen Verkauf abgesagt und entschieden, doch eigenständig bleiben zu wollen. Der Aktienkurs war daraufhin eingebrochen - von mehr als 37 Euro auf unter 30 Euro. Ich nutze die Erholung heute Morgen zum Verkauf. Denn ich denke nicht, dass die Aktie die Gewinne nach Eröffnung des Xetra-Handels halten kann. Ein späterer Rückkauf zu niedrigeren Kursen ist nicht ausgeschlossen.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.