US500-long-short

Erwin Banscher

Performance

  • +16,5 %
    seit 14.06.2016
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Mit ETFs auf den S&P500 long und short soll jede Bewegung ausgenutz werden. Meiner Meinung nach können die täglichen Schwankungen im Index genügend Chancen für stetige Gewinne generieren. Da in beiden Richtungen gearbeitet werden soll (short und long), soll der übergeordnete Trend des S&P500 nicht so entscheidend sein. Es sollen im Wesentlichen kurze Trends ausgenutzt werden. Die Handlungsrichtung soll dabei vom S&P500 bestimmt werden.
Die Haltedauer der Papiere kann dabei von wenigen Stunden bis hin zu einigen Tagen gehen.
Das Kapital soll dabei immer geschont werden. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0US500LS
Erstellungsdatum
14.06.2016
Indexstand
High Watermark
116,2

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Erwin Banscher
Mitglied seit 03.10.2014

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Der Wert des Spar- und Anlagevermögens der Deutschen ist im Zuge der lang anhaltenden Minizinsen laut Bundesbank erstmals gesunken. Da kann man sehen, was die anhaltende Nullzinsphase für Auswirkungen für den "normalen" Sparer hat. Dabei steigt die Geldmenge, die die EZB in den Umlauf bringt stetig an. Da "die" Deutschen (immer noch ein zu hoher Prozentsatz) am Sparbuch festhalten, ist das Ergebnis nicht verwunderlich. Bankeinlagen einschließlich Bargeld erzielen, wie man weiß, die geringsten Renditen abzüglich der Teuerungsrate. Mein defensives Wikifolio versucht mittels eines Systems, stetigen Zuwachs zu generieren. Große Verluste sollen dabei nicht im Depot entstehen. In der Vergangenheit ist das nicht immer 100%ig gelungen. Ständiges Lernen soll die Drawdowns (die es immer geben wird) auf ein Minimum reduzieren. So habe ich es in der Vergangenheit aber immer geschafft das Depot schnell wieder zu neuen Höhen zu führen. Das Ziel ist die 5%-Renditelinie nicht mehr zu unterschreiten. Unter dem Link ist die Entwicklung des bewegten Depots gut zu sehen. https://t1p.de/bjv1 Wunschziel für immer, wäre die Entwicklung der letzten drei Monate. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Diese Woche waren die Börsen weltweit nicht gerade in Feierlaune. Unser "US500-long-short" Depot konnte sich trotsdem über einen moderaten Anstieg freuen. Das Beste daran, wir liegen weiterhin über unserem Zielkorridor von 5 Prozent. Für Interessente schön unter dem Link zu verfolgen. https://t1p.de/bjv1 mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Auch im Monat März scheinen die US-Märkte im puren Rekordrausch zu sein. Da steht ein Depot mit etwas mehr als 5 Prozent per anno auf dem Abstellgleis. Dieses Depot soll aber für kontinuierliches Wachstum stehen. Das Ziel ist es, wie schon öfter geschrieben, den kurzeitigen Maximalverlust unter 3% zu halten. Unser System ist so gestrickt, dass wir aus kurzen "Einbrüchen" in bis zu 80% der Fälle überproportional positiv wieder herauskommen. Mit kleinen Stellschrauben haben wir im Februar die ursprüngliche Zielspanne von 3-5% auf über 5 Prozent anheben können. Freuen wir uns auf einen erfolgreichen Monat März und einen schönen Frühling. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Wieder geht eine erfolgreiche Woche zu Ende. Aus der kleinen Korrektur gestern, gehen wir mit neuem Höchststand hervor. Der Zielkorridor des Depots, der zwischen 3 und 5 Prozent liegt, wurde nach oben hin durchbrochen. Wir liegen bei fast 6 Prozent, was Puffer für schwächere Phasen gibt. Wir streben an, das Label >> kontinuierliche Wachstum << zu erlangen. Nach den derzeitigen Wikifolio-Regel würde das aber 1 Prozent Wachstum im Monat bedeuten. Mit einer Strategieänderung ist das auch locker zu schaffen, bring aber eine höhere Volatilität. Somit kann man die maximale Verlustgrenze von unter 3 Prozent nicht mehr halten. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.