starke Werte - starke Chancen

Performance

  • +4,8 %
    seit 26.03.2019
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

In diesem Wikifolio soll in Aktien von Unternehmen investiert werden, welche ein funktionierendes Geschäftsmodell und gute Zukunftsaussichten haben, aber günstig erworben werden können.

Es sollen insbesondere Unternehmen gekauft werden, bei denen es aufgrund von Kurskorrekturen oder übertriebenen Rücksetzern gute Einstiegschancen gibt und die zumindest mittelfristig ein solides Geschäftsmodell in einem soliden Umfeld bieten. Bei der Bewertung werden fundamentale und qualitative Bewertungsansätze herangezogen. Dabei soll eine mögliche Dividendenrendite nicht unbeachtet bleiben, jedoch nur zweitrangiges Ziel sein.
Da ein Einstieg in Unternehmen mit korrigierenden Kursen nicht immer optimal gefunden werden kann, soll hervorgehoben werden, dass in funktionsfähige Unternehmen mit guten Geschäftsaussichten investiert werden soll, sodass auch kurzfristige Kursverluste längerfristig ausgeglichen werden können.

Die Haltedauer der einzelnen Werte sollte mindestens einige Wochen betragen, um von Kurserholungen und Ergebnissen von Umstrukturierungen profitieren zu können. Aufgrund der Bewertungsansätze sollte einer solchen Bewegung ein fundamental nachvollziehbarer Trend folgen. In diesem Fall werden die Aktien langfristig gehalten.

Anlageschwerpunkte werden Nordamerika und Europa bilden. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0STARKEW
Erstellungsdatum
26.03.2019
Indexstand
High Watermark
108,4

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Mitglied seit 19.03.2019

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Da hat wieder ein Internettroll zugeschlagen. Spaß beiseite: Trum weiß zu verhandeln.

Am Wochenende gab es wieder einen Tweet von Donald Trump. Im Hinblick auf anstehende Verhandlungen mit China wirft er einen Anker aus und setzt damit den Ausgangspunkt für die Gespräche zu seinen Gunsten. Pure Verhandlungstaktik. Was davon ernst gemeint war, bleibt abzuwarten. Passiert ist noch nichts.

Die Entwicklung der allgemeinen Kurse ist bei einer Verschärfung des Handelsstreits (bzw. des Tons bei den Gesprächen) nachvollziehbar. Nach den letzten Wochen hat man ja schon nach einem Grund für (zumindest) Konsolidierungen gesucht. Ein Grund ist jetzt auf jeden Fall gefunden. Ob das jetzt der Anfang vom Ende ist oder die Märkte mit den Tweets umgehen können, bleibt abzuwarten. Sollte die Umsetzung der Pläne konkreter werden, brauchen wir Cash!

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.