Große deutsche Unternehmen

Harald Ertl

Performance

  • -9,8 %
    seit 11.05.2017
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Strategie: Den Ausgang der Titelselektion bilden die 30 DAX-Werte. Davon werden alle
Unternehmen aus Branchen die sich in Transformationsphasen befinden gefiltert.
Danach wird ein Nachhaltigkeitsfilter darübergelegt. (zB sollen keine Unternehmen die Atomenergie erzeugen investiert sein)
Die dritte Ebene ist ein Aussortieren nach überdurchschnittlichen Wachstumschancen, durch Analyse der fundamentalen Kennziffern wie etwa der Eigenkapitalquote oder der Eigenkapitalrendite. Dabei werden auch größere Unternehmen dazugemischt, die meiner Meinung nach Chancen haben in einigen Jahren in den DAX aufzusteigen.

Handelsidee: In der Regel soll nur bei gravierenden Vorkommnissen das wikifolio stark umgeschichtet werden. Kleineres Rebalancing sowie Änderungen in der Cash-Quote können jedoch stets erfolgen. Die Cash-Quote kann 10% überschreiten.
Die Entscheidungsfindung basiert hauptsächlich auf Analyse der Fundamentaldaten. Darüber hinaus sollen unternehmensspezifische Aspekte im ökologischen, sozialen Sinne und eine Analyse der Unternehmens - Governance die langfristigen Chancen der Aktien mitentscheiden.

Dieses Wikifolio hat einen langfristigen Ansatz, das Ziel ist den DAX zu schlagen.
mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0SUSTDAX
Erstellungsdatum
11.05.2017
Indexstand
High Watermark
92,5

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Harald Ertl
Mitglied seit 11.05.2017

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu VOLKSWAGEN AG ST O.N.

..notiert weit unterm Buchwert. Nach dem VW den strategischen LInie zur E-Mobilität aufgemacht hat seh ich für die VW wieder eine grüne Ampel. Die Umbaukosten werden sicher hoch sein, aber Volkswagen hat viel Substanz diese Herausforderungen der nächsten Jahre zu meistern.

mehr anzeigen

Kommentar zu HAPAG-LLOYD AG NA O.N.

...bessere Zahlen als erwartet. Wenn so eine große Reederei gute Zahlen leifert, dürfte die weltwirtschaft sich ncoh in ziemlich guter Verfassung befinden. Das heiße Geld ist immer weniger in Schiffen investiert, da sich ind en letzten 10 Jahren viele Investoren die Finger verbrannt haben. Nach vielen Insolvenzen und Sanierungen ist die Branche auf dem Weg wieder solider aufgestellt zu sein. Fusionen haben ihr übriges getan,d ass die Margen wieder besser werden. Hapag Lloyd wurde jetzt auch im Kreditrating hochgestuft. Das ist ein gutes Zeichen, dass die Entschuldung gut vorankommt. Auf lange Sicht könnte die HAPAG Lloyd in den Dax kommen, aber das dauert sicher ncoh ein paar Jahre...

mehr anzeigen

Kommentar zu THYSSENKRUPP AG

Erhöhen der Position:

+ neue AR-Chefin

+ Aktivistische Investoren machen Druck

+ Aufspaltung wird vorbereitet und dabei werden sicher auch stille Reserven aufgedeckt

 

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Umschichtung von Siemens Healthineers mit KGV 19 auf Siemens mit KGV 12. 

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.